DGAP-News: TAKKT AG: TAKKT für Finanzkommunikation ausgezeichnet

Nachricht vom 15.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: TAKKT AG / Schlagwort(e): Sonstiges

TAKKT AG: TAKKT für Finanzkommunikation ausgezeichnet
15.11.2017 / 15:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
TAKKT für Finanzkommunikation ausgezeichnet
Stuttgart/Frankfurt, 15. November 2017. Auszeichnung für die Finanzkommunikation der TAKKT AG: Im diesjährigen Wettbewerb "Investors' Darling" des manager magazins erreichte der B2B Spezialversandhändler im Gesamtranking über alle 160 Unternehmen der DAX-Indizes den 8. Platz. Im SDAX konnte wie im Vorjahr Platz 2 erreicht werden.
Die Auszeichnung nahm TAKKT auf der gestrigen Preisverleihung in Frankfurt am Main in Empfang. Finanzvorstand Claude Tomaszewski zeigte sich vor Ort erfreut über die Auszeichnung für die Investor-Relations-Arbeit bei TAKKT: "Wir verstehen diesen Preis als Würdigung unserer Anstrengungen, den Kapitalmarkt zeitnah, transparent und konsistent zu informieren."
Im Gesamtranking aller 160 untersuchten Unternehmen aus DAX, MDAX, SDAX und TecDAX zeigte sich TAKKT stark verbessert: Nach Platz 15 im Jahr 2016 reichte es in diesem Jahr mit Rang 8 erstmals für eine Top-Ten-Platzierung aller börsennotierten Indexunternehmen. Insbesondere in der Wahrnehmung des Kapitalmarkts, die anhand von Umfragen bei Investoren und Analysten sowie der Aktienkursentwicklung gemessen wurde, hat TAKKT gegenüber dem Vorjahr deutlich positiver abgeschnitten. Weitere Pluspunkte konnte das Investor Relations-Team mit dem aktuellen Geschäftsbericht und dem neuen Webauftritt sammeln.
Der Wettbewerb "Investors' Darling" wird seit 2014 jährlich vom manager magazin in Zusammenarbeit mit Professor Henning Zülch und seinem Team von der Handelshochschule Leipzig durchgeführt. Dabei wird die Kapitalmarktkommunikation von 160 Unternehmen aus den DAX-Indizes auf den Prüfstand gestellt. Die Evaluationen umfassen Analysen von Geschäfts- und Halbjahresberichten (Reporting), von Investor-Relations-Präsentationen und Webseiten (Investor Relations) und berücksichtigen die Ergebnisse aus einer Umfrage unter Finanzanalysten und Fondsmanager wie auch die Aktienkursperformance (Kapitalmarktsicht).Kurzprofil der TAKKT AG
TAKKT ist in Europa und Nordamerika der führende B2B-Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung. Der Konzern ist mit seinen Marken in mehr als 25 Ländern vertreten. Das Sortiment der Tochtergesellschaften umfasst über 500.000 Produkte aus den Bereichen Betriebs- und Lagereinrichtung, Büromöbel, Transportverpackungen, Displayartikel, Ausrüstungsgegenstände für den Gastronomie- und Hotelmarkt sowie den Einzelhandel. Die TAKKT-Gruppe beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter und hat weltweit knapp drei Millionen Kunden. Das Unternehmen ist im SDAX gelistet und im Prime Standard der Deutschen Börse vertreten.Ansprechpartner:
Dr. Christian Warns Tel. +49 711 3465-8222
Giuseppe Palmieri Tel. +49 711 3465-8250

E-Mail: investor@takkt.de












15.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
TAKKT AG

Presselstr. 12

70191 Stuttgart


Deutschland
Telefon:
+49 (0)711 346 58 -0
Fax:
+49 (0)711 346 58 - 10
E-Mail:
investor@takkt.de
Internet:
www.takkt.de
ISIN:
DE0007446007
WKN:
744600
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




629721  15.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR