DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH: GOLDEN GATE GmbH i.I.: Mitteilung des Insolvenzverwalters über den Verkauf des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses Leipzig

Nachricht vom 13.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

One Square Advisory Services GmbH: GOLDEN GATE GmbH i.I.: Mitteilung des Insolvenzverwalters über den Verkauf des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses Leipzig
13.11.2017 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, 13. November 2017 - Die One Square Advisory Services GmbH, in ihrer Eigenschaft als gemeinsamer Vertreter der EUR 30,0 Mio. Anleihe (WKN: A1KQXX ISIN: DE000A1KQXX5), informiert die Anleihegläubiger der Golden Gate GmbH i.I. über die Mitteilung des Insolvenzverwalters über den erfolgreichen Verkauf des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses Leipzig. Nach Auskunft des Insolvenzverwalters wurde im August 2017 der Kaufpreis für die Immobilie vollständig überwiesen. Nach Auskunft der Insolvenzverwaltung ist somit der Verkauf wirksam zustande gekommen. Über die genaue Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Nach dem Zufluss der gesamten Kaufpreiszahlung an den für die Anleihegläubiger tätigen Treuhänder, die Mayrhofer + Partner Rechtsanwälte PartGmbB, ist das Zwangsversteigerungsverfahren über die Immobilie nun beendet (Link zur Originalquelle: http://www.mhbk.de/files/pdf/PM_Verkauf_Immobilie_Leipzig_vollzogen_20171106_final.pdf ).
Eine Abschlagszahlung an die Anleihegläubiger wurde für Anfang 2018 in Aussicht gestellt. Die Abschlagszahlung wird eine voraussichtliche Höhe von ca. 23% des ausstehenden Anleihevolumens betragen. Dies entspricht ca. 70% des vereinnahmten Verkaufserlöses. Nach Ablauf aller Gewährleistungsfristen wird eine finale Abschlagszahlung aus den Erlösen des Verkaufs der Anteile an der Golden Gate Leipzig für Sommer 2019 erwartet. Die Erlösausschüttung wird nach Auskunft des Insolvenzverwalters ausschließlich den Anleihegläubigern zugeführt.
Unabhängig von den geplanten Ausschüttungen in 2018 und 2019 arbeitet die Insolvenzverwaltung aktuell an einer Abschlagsverteilung in Höhe von ca. EUR 7 Mio., entsprechend 21 Prozent, für alle Insolvenzgläubiger. Um eine zeitnahe Ausschüttung durchführen zu können, wurde kurzfristig eine Anleihegläubigerversammlung einberufen. Hintergrund der einberufenen Anleihegläubigerversammlung ist die Vermeidung von Kapitalertragssteuer und Solidaritätszuschlag, durch eine Rangrücktrittserklärung, sowie die dazugehörige Weisung an den gemeinsamen Vertreter.
Anleihegläubiger, die an der Abstimmung teilnehmen möchten, müssen Ihre Stimme innerhalb des Abstimmungszeitraums vom 11. Dezember 2017 (00.00 Uhr MEZ) bis zum 13. Dezember 2017 (24.00 Uhr MEZ) in Textform (§ 126 b des Bürgerlichen Gesetzbuches) gegenüber dem Abstimmungsleiter abgeben. Die vollständige Einladung zur Abstimmung ohne Versammlung wurde am 02. November 2017 im elektronischen Bundesanzeiger und auf der Internetseite des gemeinsamen Vertreters unter http://www.onesquareadvisors.com/ in der Rubrik "Anleihe / Golden Gate" veröffentlicht. Sämtliche für die Abstimmung notwendigen Dokumente sind ebenfalls auf der Homepage des gemeinsamen Vertreters zum Download bereitgestellt.
Bei Rückfragen steht die One Square Advisory Services GmbH allen Anleihegläubigern, insbesondere unter goldengate@onesquareadvisors.com, zur Verfügung.Kontakt:
One Square Advisory Services GmbH
Theatinerstr. 36
80333 München
goldengate@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com












13.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



628199  13.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - Westag + Getalit: Übernahmeofferte von Broadview Industries
23.05.2018 - CTS Eventim: „Nahtlos an unser Rekordjahr angeknüpft”
23.05.2018 - Steinhoff News: Milliarden-Finanzierungsdeal bei STAR - Aktie verliert trotzdem an Boden
23.05.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Planungen für 2018 vor
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - ISRA Vision: Keine Panik bei der Aktie
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Deutsche Rohstoff: Almonty erhöht das Ergebnis deutlich
22.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung kommt - Aktien sollen 1,27 Euro kosten


Chartanalysen

23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?


Analystenschätzungen

23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
22.05.2018 - General Electric: Sorge um die Verschuldung
22.05.2018 - ElringKlinger: Leoni erhält den klaren Vorzug
22.05.2018 - Commerzbank: Probleme nicht ausgeschlossen


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR