DGAP-Adhoc: SHOPiMORE AG: erstes Closing der Kapitalerhöhung / Kauf mycard

Nachricht vom 13.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SHOPiMORE AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Expansion

SHOPiMORE AG: erstes Closing der Kapitalerhöhung / Kauf mycard
13.11.2017 / 04:30 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Shopimore AG - erfolgreiches 1. Closing der Kapitalerhöhung und Kauf von 50% von mc mycard


Ingolstadt, den 13.10.2017 - Die im Freiverkehr Düsseldorf gelistete SHOPiMOREAG (ISIN DE000A2BPK42) gibt bekannt, dass das erste Closing der Kapitalerhöhung durchgeführt wurde und der damit bedingte Kauf von 50% der mc mycard nun umgesetzt werden kann.

 

Wie geplant wir die derzeit laufende Kapitalerhöhung der Shopimore über bis zu 50.000 junge Aktien mit einem Verkaufspreis von EUR 20,- / Aktie in zwei Closingsabgewickelt. Das erste Closing für 25.500 junge Aktien mit einem gesamten Zeichnungsvolumen von EUR 510.000,- wurde notariell abgewickelt. Neben zahlreichen Kleinaktionären konnte auch ein strategischer Investor aus dem deutschen Verlagswesen gewonnen werden. Der Streubesitz wird nach erfolgter Eintragung der Kapitalerhöhung ins Handelsregister auf 25,6% steigen.

 

Mit einem Teil der Erlöse wird nun auch der mit dem ersten Closing der Kapitalerhöhung bedingte Erwerb von 50% der bestehenden Anteile der mc mycardDeutschland GmbH (eingetragen beim Amtsgericht Hamburg, HRB 140258) tatsächlich durchgeführt. Das Closing der Transaktion wird für Dezember erwartet, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mc mycard bietet eine Bonuskarte mit klarem Mehrwert für den Kunden, der mit der Karte nicht nur weltweit vor Ort bei mycard Partnern, sondern auch bei zahlreichen Online-Partnern Shopping Points sammeln kann, aus denen sich Bargeldgutschriften ergeben.

 

Bereits in der Vergangenheit kooperierten Shopimore und mycard höchst erfolgreich. Durch die Beteiligung wird diese Kooperation noch weiter vertieft.  

 

 

 

Über SHOPiMORE AG:
SHOPIMORE bietet ein Software Komplett-Paket, das es Unternehmen ermöglicht, erfolgreich Multichannel Handel zu betreiben. SHOPIMORE stellt alle relevanten Systeme wie Online Marktplätze, Kundenkarten - bzw. Kundenbindungssystem (in Kooperation mit mc mycard), Online Shops, Warenwirtschaftssysteme und POS Kassensysteme in der Cloud zur Verfügung.

www.shopimore.at

 

Kontakt:

Investor Relations / Finanzpresse

Martin Hinteregger

martin.hinteregger@shopimore.at

Tel.: +43 (0) 69913695950

 








13.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SHOPiMORE AG

Münzbergstraße 6

85049 Ingolstadt


Deutschland
E-Mail:
martin.hinteregger@shopimore.at
Internet:
www.shopimore.at
ISIN:
DE000A2BPK42
WKN:
A2BPK4
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



628177  13.11.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR