DGAP-News: Katjes International erhält Auszeichnung als 'Best Sustainable Food Production Group 2017'

Nachricht vom 07.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Katjes International GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Sonstiges

Katjes International erhält Auszeichnung als 'Best Sustainable Food Production Group 2017'
07.11.2017 / 10:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AUSZEICHNUNG

Katjes International erhält Auszeichnung als "Best Sustainable Food Production Group 2017"

Emmerich, 07. November 2017 - Die Katjes International GmbH & Co. KG ("Katjes International"), die internationale Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe, wurde als "Best Sustainable Food Production Group 2017" ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgte im Rahmen der German Enterprise Awards, die zu den begehrtesten europäischen Auszeichnungen zählen.

Ausschlaggebend war die Investment-Philosophie von Katjes International, die auf eine nachhaltige Wertsteigerung der Beteiligungen ausgerichtet ist. In den vergangenen Jahren hat Katjes International einen Track-Record in länderübergreifenden M&A-Transaktionen innerhalb des Süßwarenmarkts aufgebaut. Die Markenfamilie umfasst die Produkte der Firmen Sperlari, Piasten, Lutti, Continental Sweets, Dallmann's sowie Festivaldi. Darüber hinaus beteiligte sich Katjes International im Juni 2017 an der Josef Manner AG in Wien. Die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung dieser Beteiligungen wurde nun im Rahmen der German Enterprise Awards gewürdigt.

Tobias Bachmüller, Geschäftsführender Gesellschafter von Katjes International kommentiert die Jury-Entscheidung: "Die Auszeichnung als ,Best Sustainable Food Production Group' bestätigt, dass wir mit unserer Akquisitionsphilosophie auf dem richtigen Weg sind. Unser langfristiger 'Buy-and-Hold'-Ansatz ist auf nachhaltige Wertsteigerung ausgerichtet. Wir sind davon überzeugt, dass man mit viel Leidenschaft, Energie und Expertise Markenwerte nachhaltig steigern und Großes erreichen kann. Daran arbeiten wir ohne Unterlass."

Die German Enterprise Awards wurden entwickelt, um die Leistungen der führenden Firmen und Einzelpersonen aus ihrer Branche zu würdigen. Die Auszeichnung wird von dem Magazin WORLDWIDE BUSINESS REVIEW vergeben.

 

ÜBER KATJES INTERNATIONAL

Die rechtlich selbständige Katjes International GmbH & Co. KG ist gemeinsam mit ihren Schwestergesellschaften Katjes Fassin GmbH + Co. KG und Katjesgreenfood GmbH & Co. KG Teil der Katjes-Gruppe. Katjes International verfolgt einen "Buy-and-Hold"-Ansatz und akquiriert Unternehmen mit etablierten Marken innerhalb des westeuropäischen Zuckerwarenmarkts. Zu dem Unternehmen gehören sechs Gesellschaften: Sperlari Italien, Lutti Frankreich, Continental Sweets Belgium, die deutschen Gesellschaften Piasten und Dallmann sowie Festivaldi in den Niederlanden. Weitere Informationen finden Sie unter www.katjes-international.de.
 

KONTAKT:
Katjes International GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 2822/601-700
Fax: +49 (0) 2822/601-125
E-Mail: kontakt@katjes-international.de
Website: www.katjes-international.de












07.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Katjes International GmbH & Co. KG

Dechant-Sprünken-Str. 53-57

46446 Emmerich am Rhein


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2822 601 700
Fax:
+49 (0)2822 601 125
E-Mail:
kontakt@katjes-international.de
Internet:
www.katjes-international.de
ISIN:
DE000A161F97, DE000A1KRBM2
WKN:
A161F9, A1KRBM
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




625839  07.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR