Smarte Lösung für die Bahn: NUMBERCheck digitalisiert Gütererkennung

Nachricht vom 07.11.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 07.11.2017 / 08:26

Smarte Lösung für die Bahn: NUMBERCheck digitalisiert Gütererkennung

NUMBERCheck: Videokameras und intelligente Software ermöglichen vollautomatische Erfassung von Waggon- und Containernummern
In Deutschland wurden 2016 mehr Güter transportiert als je zuvor: Anstieg des Transportaufkommens gegenüber dem Vorjahr um 1,1 % auf 4,6 Milliarden Tonnen
ASE entscheidet sich für die Crowd: Finanzierungsziel sind 700.000 Euro, Limit ist 1 Mio. Euro

 
BERLIN, 7. November - Die Daten zu den einzelnen Containern im Güterverkehr müssen digital verfügbar sein um einen reibungslosen Transport zu gewährleisten - nur wie soll das gelingen, wenn es ganz viele unterschiedliche Datensysteme auf dem Markt gibt? NUMBERCheck von ASE scannt mit sogenannten Videotoren vorbeifahrende Züge und Lkw vollautomatisch und erspart den Unternehmen dadurch zeitaufwendige und fehleranfällige manuelle Kontrollen. Mittels hochauflösender Videokameras und einer intelligenten Software ermöglicht das System die vollautomatische Erfassung von unter anderem Waggon- und Containernummern, KfZ-Kennzeichen und Gefahrgutkennzeichen. Die erkannten Daten werden dann mühelos über Schnittstellen in die Betriebssysteme und Datenbanken der Endkunden eingebunden.
"Mittels NUMBERCheck lassen sich die Schnittstellen von verschiedenen Systemen der Datenübermittlung schließen", so Eric Steck, Geschäftsführer der ASE GmbH. "Die Software schafft einen Mehrwert für Transportunternehmen sowie für Logistiker: Wir ersetzen zeitaufwendige, fehleranfällige und manuelle Kontrollen."
Neben Industrieunternehmen wie BASF und großen Hafenbetreibern wie dem Hafen Hamburg zählen bereits die Deutsche Bahn, die Österreichische Bundesbahn und die Schweizer Bundesbahn zu den Kunden von ASE. 2016 betrug der Jahresumsatz von ASE rund 1,3 Mio. Euro. In 2017 wird ASE voraussichtlich einen Jahresumsatz von über 2 Mio. Euro erzielen.ASE startet Finanzierungsrunde über die Crowd
"NUMBERCheck ist eine clevere Lösung für ein offensichtliches Problem der Güterverkehr-Branche", so Tamo Zwinge, Gründer von Companisto. "Die starke Umsetzung der Idee und die bereits gelungene Integration in den Markt haben uns überzeugt."
Auch Business Angel des Jahres 2016, Dr. Tobias Engelhardt, der auch bei dem ebenfalls auf Companisto finanzierten Startup "Copaltec" beteiligt ist, hat sich mit einer hohen sechsstelligen Summe an ASE beteiligt. 
 
 

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Companisto GmbH
Schlagwort(e): Finanzen
07.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

625757  07.11.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR