DGAP-News: Endurance Capital AG verkauft Elsold GmbH & Co. KG an japanischen Strategen

Nachricht vom 06.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Endurance Capital AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Endurance Capital AG verkauft Elsold GmbH & Co. KG an japanischen Strategen
06.11.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Endurance Capital AG verkauft Elsold GmbH & Co. KG an japanischen Strategen

München, 6. November 2017 - Die Endurance Capital AG, eine auf Beteiligungen an Unternehmen in Sondersituationen spezialisierte Mittelstandsholding, hat zum 31. Oktober 2017 100 % der über die JL Goslar GmbH gehaltenen Geschäftsanteile an der Elsold GmbH & Co. KG an die TAMURA DEUTSCHLAND GmbH, eine deutsche Holdinggesellschaft der Tamura-Gruppe, veräußert. Der strategische Investor aus Japan ist einer der führenden japanischen Hersteller elektronischer Komponenten und Chemikalien für industrielle Anwendungen.

Die Elsold GmbH & Co. KG, Hersteller von Lotprodukten insbesondere für die Automobil- und Elektronikindustrie, wurde 2012 als Teil der JL Goslar Gruppe von Endurance Capital erworben. Mit dem strategischen Ziel, Elsold zu einem eigenständigen Unternehmen aus der JL Goslar Gruppe heraus zu entwickeln und so die Marktstellung des Unternehmens langfristig zu festigen, erfolgte 2013 der Umzug in eine neu gebaute, hochmoderne Fabrik am neuen Standort Ilsenburg, Sachsen-Anhalt.

Die Elsold GmbH & Co. KG konnte sich daraufhin in den vergangenen Jahren hervorragend entwickeln, zahlreiche Neukunden hinzugewinnen und die Marktstellung insbesondere in Europa deutlich ausbauen. Das Unternehmen erzielte in den vergangenen Jahren ein deutlich zweistelliges Umsatz- und Ergebniswachstum.

Die Endurance Capital AG sieht in der Einbindung von Elsold in den Tamura-Konzern als Teil einer globalen Gruppe erhebliche Wachstumschancen insbesondere auf dem asiatischen Markt. Für den strategischen Investor Tamura wird die Übernahme des deutschen Unternehmens mit breiter Kundenbasis und einer guten Reputation in Europa eine neue Plattform schaffen, um das Europageschäft weiter auszubauen.

Über Endurance Capital AG
Die Endurance Capital AG ist eine in München ansässige Mittelstandsholding. Das Unternehmen ist schwerpunktmäßig in Deutschland und Österreich tätig und verfügt über besondere Erfahrung in den Bereichen Automobilzulieferer, Metall- und Kunststoffverarbeitung und im Maschinenbau. Endurance gelangen in den vergangenen Jahren erfolgreiche Unternehmensrestrukturierungen durch Management-Buy-In und Management-Buy-Out.

 

Endurance Capital AG
Bavariaring 18
80336 München

www.endurance-capital.de
 

Pressekontakt:
Frank Ostermair/Vera Müller
Better Orange IR & HV AG
Haidelweg 48
81241 München
Telefon: +49 (0) 89 889 69 06 17
Fax: +49 (0) 89 889 69 06 66












06.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



624921  06.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern
25.05.2018 - Mutares legt Zahlen vor - Aktie vor Trendwende?
25.05.2018 - Eurographics Aktie: Das Ende naht


Chartanalysen

25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR