DGAP-News: MPH Health Care AG: Vorläufiges IFRS-Ergebnis in den ersten 9 Monaten 2017

Nachricht vom 30.10.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MPH Health Care AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/9-Monatszahlen

MPH Health Care AG: Vorläufiges IFRS-Ergebnis in den ersten 9 Monaten 2017
30.10.2017 / 16:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Berlin, 30. Oktober 2017 - MPH Health Care AG: Wachstum im dritten Quartal 2017

Wert der Portfoliobeteiligungen steigt um 6,68% auf 226,67 Mio. EUR
Eigenkapitalquote erhöht sich auf 93%
Positive Entwicklung im Gesundheitsmarkt

Die MPH erzielte in den ersten neun Monaten 2017 einen vorläufigen IFRS Periodenüberschuss in Höhe von 11,22 Mio. EUR. Das Eigenkapital stieg im Vergleich zum Vorjahr von 213,95 Mio. EUR auf 220,03 Mio. EUR.
Der Aktienkurs der MPH stieg gegenüber dem dritten Quartal 2016 um 13,2% auf 3,43 Euro. Der Innere Wert je Aktie erhöhte sich auf 5,14 Euro. Die Wertsteigerungen der Portfoliobeteiligungen von MPH sorgten im dritten Quartal für einen Jahresüberschuss von 13,42 Mio. EUR.
MPHs Portfoliounternehmen, HAEMATO AG (Arzneimittel) und M1 Kliniken AG (Kliniken) profitieren von der anhaltenden positiven Entwicklung in ihren Wachstumssegmenten. HAEMATO AG, Spezialist für Arzneimittel im Bereich Onkologie, HIV und anderen chronischen Erkrankungen erzielt weiteres Wachstum durch die hohe Nachfrage nach personalisierter Medizin. Deren Marktvolumen liegt bei rund 10 Mrd. EUR und wächst jährlich um 10%.M1 Kliniken AG profitiert vom stark wachsenden Beauty Markt. Mit nunmehr über 50 Ärzten und 15 Standorten in Deutschland ist M1 führender Klinikanbieter in wesentlichen Segmenten der Schönheitsmedizin. Das Wachstum beträgt ca. 20%-30% p.a.. Ziel ist es, weitere auch internationale Standorte zu eröffnen und parallel das Behandlungsangebot im ambulanten Bereich stetig zu erweitern.
Beim Immobilienentwickler CR Capital Real Estate AG erhöhte sich die Verkaufsquote auf über 50% für den ersten Bauabschnitt des Grundstückes in Schkeuditz bei Leipzig.
 Über die MPH Health Care AG:
Die MPH Health Care AG wurde im November 2008 gegründet. Seit September 2009 notiert das Unternehmen an der Frankfurter Börse. Die MPH AG ist eine Investmentgesellschaft mit dem strategischen Fokus auf den Ankauf, Aufbau und Verkauf von Unternehmen. Der Investmentschwerpunkt liegt in wachstumsstarken versicherungs- und privatfinanzierten Segmenten des Gesundheitsmarktes. Dazu zählt sowohl der Markt für Spezialmedikamente für chronische Erkrankungen als auch medizinische Behandlungen mit hohem Selbstzahleranteil, wie z.B. im Bereich der Schönheitsmedizin. Für alle Investments gilt der Anspruch einer kostengünstigen Versorgung - in der Regel Preisführerschaft - bei höchster Qualität.
Die MPH Health Care AG ist im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
Kennzahlen zur Aktie der MPH Health Care AG:
Gezeichnetes Kapital: EUR 42.813.842
Börsennotierte Aktiengattung: Inhaber-Stammaktien
ISIN: DE000A0L1H32 * WKN: A0L1H3 * Börsenkürzel: 93M
Kontakt:
Patrick Brenske, Vorstand
Corporate Communications
E-Mail: ir@mph-ag.de











30.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
MPH Health Care AG

Grünauer Straße 5

12557 Berlin


Deutschland
Telefon:
030 / 897 308 660
Fax:
030 / 897 308 669
E-Mail:
info@mph-ag.de
Internet:
www.mph-ag.de
ISIN:
DE000A0L1H32
WKN:
A0L1H3
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




623745  30.10.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR