4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Wirecard

DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2017 und Erhöhung der EBITDA Prognose 2017

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nachricht vom 26.10.2017 26.10.2017 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: Wirecard AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung

Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2017 und Erhöhung der EBITDA Prognose 2017
26.10.2017 / 08:03 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Aschheim (München). Die Wirecard AG konnte im dritten Quartal 2017 ihr Wachstum erfolgreich fortsetzen.
Die Umsatzerlöse im Konzern erhöhten sich im dritten Quartal 2017 nach vorläufigen Zahlen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 52 Prozent auf EUR 406,5 Mio. (Q3/2016: EUR 267,6 Mio.). Während der ersten neun Monate des aktuellen Geschäftsjahres stieg der Umsatz um 42 Prozent auf EUR 1.022,0 Mio. (9M/2016: EUR 719,4 Mio.).
Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich im dritten Quartal 2017 um 35 Prozent auf EUR 110,2 Mio. (Q3/2016: EUR 81,5 Mio.). Innerhalb der ersten neun Monate im aktuellen Geschäftsjahr stieg das EBITDA, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, von EUR 213,9 Mio. um 34 Prozent auf EUR 286,7 Mio.
Aufgrund der starken operativen Geschäftsentwicklung erhöht der Vorstand der Wirecard AG die EBITDA Prognose für das Geschäftsjahr 2017 auf eine Bandbreite von EUR 398 Mio. bis EUR 415 Mio. (bisherige Prognose: EUR 392 Mio. bis EUR 406 Mio.).
Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der Q3-Bericht 2017 wird am 15. November 2017 veröffentlicht.
Kontakt:
Iris Stöckl
VP Corp.Com./IR
Tel.: +49 (0) 89-4424-1424
e-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
http://www.wirecard.de
ISIN DE0007472060
Reuters: WDI.GDE
Bloomberg: WDI GY
 







26.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Wirecard AG

Einsteinring 35

85609 Aschheim b. München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-4424 1400
Fax:
+49 (0)89-4424 1500
E-Mail:
ir@wirecard.com
Internet:
www.wirecard.com
ISIN:
DE0007472060
WKN:
747206
Indizes:
TecDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



622725  26.10.2017 CET/CEST








Weitere DGAP-News von Wirecard

08.05.2019 - DGAP-News: Wirecard AG setzt Wachstumskurs fort
25.04.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: nächste Wachstumsphase
24.04.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank beabsichtigen umfangreiche strategische Partnerschaft im Bereich digitaler Paymentlösungen einzugehen
24.04.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wirecard and SoftBank beabsichtigen strategische Partnerschaft einzugehen
26.03.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen Auswirkungen auf die Abschlüsse von Wirecard

4investors-News zu Wirecard

15.07.2019 - Wirecard Aktie im Schwebezustand: Was jetzt passieren kann
12.07.2019 - Wirecard: Gute Nachricht zum Wochenausklang
12.07.2019 - Wirecard Aktie - Warnung: Hier ist Gefahr im Verzug!
11.07.2019 - Wirecard Aktie: Wer verliert zuerst die Nerven?
10.07.2019 - Wirecard: „Dickes Ding” in Indien - Aktie macht Sorgen


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR