DGAP-News: USU baut Pega-Expertise zur raschen Entwicklung von CRM-Anwendungen aus

Nachricht vom 10.10.201710.10.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges

USU baut Pega-Expertise zur raschen Entwicklung von CRM-Anwendungen aus
10.10.2017 / 09:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die Entwicklung und Beratung von Pega-Lösungen ist neuer zentraler Bestandteil des USU-Portfolios im Bereich Business Solutions. Pega ist eine Software für Customer Relationship Management (CRM) sowie Business Process Management (BPM) und zugleich eine flexible Entwicklungsplattform. Deshalb lassen sich damit individuelle Anwendungen im Bereich CRM und BPM einfach und schnell erstellen sowie problemlos erweitern und modifizieren. Marktanalysten wie Forrester oder Gartner sehen Pega sowohl bei CRM- als auch bei BPM-Software in führender Position.

Pega schließt die Lücke zwischen Fachbereich und IT. Beide Bereiche können ihre Anforderungen, Prozesse und Spezifikationen über benutzerfreundliche Oberflächen wie z.B. visuelle Modelle eingeben, aus denen die Pega-Technologie automatisch eine Softwarelösung erstellt, die sukzessive verfeinert werden kann. Die Pega-Plattform bietet aber auch integrierte Möglichkeiten zur Nutzung Künstlicher Intelligenz (KI) oder robotergesteuerter Automatisierung.

Bereits out-of-the-box werden Grundfunktionalitäten für verschiedene Branchen und Einsatzzwecke mitgeliefert, z.B. für Banken und Versicherungen, und können direkt genutzt bzw. angepasst werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: In Pega erstellte Anwendungen benötigen im Vergleich zu herkömmlich programmierten Systemen im Durchschnitt nur etwa 20 % der Zeit bis zum produktiven Einsatz. Die auf Java und OOP-Konzepten basierende Entwicklungsplattform punktet vor allem durch ihre Agilität - der Pega-Slogan lautet "Build for Change".

"Für das USU-Portfolio ist Pega eine wichtige und konsequente Erweiterung, da wir mit diesem Toolset in der Lage sind, direkt mit dem Fachbereich zu interagieren und dessen Wünsche gezielt und schnell zu verwirklichen. Fertige CRM- und BPM-Funktionen sowie mobil einsetzbare Module und Robotics-Lösungen wie z.B. Chatbots spielen im Kontext unserer Lösungen eine immer größere Rolle. All dies können wir mit Pega ohne großen Aufwand mit anbieten, in die Anwendungslandschaft integrieren und so einen direkten Mehrwert für die Endkunden liefern", sagt Klaus Bader, der für den Geschäftsbereich verantwortliche USU-Vorstand.

Das USU-Geschäftsfeld Business Solutions verfügt derzeit über ein Team von 5 zertifizierten Pega-Experten und hat bereits mehrere Kundenprojekte erfolgreich realisiert.

Diese Pressemitteilung ist unter https://bs.usu.de sowie unter https://www.usu.de/ abrufbar.

USU AG
Die 1977 gegründete USU AG gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Im Geschäftsbereich Business Solutions gestalten USU-Experten die Digitalisierung und formen aus jahrelanger Branchen-Erfahrung, erprobtem User Experience-Know-how und modernsten Technologien innovative Enterprise-Lösungen für ihre Kunden. Der technologische Fokus liegt dabei auf Portallösungen mit Liferay sowie individuellen Lösungen auf Basis Java und Pega. Der Branchenfokus liegt auf Versicherungen und öffentlichem Sektor.

Die USU AG ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: https://www.usu.de/

 

Kontakt

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: t.gerick@usu-software.de

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de












10.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
USU Software AG

Spitalhof

71696 Möglingen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7141 4867-0
Fax:
+49 (0)7141 4867-200
E-Mail:
info@usu-software.de
Internet:
www.usu-software.de
ISIN:
DE000A0BVU28
WKN:
A0BVU2
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




617199  10.10.2017 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - DEAG: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
21.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Branche lehnt Fusionspläne ab
21.03.2019 - Hapag-Lloyd kündigt Dividendenzahlung für 2018 an
21.03.2019 - MBB legt für die eigenen Aktien ein paar Euro oben drauf
21.03.2019 - Nemetschek zahlt höhere Dividende - Aktiensplit angekündigt
21.03.2019 - Uniper: Elliott will außerordentliche Hauptversammlung
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Zeal Network steigert 2018 Umsatz und Gewinn
21.03.2019 - InTiCa Systems: 2018 bringt Gewinnrückgang


Chartanalysen

21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?


Analystenschätzungen

21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung
21.03.2019 - H&R: Prognose liegt über dem Konsens
21.03.2019 - Lanxess: Aktie wird hochgestuft
20.03.2019 - Fraport: Dividende überrascht
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
20.03.2019 - Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs


Kolumnen

21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX 30 scheitert zunächst, 200-Tage-Linie deutliche Hürde - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
20.03.2019 - S&P 500 zuletzt mit Dynamik: V-Formation und „die“ 2.800 - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR