Montega gelingt mit Produktneuheit ALPHA ein erfolgreicher Start

Nachricht vom 05.10.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 05.10.2017 / 14:00

Montega gelingt mit Produktneuheit ALPHA ein erfolgreicher Start

Die Montega AG hat mit ihrem kürzlich vorgestellten Produkt "ALPHA" einen erfolgreichen Start hingelegt. Die von den Analysten präsentierten Investmentideen konnten bislang ausnahmslos eine deutliche Outperformance erzielen und haben die Aufmerksamkeit für das neue Research-Produkt in kurzer Zeit merklich erhöht. Dabei zeichnet sich Montega neben der Gesamtperformance auch durch die Vielfalt der dargestellten Cases aus.

Mit einem ALPHA zu SQS Software Quality Systems wurde auf die signifikante Unterbewertung des Marktführers für Software-Qualität aufmerksam gemacht. Die aufgrund des Primärlistings in London zuvor geringe Bekanntheit der Equity Story konnte dadurch deutlich gesteigert werden, was bislang zu einem Kursplus von über 27% geführt hat.

In einem weiteren ALPHA-Case wies Montega auf die im Peergroup-Vergleich günstige Bewertung des Börsenneulings Jost hin. Durch einen wie erwartet guten Newsflow angesichts starker Q2-Zahlen und positiver Analystenkommentare der am IPO beteiligten Banken legte die Aktie inzwischen um mehr als 32% zu.

Auch mit der erst Ende August zum Kauf empfohlenen Aktie von Süss MicroTec konnten Investoren innerhalb weniger Wochen bereits eine absolute Performance von 23% erzielen, die trotz des positiven Gesamtmarktumfelds eine beachtliche Überrendite von rund 17% bedeutete. Als Treiber identifizierten die Analysten hier das vom Konsens noch unterschätzte Ertragspotenzial bei einem ungerechtfertigten Discount zur Peergroup.

Zum erfolgreichen Start von ALPHA zieht Alexander Braun, Vorstand der Montega AG, folgendes Fazit: "Die ab Januar geltende EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II wird den Research-Markt grundlegend verändern. Mit ALPHA haben wir unser Coverage-Universum daher noch gezielter auf die Bedürfnisse von Small- und MidCap-Investoren ausgerichtet und gezeigt, dass sich mit unseren Investmentideen attraktive Renditen erzielen lassen. In Zukunft werden wir unseren Kunden als ausgelagertes Researchhaus noch viele weitere interessante Investments präsentieren."

Über Montega

Die Montega AG ist eines der führenden Researchhäuser mit einem klaren Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst derzeit rund 70 Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte. Die Firmen-Philosophie ist von unternehmerischem Denken und Handeln geprägt. Die Montega AG ist unabhängig und eigentümergeführt. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices aus Deutschland, England, der Schweiz und Luxemburg. Diese versorgt die Montega AG mit Research-Publikationen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Analysten des Hauses zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und Midcap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:

Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Montega AG
Schlagwort(e): Finanzen
05.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

616225  05.10.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2018 - Sixt hebt Gewinnprognose an
25.04.2018 - Hamborner REIT wird etwas optimistischer
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - NanoRepro überschreitet operativ die Gewinnschwelle
25.04.2018 - Varta bestätigt den Ausblick
25.04.2018 - Gigaset will sich zweistelligen Millionenkredit holen
25.04.2018 - Steinhoff: Naht der Poco-Verkauf?
25.04.2018 - Intershop: Schwenk auf die Cloud hinterlässt Spuren
25.04.2018 - Sleepz kündigt Kapitalerhöhung an
25.04.2018 - Advanced Blockchain: Kapitalerhöhung naht


Chartanalysen

25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye zurück?
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!


Analystenschätzungen

25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie


Kolumnen

25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne
24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR