DGAP-News: Trigon Metals Corp.: Trigon beginnt Bohrprogramm auf ihrer Mine Kombat

Nachricht vom 05.10.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Trigon Metals Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Marktbericht

Trigon Metals Corp.: Trigon beginnt Bohrprogramm auf ihrer Mine Kombat
05.10.2017 / 07:54


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Trigon beginnt Bohrprogramm auf ihrer Mine Kombat

TORONTO, ONTARIO - (Marketwired - 4. Oktober 2017) - Trigon Metsals Inc. (TSX Venture: TM) ("Trigon" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen sein Bohrprogramm (angekündigt am 5. September 2017) begonnen hat. Ein erstes Bohrgerät wurde am 3. Oktober 2017 auf das Bohrgelände verlegt.

Das Bohrprogramm konzentriert sich auf die Gebiete Kombat Central und East, die das Unternehmen für einen Tagebau anvisiert. Das Hauptziel der ersten Phase des Programms sind Infill-Bohrungen zur Höherstufung der aktuellen Mineralressource von der Kategorie geschlussfolgert in die Mineralressourcenkategorie erkundet und angezeigt. Für diese Phase sind insgesamt 43 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.996m geplant. Es wird erwartet, dass die Infill-Bohrungen innerhalb von 6 Wochen abgeschlossen werden.

Danach plant das Unternehmen ein weiteres Bohrprogramm zur Erweiterung der Mineralressource. Dieses dreiphasige Programm umfasst zusätzliche 34 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.437 m.

Das vollständige Bohrprogramm und Protokolle der Bohrungen, Probennahme und QA/QC wurden von Minxcon (Pty) Ltd entworfen, um die Einhaltung der Datensammlungsvorschriften für Ressourcenmodellierungen zu gewährleisten.

Stephan Theron, President und CEO von Trigon, sagte: "Trigon erreicht auf dem Weg zur Produktion weiterhin seine anvisierten Meilensteine. Wir freuen uns auf die Ergebnisse des Bohrprogramms, die in den nächsten paar Wochen eintreffen sollten."

Trigon Metals Inc.
Trigon ist ein kanadisches börsennotiertes Explorations- und Entwicklungsunternehmen, dessen Kernaktivitäten sich auf Kupferbetriebe in Namibia, eine der aussichtsreichsten Kupferregionen der Welt, konzentrieren. Dort hat das Unternehmen beachtliche Assets mit signifikantem Potenzial. Das Unternehmen besitzt weiterhin eine 80-%-Beteiligung an fünf Bergbaulizenzen in den Otavi Mountains, ein Gebiet in Namibia, das für seine hochgradigen Kupferlagerstätten weithin anerkannt ist. Innerhalb dieser Lizenzen liegen drei ehemalige produzierende Minen einschließlich der Vorzeigeliegenschaft des Unternehmens, die Mine Kombat.

Kontaktinformation:

Trigon Metals Inc.
Blake Hylands
Investor Relations
Tel. +1 (416) 216 5445bhylands@trigonmetals.comwww.trigonmetals.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












05.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Trigon Metals Corp.

65 - Queen Street West, Suite 800

M5H 2M5 Toronto


Kanada
Telefon:
+1 416 861 5899
E-Mail:
info@trigonmetals.com
Internet:
www.trigonmetals.com
ISIN:
CA89620A1003
WKN:
A2DJTS
Börsen:
Freiverkehr in Stuttgart; Open Market in Frankfurt; Toronto, Toronto Stock Exchange Venture

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




616071  05.10.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen
17.07.2018 - Mologen: Aktien-Zusammenlegung steht an
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - asknet auf Wachstumskurs


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019
17.07.2018 - Deutsche Bank: Zahlen ändern nichts am Verkaufsrating


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR