DGAP-News: Elanix Biotechnologies gibt Halbjahresergebnis 2017 bekannt

Nachricht vom 29.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Elanix Biotechnologies gibt Halbjahresergebnis 2017 bekannt
29.09.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Elanix Biotechnologies gibt Halbjahresergebnis 2017 bekanntNyon, Schweiz und Berlin, Deutschland, 29. September 2017 Die Elanix Biotechnologies AG (FRA:ELN), ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Geweberegenerationsprodukten und Spezialkosmetik in der Dermatologie und Gyna?kologie befasst, gab heute die Finanzergebnisse zum 30. Juni 2017 bekannt und informierte über die neuesten Geschäftsverläufe.

Finanzergebnis erstes Halbjahr 2017

- Gesamterlöse in Höhe von EUR 77.847 im Vergleich zu EUR 0 im ersten Halbjahr 2016

- Betriebsergebnis von Finanzaufwand EUR -1.976.839

- Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente EUR 2.284.544 (gegenüber EUR 73.581 zum 31. Dezember 2016)

- Die Finanzprognose für 2017 bleibt unverändert

"Unsere Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2017 stimmten mit den Erwartungen vom 31. Mai 2017 überein. Grund dafür war die europäische Markteinführung der topischen Gesundheitscreme GYNrepair(R) für Frauen. Unser Tochterunternehmen, Repair-A, startete sofort Werbeaktivitäten mit lokalen Direkt- und globalen E-Commerce-Verkaufsaktivitäten", kommentierte Tomas Svoboda, CEO von Elanix Biotechnologies.

Business Highlights

Kommerzielle Erfolge

- Vertragsabschluss mit Apraxon zum Aufbau eines Logistikzentrums für Lagerung und Versand der Gesundheitscreme GYNrepair für Frauen und zur Unterstützung der E-Commerce-Plattform von Elanix

- Markteinführung der topischen Gesundheitscreme GYNrepair in ganz Europa

- Einführung einer mobilen App für GYNrepair zur Erhöhung der Therapietreue

R&D Entwicklungen

- Das 100%-ige Tochterunternehmen Repair-A SA erwarb ein weiteren Produktkandidaten

Unternehmensentwicklung

- 28%-ige Überzeichnung der Kapitalerhöhung von EUR 4,71 Millionen im Februar 2017

- Erweiterung der Organisation um Schlüsselpositionen

 

Finanzüberblick erstes Halbjahr 2017
Konsolidierte geprüfte Schlüsselzahlen für die sechs Monate bis zum 30. Juni 2017
(in Tsd. EUR, mit Ausnahme der Angaben pro Aktie)

 

 
2017
2016
Veränderung
Veränderung in %
Umsatz
78
0
n/a
n/a
Bruttogewinn
59
0
n/a
n/a
Verwaltungsaufwendungen
(2.036)
(940)
(1.096)
46%
Betriebsergebnis vor Finzaufwand
(1.977)
(940)
(1.037)
 
Ergebenis vor Ertragsteuren
(1.677)
(784)
(893)
 
Ergebeniss je Aktie, verwässert
(0,26)
(0,15)
(0,11)
 

 

Finanzprognose 2017
Elanix bestätigt seine im Jahresbericht 2016 veröffentlichte Finanzprognose für 2017 und wird sich immer weiter auf das Kerngeschäft von Wundpflegeprodukten konzentrieren.
Das Unternehmen bestätigt seine Erwartungen hinsichtlich der Gesamterlöse in Höhe von EUR 300.000 - EUR 500.000 in 2017.

Elanix Biotechnologies AG (Frankfurt: ELN) entwickelt und kommerzialisiert Produkte zur Geweberegeneration für die akute Wundversorgung, für dermatologische und gynäkologische Anwendungen und bietet Dienstleistungen rund um Zelltechnologien an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 in der Schweiz aus der Universitätsklinik Lausanne (CHUV) heraus gegründet, um eine patentierte Vorläuferzelltechnologie zu kommerzialisieren. Vorläuferzellen sind vollständig differenzierte, aber immunologisch neutrale Zellen, die sehr potente Induktoren für Gewebewachstum und -heilung sind. Elanix ist im Besitz GMP-zertifizierter Master- und Working-Zellbanken mit riesigen Mengen an Zellen.

Elanix hat seinen Hauptsitz in Nyon, Schweiz, mit Niederlassungen in Berlin, Deutschland, und ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ELN.F notiert. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie unter www.elanixbiotechnologies.com.

Pressekontakte:

Elanix Biotechnologies AG
Halsin Partners
Tomas Svoboda, CEO
Mike Sinclair
Tel: +41 (0)22 363 66 40
Tel: +44 (0)20 7318 2955
investor.relations@elanix-bt.com
msinclair@halsin.com

 

Haftungsausschluss / Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Veröffentlichung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen zum Unternehmen und seinen Geschäften enthalten. Solche Aussagen beinhalten gewisse Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse, die Finanzlage, die Wertentwicklung und der Erfolg des Unternehmens in der Realität erheblich von dem unterscheiden, was durch eine solche Aussage zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurde. Der Leser sollte diesen Aussagen daher nicht übermäßig vertrauen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, solche vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren.












29.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Elanix Biotechnologies AG

Domstr. 22

14482 Potsdam


Deutschland
ISIN:
DE000A0WMJQ4
WKN:
A0WMJQ
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




614289  29.09.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR