4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | GK Software

DGAP-Adhoc: GK Software plant die Übernahme der Mehrheitsanteile an der prudsys AG

Nachricht vom 25.09.2017 25.09.2017 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: GK Software AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Absichtserklärung

GK Software plant die Übernahme der Mehrheitsanteile an der prudsys AG
25.09.2017 / 16:50 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die GK Software AG plant die Übernahme der Mehrheitsanteile an der im Bereich künstliche Intelligenz tätigen prudsys AG aus Chemnitz. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 3,6 Millionen Euro bei einem EBIT zwischen einer viertel und einer halben Million Euro. 
Der Aufsichtsrat der GK Software AG hat heute der geplanten Transaktion seine Zustimmung vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses der Due Diligence gegeben. Eine weitere Voraussetzung für den Vollzug der Transaktion ist die Zustimmung der Hauptversammlung der prudsys AG. Der Vorstand der prudsys AG hat den Aktionären die Annahme des Angebotes der GK Software empfohlen. 
Der Vorstand der GK Software AG erwartet, dass die Kosten für den Kauf der Mehrheitsbeteiligung bis zu 5 Millionen Euro betragen werden.

 

GK Software AG
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Deutschland
WKN 757142
ISIN DE0007571424
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)

(Ende der Ad-hoc-Mitteilung)


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Über die prudsys AG
Das 1998 als Spin-off der Technischen Universität Chemnitz gegründete Unternehmen ist marktführend im Bereich der Echtzeit-Personalisierung im Omnichannel-Handel. Über 200 Onlineshops nutzen die auf Verfahren aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz basierende Echtzeit-Lösung des Unternehmens. Zu den Kunden von prudsys gehören u.a. babywalz, bonprix, Conrad, Coop, Douglas, Klingel, Otto, Obi, SportScheck, Thalia oder Würth. GK Software erwartet sich von der Übernahme eine Stärkung des eigenen Angebotes unter anderem durch die Integration des prudsys-Know-hows in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Cloud-Technologien und Data-Mining.

 





25.09.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
GK Software AG

Waldstraße 7

08261 Schöneck


Deutschland
Telefon:
+49 (0)3 74 64 84 - 0
Fax:
+49 (0)3 74 64 84 - 15
E-Mail:
info@gk-software.com
Internet:
www.gk-software.com
ISIN:
DE0007571424
WKN:
757142
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



612641  25.09.2017 CET/CEST








Weitere DGAP-News von GK Software

09.07.2019 - Neue Lösung von GK Software: Künstliche Intelligenz für die automatisierte Preisoptimierung
21.06.2019 - DGAP-News: GK Software SE: Aufsichtsrat verlängert die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Rainer Gläß und von Finanzvorstand André Hergert
29.05.2019 - DGAP-News: GK Software wächst auch im ersten Quartal weiter
26.04.2019 - DGAP-News: GK Software überschreitet beim Umsatz die 100-Millionengrenze
27.03.2019 - Deutsche Fiskal GmbH: Umfassende Cloud-Lösung für die deutsche Fiskalisierung - Deutsche Fiskal GmbH bietet offene Plattform für alle Händler

4investors-News zu GK Software

21.06.2019 - GK Software: Vorstände verlängern ihre Verträge
07.06.2019 - GK Software: Kaufempfehlung für die Aktie
29.05.2019 - GK Software bestätigt Prognose
26.04.2019 - GK Software legt Bilanz vor - Ausblick bestätigt
28.02.2019 - GK Software: Experten rechnen mit deutlicher Gewinnsteigerung


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR