DGAP-News: The NAGA Group AG: gestaltet das Management Team neu; Vorstände werden gleichberechtigt. Großaktionär Fosun stellt weitere Finanzmittel in Höhe von 3,3 Mio. EUR für Wachstumsprojekte zur Verfügung.

Nachricht vom 22.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Personalie/Finanzierung

The NAGA Group AG: gestaltet das Management Team neu; Vorstände werden gleichberechtigt. Großaktionär Fosun stellt weitere Finanzmittel in Höhe von 3,3 Mio. EUR für Wachstumsprojekte zur Verfügung.
22.09.2017 / 10:59


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hamburg, 22. September 2017

Die THE NAGA GROUP AG, spezialisiert auf disruptive Trading-Technologien im Finanzsektor und das Mutterunternehmen des Social Trading Netzwerks SwipeStox (ISIN DE000A161NR7), gibt eine organisatorische Veränderung innerhalb des Vorstands bekannt.

Demnach organisiert sich der Vorstand neu und passt seine Organisationsstruktur der erprobten Arbeitsweise an. Der Vorstand wird zukünftig ohne Vorstandsvorsitzenden aus drei gleichberechtigten Vorständen bestehen, die als Executive Directors die Gesellschaft leiten. Benjamin Bilski rückt damit mit sofortiger Wirkung von der Position des CTO zum Executive Director auf. Der ehemalige Nationalschwimmer blickt auf eine langjährige, erfolgreiche Unternehmertätigkeit zurück. Bereits im Alter von 20 Jahren gründete er erfolgreich sein erstes E-Commerce Unternehmen und führte anschließend weitere Technologie-Unternehmen. Die Expertise des studierten Betriebswirts erstreckt sich vom Bereich der Software-Architektur bis hin zu aktiver, internationaler Geschäftsentwicklung.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Yasin Sebastian Qureshi gewinnt so mehr Freiraum, um sich auf die von ihm seit der Unternehmensgründung verantworteten Bereiche Innovation, Strategie und Business-Analyse zu konzentrieren. Hier möchte er in Zukunft seinen Fokus verstärken und der Vorstand ist deshalb zu dem Schluss gekommen, dass dies nicht mit der intensiven Reisetätigkeit eines CEO vereinbar ist.

Selbiges gilt für die Funktion von Herrn Qureshi als Geschäftsführer der SWITEX GmbH. Hier wurde seine Position vom NAGA Vorstand Herrn Christoph Brück übernommen, welcher seit Beginn die operativ treibende Kraft im Projekt SWITEX ist. Herr Brück verfügt über eine langjährige Karriere und Erfahrung als Unternehmensberater und Rechtsanwalt, insbesondere auch im Gaming-Segment. Christoph Brück setzt seine Vorstandstätigkeit als Executive Director der Naga Group fort. Neben Switex verantwortet er auch den Bereich Recht.


Weitere Umsetzung des Investment Agreement: Großaktionär FOSUN stellt 3,3 Mio. EUR zur Verfügung
Im Rahmen des Investment-Agreements erfolgte nun die Umsetzung eines weiteren Milestones in der Finanzierung von Investitions- und Entwicklungsvorhaben. FOSUN hat der NAGA rund 3,3 Mio. EUR für die nächsten Maßnahmen im Rahmen der Unternehmensstrategie zur Verfügung gestellt. An der Höhe der Beteiligung - die chinesische Investment Gruppe ist mit derzeit 25,97 % am Grundkapital von NAGA beteiligt - ändert sich durch diese Zahlung nichts, da die Mittel als Fremdkapital bereitgestellt wurden.
Mit der Erweiterung des Management Teams und der in der Umsetzung befindlichen Finanzierung verschiedener Vorhaben sieht sich die The NAGA GROUP AG für das geplante zukünftige Unternehmenswachstum sehr gut aufgestellt.

______________________________
THE NAGA GROUP AG:

Die THE NAGA GROUP wurde im August 2015 von Benjamin Bilski, Yasin Sebastian Qureshi und Christoph Brück gegründet. Zum Ziel gesetzt hat sich das Unternehmen die Entwicklung, Vermarktung und das Wachstum disruptiver Anwendungen für Finanztechnologie voranzutreiben und damit aktiv am Wandel und an der Öffnung des bestehenden Finanzsystems mitzuwirken. Das Wort "NAGA" ist Sanskrit und bedeutet "Kobra Schlange". Es ist zudem der Name der weltweit schärfsten Chili-Sorte.

______________________________

Kontakt:
The NAGA Group AG
Alexander Braune
Herrengraben 31
20459 Hamburg
E: press@thenagagroup.com

UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T. 040 6378 5410
E-Mail: E: ir@ubj.de

 

 











22.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
The NAGA Group AG

Herrengraben 31

20459 Hamburg


Deutschland
E-Mail:
info@thenagagroup.com
Internet:
www.thenagagroup.com
ISIN:
DE000A161NR7
WKN:
A161NR
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




611945  22.09.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.09.2018 - Kulmbacher Brauerei: Strobl geht
26.09.2018 - Timeless Hideaways: Vorzeitige Rückzahlung der Anleihe möglich
26.09.2018 - Steinhoff International: Schlechte Neuigkeiten?
26.09.2018 - Eyemaxx Real Estate: Vorzeitiger Rückkauf
26.09.2018 - Kion Group: Böhm bleibt
26.09.2018 - Noratis macht weniger Gewinn
26.09.2018 - Sinner rutscht in die Verlustzone
26.09.2018 - CR Capital Real Estate: Vorstand wird erweitert
26.09.2018 - Homann Holzwerkstoffe: Gewinn sinkt
26.09.2018 - QSC Aktie: Der nächste Ausbruch?


Chartanalysen

26.09.2018 - QSC Aktie: Der nächste Ausbruch?
26.09.2018 - BYD Aktie: Das wird richtig knapp!
26.09.2018 - Evotec Aktie: Kursziel Mehrjahreshoch? Nicht zu früh freuen!
26.09.2018 - Wirecard Aktie rettet sich vor der Trendwende - neue Allzeithochs voraus?
26.09.2018 - Morphosys Aktie: News zur rechten Zeit?
26.09.2018 - Siltronic Aktie: Trendwende perfekt? Das muss noch passieren!
26.09.2018 - Baumot Aktie: Goldgräberstimmung an der Börse
25.09.2018 - Mutares Aktie: Trendwende konkretisiert sich deutlich
25.09.2018 - Lufthansa Aktie: Rauscht das Papier jetzt Richtung Jahrestief?
25.09.2018 - Evotec Aktie: Comeback-Stimmung? Was noch schief gehen kann…


Analystenschätzungen

26.09.2018 - DWS: Erfolg sieht anders aus
26.09.2018 - HHLA: Eine wichtige Entwicklung
26.09.2018 - Wirecard: Zusätzliche Wachstumschancen
26.09.2018 - BMW: Kaufen trotz der Warnung
26.09.2018 - Gerry Weber: Risiken steigen an
26.09.2018 - Daimler: Erwartungen werden zurückgenommen
26.09.2018 - BMW: Experten reduzieren Gewinnprognose
25.09.2018 - Wirecard: Adyen hat die Nase noch vorne
25.09.2018 - Volkswagen: Viel Lob aber ein Kursminus
25.09.2018 - BMW: Kein sicherer Hafen mehr


Kolumnen

26.09.2018 - Ölpreis über 80 $/Fass: Iranrisiko treibt - Commerzbank Kolumne
26.09.2018 - EuroStoxx50: Zwischenerholung dehnt sich aus - UBS Kolumne
26.09.2018 - DAX: Anschlusskäufe sind jetzt wichtig - UBS Kolumne
26.09.2018 - DAX stabil mit View nach oben: Fed-Zinsentscheid + Test der 12.450 - Donner + Reuschel Kolumne
25.09.2018 - S+P 500: Von Hoch zu Hoch - UBS Kolumne
25.09.2018 - DAX: Trendbruch vor Bestätigung? - UBS Kolumne
25.09.2018 - In Deutschland bleibt das Ifo-Geschäftsklima stabil auf hohem Niveau - Commerzbank Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR