DGAP-Adhoc: Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden aus dem Hurrikan 'Maria' und dem Erdbeben in Mexiko Überschreitung des zeitanteiligen Großschadenbudgets für die ersten neun Monate

Nachricht vom 21.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Talanx Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges

Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden aus dem Hurrikan 'Maria' und dem Erdbeben in Mexiko Überschreitung des zeitanteiligen Großschadenbudgets für die ersten neun Monate
21.09.2017 / 07:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hannover, 21. September 2017

Die Talanx Gruppe ist von den aktuellen Naturkatastrophen in Mittel- und Nordamerika betroffen. Die Schadenbelastung durch die Hurrikane Harvey und Irma liegt voraussichtlich innerhalb des zeitanteiligen Großschadenbudgets. Jedoch zeichnet sich nunmehr ab, dass die zusätzlichen, bisher noch nicht bezifferbaren Schäden aus dem Wirbelsturm "Maria" und dem jüngsten Erdbeben in Mexiko das zeitanteilige Großschadenbudget in Höhe von 818 Mio. EUR für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres in den Geschäftsbereichen Rück- und Industrieversicherung überschreiten werden. Damit steht das Großschadenbudget für das vierte Quartal für die beiden Geschäftsbereiche von 267 Mio. EUR vermutlich nicht in voller Höhe zur Verfügung. Inwieweit die Talanx AG ihr Gewinnziel von rund 850 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2017 erreichen kann, hängt von der Entwicklung der Großschadenbelastung bis zum Jahresende ab. Eine Dividendenzahlung mindestens auf Vorjahreshöhe ist aus heutiger Sicht gewährleistet.

Kontakt:
Carsten Werle
Leiter Investor Relations
Riethorst 2
30659 Hannover
Tel: 0511/3747 2231






21.09.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Talanx Aktiengesellschaft

Riethorst 2

30659 Hannover


Deutschland
Telefon:
+49 511 3747 2227
Fax:
+49 511 3747 2286
E-Mail:
ir@talanx.com
Internet:
www.talanx.com
ISIN:
DE000TLX1005
WKN:
TLX100
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



611533  21.09.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2018 - Sixt hebt Gewinnprognose an
25.04.2018 - Hamborner REIT wird etwas optimistischer
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - NanoRepro überschreitet operativ die Gewinnschwelle
25.04.2018 - Varta bestätigt den Ausblick
25.04.2018 - Gigaset will sich zweistelligen Millionenkredit holen
25.04.2018 - Steinhoff: Naht der Poco-Verkauf?
25.04.2018 - Intershop: Schwenk auf die Cloud hinterlässt Spuren
25.04.2018 - Sleepz kündigt Kapitalerhöhung an
25.04.2018 - Advanced Blockchain: Kapitalerhöhung naht


Chartanalysen

25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye zurück?
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!


Analystenschätzungen

25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie


Kolumnen

25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne
24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR