DGAP-News: SLM Solutions Group AG: Größter Einzelauftrag in der Geschichte von SLM Solutions

Nachricht vom 20.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

SLM Solutions Group AG: Größter Einzelauftrag in der Geschichte von SLM Solutions
20.09.2017 / 16:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SLM Solutions Group AG: Größter Einzelauftrag in der Geschichte von SLM Solutions

Rahmenvertrag über 50 SLM280 Single- und Multilasermaschinen mit einem Kunden aus China abgeschlossen
 
Gesamtumsatzvolumen des Auftrags: 28 bis 43 Mio. EUR
 
Bislang größter Einzelauftrag in der Geschichte von SLM Solutions
 
Wichtiger Schritt zur weiteren Erschließung des asiatischen Marktes
Lübeck, 20. September 2017 - Die SLM Solutions Group AG ("SLM Solutions"), ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, hat heute den bisher größten Multi-Maschinen-Auftrag in der Geschichte des Unternehmens abgeschlossen: 50 Maschinen des Typs SLM280. Die Anlagen werden über einen Vertriebspartner in China abgesetzt. Die SLM280, insbesondere in ihrer Multi-Laser-Ausführung, ist das erfolgreichste Modell in der Produktpalette von SLM Solutions.

SLM Solutions verfolgt bereits seit dem Börsengang im Jahr 2014 das Ziel, sich fest in Asien zu etablieren. Das Unternehmen ist dort bereits mit Tochtergesellschaften in Singapur, China und Indien vertreten. "Nachdem wir im Juni 2017 einen Auftrag für 10 Maschinen des Typs SLM500 und damit die größte Einzelbestellung für diesen Anlagentyp von einem Kunden aus China erhalten haben, freuen wir uns, nun im asiatischen Markt auch den bisher größten Einzelauftrag in der Geschichte von SLM Solutions eingeholt zu haben", erläutert Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG. Der Großauftrag ist ein wichtiger Schritt für weiteres Wachstum in dieser bedeutenden Region und unterstreicht einmal mehr die weltweit hohe Nachfrage nach additiven Fertigungsanlagen, die für Industrieanwendungen geeignet sind. Die Maschinen sind im Laufe der Jahre 2017 bis 2020 abzunehmen. Es handelt sich nach Kenntnis von SLM Solutions um einen der größten je in China platzierten Aufträge im Bereich der additiven Fertigung.

Die SLM280-Maschinen stellen den meistverkauften der derzeit von SLM Solutions produzierten Maschinentypen dar. Neben der Möglichkeit Maschinenparameter frei anzupassen, bieten die SLM280-Maschinen den Kunden eine hohe Produktivität aufgrund des gleichzeitigen Einsatzes von bis zu zwei Lasern mit je maximal 700 Watt Leistung bei hoher Qualität der produzierten Teile. Die Leistungsfähigkeit der Maschinen ermöglicht eine Optimierung der Produktionskosten je hergestelltem Bauteil bei gleichzeitiger Freiheit der geometrischen Gestaltung.

Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG: "Dieser Auftrag zeigt, dass unser Fokus auf die Entwicklung langfristiger Kundenbeziehungen genau richtig ist und stützt unseren langfristigen Wachstumskurs als unabhängiges deutsches Unternehmen. Außerdem unterstreicht der Auftrag die hohe Eignung der Anlagen von SLM Solutions für die industrielle Fertigung von Teilen in hoher Qualität."

Über das Unternehmen:

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 340 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

Kontakt:

Georg Grießmann, cometis AG
Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden
Telefon: 0611-205855-61
E-Mail: griessmann@cometis.de











20.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SLM Solutions Group AG

Roggenhorster Strasse 9c

23556 Lübeck


Deutschland
Internet:
www.slm-solutions.com
ISIN:
DE000A111338
WKN:
A11133
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




611417  20.09.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2018 - Wirecard: Zatarra-Skandal hat ein Nachspiel
10.12.2018 - Varta: Pistauer will in den Aufsichtsrat wechseln
10.12.2018 - All for One Steeb übernimmt TalentChamp
10.12.2018 - Tele Columbus: Wechsel im Management
10.12.2018 - blockescence plc - gamigo-Anleihe: Handel an der Nasdaq Stockholm gestartet
10.12.2018 - Advanced Blockchain: Kauf der nakamo.to GmbH perfekt
10.12.2018 - Senvion: Neuer großer Australien-Auftrag
10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Zalando: 90 Millionen Euro für Kauf eigener Aktien
10.12.2018 - Data Modul: Das hat man an der Börse derzeit auch nicht täglich


Chartanalysen

10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Wird das der entscheidende Durchbruch?
10.12.2018 - BASF Aktie nach der Gewinnwarnung: Starke Unterstützung in der Nähe!
10.12.2018 - Fresenius Aktie: Was jetzt für den Aktienkurs wichtig ist
10.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das wird ein spannender Börsentag!
07.12.2018 - Medigene Aktie: Die Bären in der Falle?
07.12.2018 - Wirecard Aktie: Keine guten Nachrichten - trotz Kursanstieg
07.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Hier entwickeln sich interessante Dinge!
07.12.2018 - Evotec Aktie erholt sich vom Schock-Tag - neue Phantasie
07.12.2018 - BASF Aktie: Erholung deutet sich an - die Wende?


Analystenschätzungen

10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet
10.12.2018 - Morphosys Aktie: 30 Prozent Aufwärtspotenzial
10.12.2018 - Evotec Aktie: Deutsche Bank setzt auf steigende Kurse
10.12.2018 - ThyssenKrupp: Abwarten ist angesagt
10.12.2018 - Allianz: Positives Feedback
10.12.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel in Branchenstudie
10.12.2018 - ProSiebenSat.1: Ein Minus von 25 Prozent
10.12.2018 - IBU-tec Aktie erhält Kaufempfehlung - knapp 40 Prozent nach oben?
10.12.2018 - BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen
10.12.2018 - Commerzbank: Kursziel der Aktie fällt deutlich


Kolumnen

10.12.2018 - SAP Aktie: Wichtige Unterstützungen in Reichweite - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: Abwärtstrend voll im Gange - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: SKS-Ziel rückt immer näher, negative Jahresendrally - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2018 - Spotanalyse USA: Arbeitsmarktbericht für den November - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - Forex - EUR/USD: Wieder in der Zwickmühle - UBS Kolumne
07.12.2018 - DAX: Massiver Einbruch belastet schwer - UBS Kolumne
07.12.2018 - Auftragseingänge: Deutliche Erholung gegenüber dem Tiefpunkt im Sommer - Commerzbank Kolumne
07.12.2018 - Deutschland: Industrieproduktion enttäuscht im Oktober - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - DAX: Wunden lecken, aber die Entzündung bleibt - Donner & Reuschel Kolumne
06.12.2018 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing auf gefährlich hohem Niveau - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR