DGAP-News: Bencard Allergie GmbH: Zulassung zur Durchführung einer Phase-II-Studie mit POLLINEX(R) Quattro Gräser erteilt

Nachricht vom 18.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bencard Allergie GmbH / Schlagwort(e): Studie

Bencard Allergie GmbH: Zulassung zur Durchführung einer Phase-II-Studie mit POLLINEX(R) Quattro Gräser erteilt
18.09.2017 / 13:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bencard Allergie GmbH: Zulassung zur Durchführung einer Phase-II-Studie mit POLLINEX(R) Quattro Gräser erteilt

- Die Studie verfolgt das Ziel, die optimale Wirkdosis des MPL-wirkverstärkten Allergieimpfstoffes zur spezifischen Immuntherapie bei Gräserpollenallergie zu ermitteln -

München und Worthing, UK, 18. September 2017 - Bencard Allergie GmbH, eine Tochtergesellschaft des internationalen Unternehmens Allergy Therapeutics plc (AIM: AGY), einem Spezialpharmaunternehmen mit Fokus auf Allergieimpfstoffe, gab heute bekannt, dass die bereits durchfinanzierte klinische Phase-II-Dosisfindungsstudie (G205) wie unternehmensseitig erwartet die Zulassung ("Clinical Trial Application", CTA) für zahlreiche europäische Länder erhalten hat.

Bei erfolgreicher Zulassung wird insbesondere der US-Markt einen voraussichtlichen Kernmarkt für dieses Produkt darstellen. Das Potenzial in diesem Markt schätzt die Gesellschaft auf USD 2 Mrd. mit einem maximalen Umsatzpotenzial von USD 300 Mio. pro Jahr. Mit der angestrebten Arzneimittelzulassung wäre POLLINEX(R) Quattro Gräser das erste zugelassene subkutane Immuntherapie-Produkt in den USA.

Die Gesellschaft geht davon aus unmittelbar mit der Phase-II-Studie zu beginnen. Die Studie wird in Europa durchgeführt werden und soll rund 440 Patienten in Deutschland, Polen und Österreich einschließen. Die Studienergebnisse liegen voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2018 vor. Die Studie ist Teil eines fortlaufenden klinischen Studienprogramms zur weltweiten Entwicklung der POLLINEX-Quattro-Produktplattform. Nach Abschluss der Studie werden Treffen mit den zuständigen Aufsichtsbehörden in den USA und in Deutschland erforderlich sein, bevor POLLINEX(R) Quattro Gräser in die anschließende Phase-III-Studie überführt werden kann.

Manuel Llobet, Chief Executive Officer von Allergy Therapeutics, sagte: "Diese Phase-II-Studie bereitet den Boden für den Eintritt in den umsatzstarken US-amerikanischen Markt. POLLINEX(R) Quattro Gräser hat das Potenzial sich in diesem Markt als eine anwenderfreundliche, Best-in-Class, subkutane Ultra-Kurzzeit-Immuntherapie zu etablieren. Wir freuen uns darauf, im Rahmen der weiteren Entwicklung dieses Produkts im kommenden Jahr Top-Line-Ergebnisse bekannt zu geben." Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bencard Allergie GmbH/MC Services AG
+49-211-529252-22
Anne Henneckeanne.hennecke@mc-services.eu
 

Über Allergy Therapeutics

Allergy Therapeutics ist ein international agierendes Spezialpharmaunternehmen, das auf die Behandlung und Diagnose allergischer Erkrankungen spezialisiert ist. Dazu gehören Allergen-spezifische Immuntherapien zur kausalen Behandlung von Pollen-, Hausstaub- oder Insektengiftallergien. Die Gesellschaft verkauft eigene Produkte und Produkte ihrer Tochterfirmen in ca. 20 Ländern. Die breite Entwicklungspipeline des Unternehmens umfasst Allergen-spezifische Impfstoffe zur Behandlung von Gräser-, Baum- und Hausstaubmilbenallergien, die sich derzeit in der klinischen Phase befinden, sowie einen Impfstoff zur Behandlung von Erdnussallergien in der präklinischen Entwicklung. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen auch Adjuvans-Systeme, die zur Verbesserung von Impfstoffen in anderen klinischen Bereichen jenseits des Allergie-Kerngeschäfts führen sollen.

Allergy Therapeutics wurde als Spin-off von Smith Kline Beecham im Jahr 1999 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Worthing, Großbritannien, wo das Unternehmen auf mehr als 11.000 m2 mit hochmodernen MHRA-zertifizierten Produktionsanlagen und Laboratorien vertreten ist. Die Gesellschaft beschäftigt etwa 500 Mitarbeiter und notiert an der Londoner Wertpapierbörse (AIM: AGY).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.allergytherapeutics.com.

Über Bencard Allergie GmbH

Bencard Allergie GmbH, die deutsche Tochtergesellschaft des internationalen forschenden Unternehmens Allergy Therapeutics, ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich sehr erfolgreich auf das zukunftsorientierte Marktsegment Allergie ausgerichtet hat. Das Portfolio umfasst ein breites Spektrum von Therapeutika und Pricktest-Lösungen zur Allergiediagnostik sowie frei verkäufliche Synbiotika. Aktuelle Forschungsaktivitäten umfassen die Entwicklung von weiteren innovativen Adjuvantien, z.B. Virus-like-Particles (VLP) durch Bencard Adjuvant Systems, ein Allergomics-Programm zur molekularen Allergencharakterisierung sowie die Entwicklung neuer, patientenfreundlicher Therapiekonzepte bei perennialen (ganzjährig auftretenden) Allergien. Mit dem breiten Produktportfolio und den umfangreichen zukunftsgerichteten Forschungsaktivitäten ist Bencard Allergie aktuell und in der Zukunft ein kompetenter Partner in der Allergologie. Das über 80-jährige fundierte Know-how der Gesellschaft in der Allergieforschung sorgt für ein stetiges Wachstum mit einem positiven Ergebnis.

Das Produktportfolio von Bencard Allergie umfasst: POLLINEX(R) Quattro, TA Bäume/Gräser/Kräuter top, TyroMILBE, Tyrosin TU t.o.p., ORALVAC(R) Compact, VENOMIL(R) Biene/Wespe, Diagnostika für die Pricktestung sowie die neue Synbiotika-Produktlinie mit SynGut, Kallergen und Pollagen.

Mehr unter www.bencard.de.











18.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



610531  18.09.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - NorCom und AVL konkretisieren Kooperationsverhandlungen
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR