DGAP-News: Jenoptik Aufsichtsrat verlängert CFO-Vorstandsvertrag für Hans-Dieter Schumacher um weitere fünf Jahre

Nachricht vom 15.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Jenoptik AG / Schlagwort(e): Vertrag/Vertrag

Jenoptik Aufsichtsrat verlängert CFO-Vorstandsvertrag für Hans-Dieter Schumacher um weitere fünf Jahre
15.09.2017 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Jenoptik Aufsichtsrat verlängert CFO-Vorstandsvertrag für Hans-Dieter Schumacher um weitere fünf Jahre

Der Aufsichtsrat der JENOPTIK AG hat in seiner turnusmäßigen Sitzung am 14. September einstimmig beschlossen, den Vertrag von Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher vorzeitig um fünf Jahre bis zum 31. März 2023 zu verlängern. Hans-Dieter Schumacher gehört dem Vorstand seit 2015 an.

"Das ist ein wichtiges Signal - nicht nur für die Kontinuität und Stabilität in der Unternehmensführung, sondern vor allem auch für die Wachstumsstrategie des Konzerns. Unter der Führung von Dr. Stefan Traeger, der im Mai 2017 den Vorstandsvorsitz für drei Jahre übernahm, wird das bestehende Vorstandsteam die Jenoptik in den kommenden Jahren zu einem international führenden Technologie-Konzern weiterentwickeln", sagte Matthias Wierlacher, Aufsichtsratsvorsitzender der JENOPTIK AG.

Innerhalb des Vorstands verantwortet Hans-Dieter Schumacher neben den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Treasury, Steuern und IT ab Oktober 2017 auch die Ressorts Revision, Immobilien und strategischer Einkauf.

Dr. Stefan Traeger, Vorsitzender des Vorstands der JENOPTIK AG, sagte: "Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit meinem Vorstandskollegen. Gemeinsam werden wir die Jenoptik künftig im Sinne unserer Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre voranbringen."

Dr. Stefan Traeger verantwortet als Vorstandsvorsitzender wie bisher die Ressorts Strategie & Innovationsmanagement, Kommunikation & Marketing, Personal und Recht. Neu in seinem Zuständigkeitsbereich sind die Bereiche Investor Relations, Mergers & Acquisitions sowie Compliance & Risk.

Damit hat der Aufsichtsrat neben der Vertragsverlängerung von Hans-Dieter Schumacher auch den vom Vorstand vorgeschlagenen Anpassungen der Ressortverteilung zugestimmt.
 

Über Jenoptik

Als integrierter Photonik-Konzern ist Jenoptik in den drei Segmenten Optics & Life Science, Mobility und Defense & Civil Systems aktiv. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luftfahrtindustrie. Jenoptik hat rund 3.600 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 685 Mio Euro.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Fritsche
JENOPTIK AG
Head of Investor Relations
Tel./Fax: +49 3641 65-2291 / 2284
E-Mail: thomas.fritsche@jenoptik.com
Katrin Fleischer
JENOPTIK AG
Investor Relations Managerin
Phone: +49 3641 65-2290
E-Mail: katrin.fleischer@jenoptik.com

 

Diese Nachricht kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Jenoptik-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Derartige Faktoren können zum Beispiel Wechselkurs-schwankungen, Zinsänderungen, die Markteinführung von Konkurrenzprodukten oder Änderungen in der Unternehmensstrategie sein. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche in die Zukunft gerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.











15.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Jenoptik AG

Carl-Zeiss-Straße 1

07743 Jena


Deutschland
Telefon:
+49 (0)364 165-2156
Fax:
+49 (0)364 165-2804
E-Mail:
ir@jenoptik.com
Internet:
www.jenoptik.com
ISIN:
DE0006229107
WKN:
622910
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




609875  15.09.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR