DGAP-News: Siltronic AG: Aufsichtsrat verlängert Mandat von Vorstandsvorsitzendem, Dr. Christoph von Plotho bis 2021

Nachricht vom 14.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Siltronic AG / Schlagwort(e): Personalie

Siltronic AG: Aufsichtsrat verlängert Mandat von Vorstandsvorsitzendem, Dr. Christoph von Plotho bis 2021
14.09.2017 / 11:19


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung
Siltronic AG
Hanns-Seidel-Platz 4
81737 Münchenwww.siltronic.com

Aufsichtsrat verlängert Mandat von Vorstandsvorsitzendem, Dr. Christoph von Plotho bis 2021München, 14. September 2017 - Der Aufsichtsrat der Siltronic AG hat in seiner heutigen Sitzung das Mandat des Vorstandsvorsitzenden, Dr. Christoph von Plotho, vorzeitig bis Dezember 2021 verlängert.
Der promovierte Chemiker (61) wurde 2010 in den Vorstand der Siltronic AG berufen und hat gleichzeitig die Rolle des Vorstandsvorsitzenden übernommen. Davor war er 26 Jahre in unterschiedlichen leitenden Positionen in verschiedenen Geschäftsbereichen bei der Wacker Chemie AG beschäftigt. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Siltronic AG, Dr. Tobias Ohler, sagte: "Dr. von Plotho hat in den vergangenen Jahren wichtige Weichen gestellt und Initiativen zur Verbesserung der operativen Performance gestartet, so dass sich die Profitabilität von Siltronic wesentlich verbessert hat. Unter seiner Führung ist das Unternehmen 2015 erfolgreich an die Börse gegangen. Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass Siltronic mit Christoph von Plotho als Vorstandsvorsitzendem für die Zukunft weiterhin hervorragend aufgestellt ist, die sich bietenden Chancen zu nutzen und die vor dem Unternehmen liegenden Herausforderungen zu bewältigen. Für seine erfolgreiche Arbeit danke ich Dr. von Plotho im Namen des gesamten Aufsichtsrats und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

Der bisherige Vertrag von von Plotho wäre im September 2018 ausgelaufen.

"Ich freue mich, die Zukunft von Siltronic in den nächsten Jahren weiter mitgestalten zu können.", so von Plotho über seine Vertragsverlängerung.

Mit der Bestellung besteht der Vorstand der Siltronic AG unverändert aus Christoph von Plotho, Vorstandsvorsitzender, und Rainer Irle, Finanzvorstand.

Kontakt:
Petra Müller
Head of Investor Relations & Communications
Tel.: +49 (0)89 8564 3133
E-Mail: investor.relations@siltronic.com

Unternehmensprofil:
Siltronic ist ein weltweit führender Hersteller für Wafer aus Reinstsilizium und Partner vieler führender Chip-Hersteller. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien, Europa und den USA. Siltronic entwickelt und fertigt Wafer mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm. Siliziumwafer sind die Grundlage der modernen Mikro- und Nanoelektronik und bilden die Basis für Halbleiterchips, z. B. in Computern, Smart-phones, Navigationssystemen sowie in vielen anderen Anwendungen.











14.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Siltronic AG

Hanns-Seidel-Platz 4

81737 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 8564 3133
Fax:
+49 89 8564-3904
E-Mail:
investor.relations@siltronic.com
Internet:
www.siltronic.com
ISIN:
DE000WAF3001
WKN:
WAF300
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




609029  14.09.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Beate Uhse: Kein Einspruch
18.06.2018 - SLM Solutions: Nachfolger steht fest
18.06.2018 - SFC Energy: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR