DGAP-News: Armacell Group: Armacell legt Halbjahreszahlen für 2017 vor

Nachricht vom 11.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Armacell Group / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Sonstiges

Armacell Group: Armacell legt Halbjahreszahlen für 2017 vor
11.09.2017 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Armacell legt Halbjahreszahlen für 2017 vor

- Starkes operatives Ergebnis in allen Geschäftsfeldern

- Umsatz wächst um 13,7%, bereinigtes EBITDA legt um 9,0% zu

- Übernahmen im 1. Quartal 2017 beschleunigen Wachstum

Luxemburg, 11. September 2017 - Armacell, ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich der technischen Schäume, hat in den ersten sechs Monaten 2017 den Umsatz um 13,7% auf 313,8 Mio. Euro gesteigert
(1. Halbjahr 2016: 276,0 Mio. Euro). Das Umsatzwachstum wurde durch alle Geschäftsfelder getragen. Im 1. Halbjahres 2017 erreichte das bereinigte EBITDA 51,3 Mio. Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 9,0% (1. Halbjahr 2016: 47,1 Mio. Euro). Das bereinigte EBITA stieg auf 41,5 Mio. Euro an (1. Halbjahr 2016: 38,5 Mio. Euro).

Die positive Geschäftsentwicklung wurde durch beide Geschäftsbereiche und alle Regionen getrieben, trotz eines volatilen makroökonomischen Umfelds, fortlaufender geopolitischer Spannungen und steigender Grundstoffpreise. Patrick Mathieu, President und CEO der Armacell Group, kommentiert das finanzielle Ergebnis der Gruppe wie folgt: "Wir setzen weiter unseren erfolgreichen 3-Jahres-Geschäftsplan um. Das starke Ergebnis im 1. Halbjahr 2017 unterstreicht zum wiederholten Male den Erfolg unseres Produktportfolios und unserer Wachstumsstrategie."

Anfang 2017 wurde die PET-Produktion für den nordamerikanischen Markt mit einem neuen Werk in Brampton, Canada, weiter ausgebaut. Auf Grund der starken Nachfrage in Asien, prüft Armacell derzeit Optionen für eine Expansion der PET-Schaum Produktion in China. In Südkorea erhielt Armacell das Zertifikat für öffentliche Aufträge, wodurch das zukünftige Wachstum in dieser Region weiter gestärkt wird.

Armacell führt seine globale M&A-Strategie mit der Übernahme der Isolierungssparte von Nomaco, einem führenden US-amerikanischen Produzenten von extrudierten Polyethylen-(PE)-Dämmstoffen, sowie von Danmat Iso Systems, einem führenden Anbieter integrierter Ummantellungssysteme in Skandinavien, fort. "Die Integration unserer jüngsten Akquisitionen ist voll im Plan. Wir sind davon überzeugt, dass unsere M&A-Aktivitäten auch weiterhin signifikante Synergien im Jahr 2017 und darüber hinaus freisetzen werden", so Norman Rafael, Vice President Corporate Development and Investor Relations der Armacell Group.

Ende März 2017 verbesserte Armacell durch eine erfolgreiche Refinanzierung mit Zinsanpassung die Kapitalstruktur. Gemeinsam mit der vorherigen Refinanzierung mit Zinsanpassung im zweiten Halbjahr 2016 konnten die Zinskosten im Vergleich zur LBO-Finanzierung aus dem Februar 2016 um jährlich rund 15 Mio. Euro gesenkt werden.

Dr. Max Padberg, CFO der Armacell Group, kommentiert: "Die ersten sechs Monate des Jahres waren von starken Volumen im Isolier- und PET-Geschäft, unseren Akquisitionen sowie Produktivitätsgewinnen geprägt. Gleichzeitig hat das Unternehmen die Kapitalstruktur weiter verbessert und die Zinslast gesenkt. Nachhaltige Finanzstärke ist und wird auch weiterhin einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Armacell sein."

Armacell wird durch die Ratingagenturen Standard & Poor's mit B (stable), und Moody's mit B3 (positive) bewertet.

-Ende-

Über Armacell

Als Erfinder von technischen Schäumen für die Anlagenisolierung und führender Anbieter technischer Schäume entwickelt Armacell innovative und sichere thermische, akustische und mechanische Lösungen mit nachhaltigem Mehrwert für seine Kunden. Armacell Produkte tragen signifikant zur globalen Energieeffizienz bei und entfalten täglich weltweit ihre Wirkung. Mit 3.000 Mitarbeitern und 25 Produktionsstätten in 16 Ländern, generierte das Unternehmen mit seinen zwei Geschäftseinheiten einen Umsatz von rund 560 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von rund 100 Mio. Euro im Jahr 2016. Die Einheit Advanced Insulation konzentriert sich auf die Fertigung von Dämmstoffen für die Anlagenisolierung. Die Einheit Engineered Foams entwickelt Hochleistungs-Schäume für die Hightech- und Leichtbau-Industrie. Weitere Informationen finden Sie unter: http://corporate.armacell.com/.

Kontakt

Tom Anen
Director Corporate Communications
Tel.: +352 2484 9828
E-Mail: tom.anen@armacell.com

Armacell International S.A.
89B, rue Pafebruch
L-8308 Capellen
Luxemburg











11.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



608071  11.09.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR