DGAP-News: PROJECT startet vier weitere Immobilienentwicklungen im Wert von rund 56 Millionen Euro

Nachricht vom 04.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT startet vier weitere Immobilienentwicklungen im Wert von rund 56 Millionen Euro
04.09.2017 / 07:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Mehrere PROJECT Immobilienfonds haben sich in den Metropolregionen Berlin, München, Düsseldorf und Wien vier Baugrundstücke gesichert. Das Planungskonzept sieht den Neubau von insgesamt 141 Eigentumswohnungen vor.
Im Westend, einem Stadtteil des Berliner Kerngebietes im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, wurde das 1.546 m2 große Baugrundstück Ahornallee 21 erworben. Ziel ist die Errichtung eines L-förmigen Wohngebäudes, straßenbegleitend zur Ahornallee Ecke Klaus-Groth-Straße, in offener Bauweise mit zwei Vollgeschossen, einem ausgebauten Dachgeschoss sowie einer Tiefgarage. Das Verkaufsvolumen beläuft sich auf rund 12 Millionen Euro. In Erding bei München plant PROJECT den Neubau von zwei Wohngebäuden mit drei bzw. vier Vollgeschossen und einer Tiefgarage. Die gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen mit einem Verkaufsvolumen von rund 16 Millionen Euro werden auf dem Grundstück Am Poststadl realisiert. Die landwirtschaftlich genutzte Fläche liegt brach.Investitionen in Düsseldorf und Wien
In der Jägerstraße 46 im Düsseldorfer Stadtteil Eller sieht PROJECT die Errichtung eines U-förmigen Wohngebäudes mit vier Vollgeschossen sowie Staffelgeschoss vor. Das nahezu rechteckige Grundstück ist überwiegend mit eingeschossigen Gebäuden bebaut, darunter ein Getränkehandel, eine Kfz-Werkstatt sowie eine Werkstatt. Der restliche Grundstücksteil wird als Lagerfläche genutzt. Das geplante Verkaufsvolumen umfasst circa 13,7 Millionen Euro. Außerdem hat PROJECT im 23. Wiener Bezirk Liesing das 3.984 m2 große Baugrundstück Ketzergasse 7-15 erworben. Geplant ist der Neubau von fünf in geschlossener Bauweise verbundenen Mehrfamilienhäusern entlang der Ketzergasse inklusive Realisierung einer Tiefgarage. Derzeit ist das Grundstück mit zwei zweigeschossigen Gebäuden bebaut. Die restlichen Flächen bestehen überwiegend aus asphaltierten Parkflächen. Das Verkaufsvolumen liegt bei rund 14,5 Millionen Euro.
In die vier Neuankäufe hat neben anderen PROJECT Fonds der für Privatanleger aufgelegte Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16 investiert. Die Streuungsquote des Alternativen Investmentfonds erhöht sich damit auf 28 Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen.
Druckfreigabe erteilt. 2.269 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de










04.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



606219  04.09.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR