DGAP-News: YOC AG: YOC setzt positive Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2017 fort


Nachricht vom 30.08.201730.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: YOC AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Umsatzentwicklung

YOC AG: YOC setzt positive Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2017 fort
30.08.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
YOC setzt positive Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2017 fort

- H1/2017 erstmals ausgeglichenes operatives Ergebnis seit 2011

- Umsatzanstieg um mehr als 28 % auf 6,7 Mio. EUR

- Rohertrag durch Ad Tech-Produkte auf 37,4 % gestiegen

Berlin, 30. August 2017 - Die YOC AG (Frankfurt, Prime Standard, ISIN DE0005932735) berichtet ein ausgeglichenes Ergebnis für H1/2017. Das um einen Einmaleffekt bereinigte operative Ergebnis der YOC-Gruppe vor Abschreibungen (EBITDA) für das erste Halbjahr 2017 beträgt demnach 0,01 Mio. EUR (H1/2016: -0,7 Mio. EUR).

Für das virtuelle Aktienoptionsprogramm zugunsten der Führungskräfte des Unternehmens wurden aufgrund des Kursverlaufs der YOC-Aktie im zweiten Quartal 2017 außerplanmäßige Rückstellungen in Höhe von 0,2 Mio. EUR gebildet. Das Unternehmen weist daher für das erste Halbjahr 2017 ein nach IFRS zu berichtendes EBITDA in Höhe von -0,2 Mio. EUR (H1/2016: -0,7 Mio. EUR) aus.

Die YOC-Gruppe verzeichnet nach dem erfolgreichen Q1/2017 im ersten Halbjahr 2017 einen fortgesetzten Anstieg der Umsatzerlöse um mehr als 28 % auf 6,7 Mio. EUR (H1/2016: 5,3 Mio. EUR) sowie eine Steigerung des Umsatzes pro Mitarbeiter um 34 %. Der Anteil des programmatischen Geschäftes (automatisierter Vertrieb über interagierende Handelssysteme in Echtzeit) lag bei mehr als einem Drittel des Gesamtumsatzes (H1/2016: 15 %). Auch der Umsatzanteil der eigenentwickelten Ad Tech-Produkte wuchs stark, sodass die Rohertragsquote auf 37,4 % (H1/2016: 35,0 %) erhöht werden konnte.

Dirk Kraus, CEO der YOC AG: "Mit den Ergebnissen zum ersten Halbjahr haben wir einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg erreicht. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens, die dies ermöglicht haben. Wir gehen diesen Weg weiter und werden uns auch im zweiten Halbjahr 2017 sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig weiter steigern."

Der heute veröffentlichte Finanzbericht der YOC AG zum H1/2017 steht hier zum Download bereit.

 

Über YOC

YOC ist, seit seiner Gründung 2001, Pionier und Marktvorreiter und heute der führende unabhängige Anbieter für datengetriebene Mobile Advertising Lösungen in Europa. Durch seine wegweisenden Technologien wie Programmatic Media Trading und Programmatic Data Targeting ermöglicht YOC Advertisern eine präzise Zielgruppenansprache sowie einen effizienten Einsatz ihrer Werbebudgets. YOC bietet technische Lösungen und kreative mobile Ad Formate für die optimale Vermarktung von mobilem Werbeinventar. Bereits 2012 wurde YOC mit dem Mobile Gold Award des Cannes Lions für das mobile Werbeformat YOC Mystery Ad ausgezeichnet. Internationale Top-Werbetreibende aus verschiedenen Branchen wie Microsoft, Google, Mercedes-Benz, Vodafone, Coca-Cola, Dior oder Samsung arbeiten mit YOC zusammen. Das Unternehmen überzeugt durch ein hochwertiges Mobile Premium Inventar aus einem Portfolio von über 300 internationalen Publishern mit hoher Reichweite und garantierter Brand-Safety - sowohl für Branding als auch für Performance-Ziele. Mit seinen Technologie-Plattformen erreicht YOC mobile Internetnutzer weltweit. YOC ist seit 2009 am Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet und unterhält Standorte in Berlin, Düsseldorf, London, Madrid, Warschau und Wien. Erfahren Sie mehr unter www.yoc.com.

Kontakt:
YOC AG
Martina Serwene
Investor Relations
Greifswalder Str. 212
10405 Berlin
Tel.: +49-30-726162-322
Fax: +49-30-726162-222ir@yoc.comwww.yoc.com











30.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
YOC AG

Greifswalder Str. 212

10405 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30-72 61 62 322
Fax:
+49 (0)30-72 61 62 222
E-Mail:
martina.serwene@yoc.com
Internet:
www.yoc.com
ISIN:
DE0005932735
WKN:
593273
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




605131  30.08.2017 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2019 - Intershop holt sich 3,8 Millionen Euro von institutionellen Investoren
25.06.2019 - ifa systems meldet US-Großauftrag - neue Prognose angekündigt
25.06.2019 - Naga Group: Gewinnwarnung
25.06.2019 - Morphosys: Moroney-Nachfolge ist geregelt
25.06.2019 - SFC Energy: Kapitalerhöhung kommt in die heiße Phase
25.06.2019 - Ekosem-Agrar: Neue Anleihe soll Wachstum ermöglichen
25.06.2019 - Commerzbank: Anleihe soll Kernkapital aufstocken
25.06.2019 - Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!
25.06.2019 - Wirecard Aktie: Wird es jetzt für die Aktionäre gefährlich?
25.06.2019 - Commerzbank Aktie: Gefährliche Lage - gelingt der Befreiungsschlag?


Chartanalysen

25.06.2019 - Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!
25.06.2019 - Wirecard Aktie: Wird es jetzt für die Aktionäre gefährlich?
25.06.2019 - Aumann Aktie: Schrecken ohne Ende?
24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard: Die Aktie bleibt „heiß” - Ausbruch voraus?
24.06.2019 - Lufthansa setzt sich eine neue Dividenden-Quote - Aktie vor Wende?
21.06.2019 - Aixtron Aktie: Ausbruchsversuch scheint misslungen
21.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommt doch wieder Verkaufspanik auf?
21.06.2019 - Nel Aktie: Wehe, hier entsteht kurzfristig kein Kaufsignal...
20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen


Analystenschätzungen

25.06.2019 - Stratec: Im Wachstumsmodus
25.06.2019 - Software AG: Minus 4 Euro
25.06.2019 - Metro: Kursziel steigt nach Offerte
25.06.2019 - Lufthansa: Keine große Begeisterung
24.06.2019 - Bastei Lübbe: Bilanz-PK soll Klarheit bringen
24.06.2019 - Aareal Bank: Ein schwieriges Umfeld
24.06.2019 - Metro: Rat zur Annahme
24.06.2019 - Deutsche Börse: Mehr als 10 Prozent
24.06.2019 - Morphosys: Sehr unterschiedliche Kursziele für die Aktie
24.06.2019 - Metro: Erfreute Analysten


Kolumnen

25.06.2019 - Ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Juni erneut - Commerzbank Kolumne
25.06.2019 - S&P 500: Neues Allzeithoch wird verkauft - UBS Kolumne
25.06.2019 - DAX: Erfolgt ein klassischer Pullback? - UBS Kolumne
24.06.2019 - ifo-Geschäftsklima: Iran und Handelskrieg schlagen auf den Magen - Nord LB Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
24.06.2019 -
21.06.2019 - US-Notenbank Fed: Kein Stress mit dem Stresstest zu erwarten - Commerzbank Kolumne
21.06.2019 - EUR/USD: Reicht das schon zur Trendwende? - UBS Kolumne
21.06.2019 - DAX-Chartcheck: Am entscheidenden Widerstand - UBS Kolumne
20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne