DGAP-Adhoc: Aurubis AG: Die Aurubis AG hat im 2. Quartal 2015/16 ein vorläufiges operatives Konzernergebnis vor Steuern (EBT) i.H.v. EUR 77 Mio. (Vorjahr: EUR 142 Mio.) erzielt und liegt damit über den Markterwartungen für das 2. Quartal von EUR 63 Mio.

Nachricht vom 25.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Aurubis AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Vorläufiges Ergebnis

Aurubis AG: Die Aurubis AG hat im 2. Quartal 2015/16 ein vorläufiges operatives Konzernergebnis vor Steuern (EBT) i.H.v. EUR 77 Mio. (Vorjahr: EUR 142 Mio.) erzielt und liegt damit über den Markterwartungen für das 2. Quartal von EUR 63 Mio.
25.04.2016 / 16:26

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die Aurubis AG hat im 2. Quartal 2015/16 ein vorläufiges operatives
Konzernergebnis vor Steuern (EBT) i.H.v. EUR 77 Mio (Vorjahr: EUR 142 Mio)
erzielt und liegt damit über den Markterwartungen für das 2. Quartal von
EUR 63 Mio.

Aurubis AG hat im 2. Quartal 2015/16 ein vorläufiges operatives EBT in Höhe
von EUR 77 Mio (Vorjahr: EUR 142 Mio - enthielt Sondereffekte in Höhe von +
EUR 50 Mio) erzielt und liegt damit über den aktuellen Markterwartungen in
Höhe von EUR 63 Mio für das 2. Quartal 2015/16.
Damit beträgt das vorläufige operative Halbjahreskonzernergebnis vor
Steuern EUR 113 Mio (Vorjahr: 181 Mio - enthielt Sondereffekte in Höhe von
+ EUR 50 Mio).
Das vorläufige IFRS Halbjahreskonzernergebnis vor Steuern beträgt EUR 40
Mio (Vorjahr: EUR 176 Mio).
Gründe für das gute 2. Quartal 2015/16 sind:
Hohe Schmelz- und Raffinierlöhne bei gleichzeitig guten
Konzentratdurchsätzen, ein hohes Metallausbringen, ein robuster Absatz von
Gießwalzdraht und Stranggussformaten und ein weiterhin starker US$.
Am 14. April 2016 begann unser bereits angekündigter Großstillstand in
Pirdop (Bulgarien). Dieser wird sich maßgeblich auf unser Ergebnis des 3.
Quartals 2015/16 auswirken. Wir bestätigen unsere Prognose für das
Gesamtgeschäftsjahr 2015/16.
Die endgültigen Zahlen für das 1. Halbjahr 2015/16 werden am 10. Mai 2016
veröffentlicht.








25.04.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Aurubis AG



Hovestrasse 50



20539 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)40 / 78 83 - 31 78


Fax:
+49 (0)40 / 78 83 - 31 30


E-Mail:
a.seidler@aurubis.com


Internet:
www.aurubis.com


ISIN:
DE0006766504


WKN:
676650


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

457439  25.04.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nanogate erhöht die finanzielle Flexibilität
21.06.2018 - Beiersdorf: Neues von der Vorstandsspitze
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - IBU-tec advanced materials: Neue Prognose nach Zukauf
21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!


Chartanalysen

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR