DGAP-News: mic AG schafft Liquidität durch weitere Beteiligungsveräußerung-Komplettexit der Aifotec AG gegen Barkaufpreis und weiterer Teilexit bei micData AG

Nachricht vom 17.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: mic AG / Schlagwort(e): Verkauf

mic AG schafft Liquidität durch weitere Beteiligungsveräußerung-Komplettexit der Aifotec AG gegen Barkaufpreis und weiterer Teilexit bei micData AG
17.08.2017 / 12:12


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Verkauf der Direktbeteiligung Aifotec AG führt zu EUR 0,71 Mio. Netto-Cash-Zuflüssen
Teilverkauf von micData AG Aktien führt zu weiteren EUR 0,15 Mio. liquiden Mitteln
Fokussierung auf die Entwicklung eines Cashflow-positiven operativen Geschäfts bei den verbleibenden Business-Units
München, 17. August 2017 - Die mic AG hat ihren 37,05 %-igen Anteil an der Aifotec AG gegen Zahlung eines Barkaufpreises vollständig an die GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA verkauft. Der mic AG fließt somit ein Nettoverkaufserlös in Höhe von ca. EUR 0,71 Mio. zu.

Zusätzlich hat die mic AG kürzlich einen Teilverkauf ihrer bisher mehrheitlich gehaltenen Tochter micData AG außerbörslich durchgeführt. Insgesamt sind hierdurch weitere EUR 0,15 Mio. an liquiden Mitteln zugeflossen.

Die mic AG verwendet die Kaufpreiszahlung für den weiteren Abbau bestehender Verbindlichkeiten. Der Kaufpreis für die Aifotec-Aktien liegt etwa 10% über deren Buchwert im aufgestellten Jahresabschluss 2016, der wegen noch laufender Abschlussprüfungsarbeiten noch nicht festgestellt und präsentiert wurde. Mit der zeitnahen Vorlage des testierten Abschlusses wird weiterhin gerechnet.

"Die mic AG als Technologieinvestor hat Aifotec AG in den letzten Jahren als Eigenkapitalpartner begleitet und dabei die Entwicklungsleistung der heutigen Silicon Photonics Produkte wesentlich ermöglicht. Wichtig für unser Geschäftsmodell ist neben der Begleitung von wachstumsstarken Technologieunternehmen auch das Finden eines passenden Partners für unseren Exit. Wir freuen uns mit Herrn Glasauer und der GUB einen zuverlässigen Käufer für unser Portfoliounternehmen gefunden zu haben. Der Aifotec AG mit ihrem neuen Gesellschafter GUB und allen übrigen Publikumsaktionären wünschen wir eine weiterhin erfolgreiche Geschäftsentwicklung.", so Christian Damjakob, Vorstand der mic AG.

Gerald Glasauer, Geschäftsführer bei GUB Wagniskapital, kommentiert die Transaktion wie folgt: "Wer in der Zukunft an autonomes Fahren oder an Cloud Computing denkt, der wird mit Innovationen und Produkten der Aifotec zu tun haben. Dieses Potenzial hat die mic AG entwickelt und uns damit überzeugt, als neuer Großaktionär für die weitere Entwicklung der Aifotec Verantwortung zu übernehmen."

Die mic AG setzt mit dem Exit ihre eingeschlagene Refokussierungsstrategie weiterhin konsequent fort. "Die Konzentration auf operativen Cashflow bei den Töchtern unserer Business Units, wie DISO AG, fibrisTerre GmbH sowie SHS Technologies GmbH hat, neben der weiteren Reduzierung der Overheadkosten auf mic AG Ebene, absolute Priorität", so Claus-Georg Müller Vorstandsvorsitzender der mic AG.

 

Über die mic AG:
Als aktiver Investor mit langfristigem Investmenthorizont beteiligt sich die mic AG als Ergänzung zu ihren disruptiven Technologien an mittelständischen Unternehmen in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things und Digitalisierung. Die mic AG hat sich damit zum Technologielieferanten für die Industrie und internationale Organisationen entwickelt. Mit den Business-Units verhilft die mic-Gruppe ihren Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und seit März 2017 in das Scale-Segment einbezogen (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.euKontakt mic AG:
Andreas Empl
Empl communication & capital
im Auftrag der
mic AG
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
andreas.empl@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B

Haftungsausschluss:
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der mic AG und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Faktenlage, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthaltenen ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die mic AG betreffen, oder durch andere Faktoren. mic AG übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.











17.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
mic AG

Denisstr. 1b

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 244192 200
Fax:
+49 89 244192 230
E-Mail:
info@mic-ag.eu
Internet:
www.mic-ag.eu
ISIN:
DE000A0KF6S5
WKN:
A0KF6S
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




602155  17.08.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - NorCom und AVL konkretisieren Kooperationsverhandlungen
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR