EQS-Adhoc: Von Roll vermeldet positives Halbjahresergebnis 2017

Nachricht vom 17.08.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Von Roll Holding AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Von Roll vermeldet positives Halbjahresergebnis 2017
17.08.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Von Roll vermeldet positives Halbjahresergebnis 2017

- Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von CHF 7,3 Millionen (EBIT Marge: 4,1%)

- Positive Entwicklung beim Bestellungseingang (+8,1%) und Umsatz (+1,5%)

- Verbesserung der Bruttomarge um 2,9 Prozentpunkte auf 20,4%

- Nettoergebnis in Höhe von CHF 0,4 Millionen (Vorjahr: CHF -11,1 Millionen)

Breitenbach, 17. August 2017 - Die Von Roll Gruppe vermeldet für das erste Halbjahr 2017 ein positives Betriebsergebnis in Höhe von CHF 7,3 Millionen (Vorjahr: CHF -5,4 Millionen) und setzt damit die positive Entwicklung des 1. Quartals fort.

Das laufende Geschäft des Schweizer Weltmarktführers für Elektroisolation hat sich in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres vorteilhaft entwickelt. Der Bestellungseingang liegt mit CHF 186,4 Millionen um 8,1% über dem Vorjahresniveau, während der Umsatz insgesamt um 1,5% auf CHF 176,8 Millionen zunahm.

Ebenfalls positiv entwickelten sich die wesentlichen Finanzkennzahlen wie das Nettoergebnis mit CHF 0,4 Millionen (Vorjahr: CHF -11,1 Millionen) und der operative Cash-Flow mit CHF 0,2 Millionen (Vorjahr: CHF -12,6 Millionen).

Die positive Geschäftsentwicklung beruht auf einem stabilen Marktumfeld sowie auf den im vergangenen Geschäftsjahr gestarteten Programmen zur Steigerung der Effizienz in den Bereichen Vertrieb und Produktion. Hieraus resultiert eine um 2,9 Prozentpunkte auf 20,4% gestiegene Bruttomarge (Vorjahr: 17,5%).

Um das mittelfristig angepeilte Ertragsziel von über 8% EBIT-Marge nachhaltig zu erreichen, wird die Von Roll Gruppe den eingeschlagenen Kurs konsequent fortsetzen und hierzu gegebenfalls weiterhin notwendige Strukturanpassungen prüfen und umsetzen.

Kennzahlen Konzern

 
 
 
 
in CHF 1 000
1H 2017
1H 2016
(angepasst)
Veränderung
Bestellungseingang
186 375
172 385
8,1%
Nettoumsatzerlöse
176 752
174 098
1,5%
Davon Insulation
120 799
118 979
1,5%
Davon Composites
53 227
51 309
3,7%
Davon sonstige Aktivitäten
2 726
3 810
-28,5%
Betriebsergebnis (EBIT)
7 311
-5 384
235,8%
Unternehmensergebnis der Periode
402
-11 134
103,6%
Geldfluss aus betrieblicher Tätigkeit
150
-12 583
101,2%
Eigenkapitalquote (%)
27%
13%
14,0 ppt
Mitarbeiter (FTE)
1 601
1 856
-13,7%

 

Weitere Informationen sind im Halbjahresbericht 2017 ersichtlich. Dieser ist digital abrufbar unter http://www.vonrollgroup.com/de/.

Über die Von Roll Holding AG: Als Schweizer Industrieunternehmen fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Produkte zur Energieerzeugung, -speicherung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarkt-führer für Elektroisolationsprodukte, -systeme und -services und weltweit an 26 Standorten in 15 Ländern mit rund 1600 Mitarbeitern vertreten.

Kontakt:
Claudia Güntert, Corporate Communications
T: +41 61 785 52 36, F: +41 61 785 58 92, E: press@vonroll.com

Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen. Vertiefende Informationen zum Unternehmen und zum Geschäftsverlauf entnehmen Sie bitte dem Geschäftsbericht und dem Halbjahresbericht der Von Roll Holding AG. Diese sind digital abrufbar unter http://www.vonrollgroup.com/de/.

 


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Von Roll Holding AG

Passwangstrasse 20

4226 Breitenbach


Schweiz
Telefon:
617855111
E-Mail:
reception@vonroll.com
Internet:
www.vonroll.com
ISIN:
CH0003245351
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt; SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


602055  17.08.2017 CET/CEST








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR