PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht vor

Nachricht vom 25.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht vor
25.04.2016 / 08:51


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bestes Q1 in der 32-jährigen Firmengeschichte
- Umsatz +18% / EBITDA +37% / Nettogewinn +78%
- Ambitionierte Jahresziele für 2016 gut untermauert
Wessling, 25. April 2016 - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine
Software SE (MuM - ISIN DE0006580806) ist mit dem besten Q1 in der
32-jährigen Firmengeschichte ins Jahr 2016 gestartet: Während die
Wertschöpfung zweistellig wuchs, kletterten alle Ertragskennzahlen weit
überproportional: Das Betriebsergebnis EBITDA stieg um 37%, und der
Nettogewinn nach Anteilen Dritter machte mit +78% einen noch deutlich
größeren Sprung.
Zum Umsatz in Höhe von EUR 50,37 Mio (Vj 42,80 / +18%) trug die eigene
Software EUR 11,52 Mio (Vj 10,34 / +11%) und das Systemhaus-Segment EUR
38,85 Mio (Vj 32,45 / +20%) bei. Der Rohertrag kletterte auf EUR 24,60 Mio
(Vj 21,92 / +12%), mit einem Beitrag von EUR 11,13 Mio (Vj 9,88 / +13%) aus
der Software und EUR 13,47 Mio (Vj 12,04 / +12%) aus dem
Systemhaus-Segment. Als Wachstumstreiber wirkten die eigene
Software-Technologie, vor allem im CAM-Bereich, sowie das Geschäft mit
Autodesk-Softwarelizenzen, das im Vorfeld der Umstellung auf ein Mietmodell
anzog.
Das Betriebsergebnis EBITDA vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern stieg
überproportional auf EUR 5,28 Mio (Vj 3,85 / +37%), wobei die Software EUR
2,92 Mio (Vj 2,45 / +19%) und das Systemhaus EUR 2,36 Mio (Vj 1,40 / +69%)
zum Konzern-EBITDA beitrugen. Das Nettoergebnis nach Anteilen Dritter
sprang um 78% auf EUR 2,26 Mio (Vj 1,27) bzw. 14 Cent (Vj 8) pro Aktie.
Hier ist für 2016 eine erwartete Steuerquote von 35% unterstellt, während
das Vorjahres-Ergebnis auf die tatsächliche Jahres-Steuerquote von 43,3%
nachjustiert wurde. Der operative Cashflow blieb mit EUR 6,14 Mio (Vj 6,67)
auf einem starken Niveau.
Die Mitarbeiterzahl im Konzern per 31.3.2016 stieg nur sehr moderat auf 745
Personen (Vj 725 / +2,8%). MuM bleibt bei seiner strikten Kostendisziplin,
damit das gute Wachstums-Momentum möglichst hohe Skaleneffekte im Ergebnis
entfalten kann.
MuM-CEO Adi Drotleff sieht das ambitionierte Jahresziel von ca. EUR 16 Mio
(Vj 12,8 / +25%) beim EBITDA durch die Entwicklung des ersten Quartals gut
untermauert, ebenso wie die angepeilte Verdoppelung des Nettogewinns nach
Anteilen Dritter auf etwa EUR 8 Mio (Vj 3,87) bzw. beim EPS in die
Größenordnung von 50 Cent (Vj 24), zumal ab Q2/Q3 weitere
PPA-Amortisationen entfallen werden.









25.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Mensch und Maschine Software SE



Argelsrieder Feld 5



82234 Wessling



Deutschland


Telefon:
+49 (0)815 3933-0


Fax:
+49 (0)815 3933-100


E-Mail:
investor-relations@mum.de


Internet:
www.mum.de


ISIN:
DE0006580806


WKN:
658 080


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

457125  25.04.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Innogy: Gegenwind für E.On
20.04.2018 - Odeon Film: Interessante Rendite
20.04.2018 - Mutares: Klares Plus bei der Dividende
20.04.2018 - Metalcorp: Gelungene Aufstockung
20.04.2018 - Deutsche Rohstoff: Neue Förderung startet
20.04.2018 - Vectron Systems: Umsatz bricht ein – Rote Zahlen
20.04.2018 - Serviceware: Börsenneuling hat neun DAX-Kunden
20.04.2018 - NFON: Ausbau in Österreich
20.04.2018 - Sto: Vertrag wird verlängert
20.04.2018 - 7C Solarparken: Erste Dividende steht an


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen
19.04.2018 - Deutsche Telekom: Gute Aussichten
18.04.2018 - Deutz: Besonnene Reaktionen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR