DGAP-Adhoc: ALNO Aktiengesellschaft erhält Massedarlehen; Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die pino Küchen GmbH

Nachricht vom 21.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: ALNO Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung/Insolvenz

ALNO Aktiengesellschaft erhält Massedarlehen; Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die pino Küchen GmbH
21.07.2017 / 13:35 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Adhoc-Meldung gem. Artikel 17 MAR
21. Juli 2017

Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung/Insolvenz

ALNO Aktiengesellschaft erhält Massedarlehen; Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die pino Küchen GmbH

Pfullendorf, 21. Juli 2017 - Die sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindliche ALNO Aktiengesellschaft und die Gustav Wellmann GmbH & Co. KG haben zusammen Massedarlehen in Höhe von insgesamt bis zu 9 Mio. Euro erhalten. Die Gläubigerausschüsse haben der Darlehensaufnahme zugestimmt. Der Vorstand bzw. die Geschäftsführung haben am 12. Juli 2017 Anträge betreffend der ALNO Aktiengesellschaft, Gustav Wellmann GmbH & Co. KG sowie ALNO Logistik & Service GmbH für ein vorläufiges Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eingereicht. Das Amtsgericht Hechingen hat den Anträgen am 13. Juli 2017 stattgegeben.

Ferner wird die pino Küchen GmbH heute beim Amtsgericht Hechingen einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung stellen. Dieser Schritt ist notwendig geworden, da die Verhandlungen mit den Gläubigern der pino Küchen GmbH, unter anderem einer Liechtensteiner Gesellschaft, bisher zu keiner Einigung geführt haben. Sollte über das anstehende Wochenende dennoch eine Einigung erzielt werden, ist beabsichtigt, den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung am Montag zurückzunehmen.

Kontakt
ALNO AG
Markus Gögele
Heiligenberger Str. 47
88630 Pfullendorf
Telefon +49 - 7552 - 21 - 3316
Email markus.goegele@alno.de







21.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ALNO Aktiengesellschaft

Heiligenberger Straße 47

88630 Pfullendorf


Deutschland
Telefon:
+49 7552 21 0
E-Mail:
info@alno.de
Internet:
www.alno.de
ISIN:
DE0007788408, DE000A1R1BR4
WKN:
778840, A1R1BR
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



594659  21.07.2017 CET/CEST










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Biofrontera: Verlust für 2018 deutlich kleiner als erwartet
22.01.2019 - Datagroup hebt Dividende an - weiteres Wachstum auch durch Zukäufe
22.01.2019 - SBF stellt Umsatzplus und Gewinnzuwachs in Aussicht
22.01.2019 - FinLab: Neue Millionen für Beteiligung Iconiq
22.01.2019 - DEAG kauft Axel Springer bei myticket heraus
22.01.2019 - Nordex: innogy-Partnerschaft nimmt Fahrt auf
22.01.2019 - Francotyp-Postalia geht neue IoT-Beteiligung ein
22.01.2019 - PNE AG: Operativ „sehr erfreulich entwickelt”
22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - Wirecard: Vorschau auf die Zahlen – Starker Wachstumstrend
22.01.2019 - K+S: Klares Kaufvotum für die Kali-Aktie
22.01.2019 - Aixtron: Aktie im Minus
22.01.2019 - Carl Zeiss Meditec: Gute Kursentwicklung sorgt für Abstufung der Aktie
22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus


Kolumnen

22.01.2019 - DAX-Studie auf KI-Basis zeigt Zusammenhang zwischen CEO-Vorwörtern und Analystenprognosen auf
22.01.2019 - Gold: Abprall am Widerstand, trotz Golden Cross - Donner & Reuschel Kolumne
22.01.2019 - ZEW-Umfrage - Brexit-Chaos und Chinas Konjunkturflaute lasten auf Stimmung - Nord LB Kolumne
22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR