DGAP-News: SYZYGY AG: SYZYGY erzielt Umsätze von 30,3 Mio. im 1. Halbjahr und bestätigt Prognose für 2017

Nachricht vom 20.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SYZYGY AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

SYZYGY AG: SYZYGY erzielt Umsätze von 30,3 Mio. im 1. Halbjahr und bestätigt Prognose für 2017
20.07.2017 / 17:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bad Homburg, 20. Juli 2017

SYZYGY erzielt Umsätze von 30,3 Mio. im 1. Halbjahr und bestätigt Prognose für 2017

- Umsatzerlöse von EUR 30,3 Mio.

- Operatives Ergebnis beträgt EUR 2,1 Mio.

- Konzernergebnis liegt bei EUR 2,2 Mio.

- Ausblick 2017: leichte Steigerungen bei Umsatz und EBIT-Marge

Die SYZYGY Gruppe konnte die Umsatzerlöse gegenüber dem ersten Quartal steigern, jedoch ist im Vorjahresvergleich ein leichter Umsatzrückgang um 2 Prozent zu verzeichnen. Der Verlust eines Großkunden konnte trotz erfolgreicher Neugeschäftsbilanz nicht vollständig durch die anderen Einheiten der Syzygy Gruppe kompensiert werden. Das operative Ergebnis (EBIT) war trotz erheblicher Restrukturierungskosten mit EUR 2,1 Mio. bzw. einer EBIT-Marge von 7,0 Prozent positiv.

Das Finanzergebnis liegt über Vorjahresniveau und trägt mit EUR 0,9 Mio. (Vorjahr EUR 0,8 Mio.) zu dem Ergebnis bei. Hierbei wurde eine hohe annualisierte Rendite 9,7 Prozent erzielt.

Die liquiden Mittel und Wertpapiere haben sich in der Berichtsperiode von EUR 22,2 Mio. auf EUR 14,3 Mio. reduziert. Darin ist die Dividendenausschüttung von EUR 4,9 Mio. vom 30. Juni 2017 enthalten. Dies entspricht EUR 1,11 je Aktie.

Das Ergebnis vor Steuern beträgt EUR 3,0 Mio. und das Konzernergebnis EUR 2,2 Mio.

Der Gewinn je Aktie beträgt wie im Vorjahr EUR 0,20 bzw. EUR 0,11 im zweiten Quartal, da die rückläufige Entwicklung insbesondere auf Gesellschaften mit signifikanten Minderheitsanteilen entfiel.
 

 
Q2-2017
Q2-2016
Veränd.
H1-2017
H1-2016
Veränd.
Umsatzerlöse
(TEUR)
15.485
16.405
-6%
30.280
30.830
-2%
EBIT (TEUR)
1.102
1.479
-25%
2.106
2.954
-29%
EBIT-Marge
7,1%
9,0%
-1,9pp
7,0%
9,6%
-2,6pp
Finanzergebnis
(TEUR)
405
404
+0%
908
800
+14%
Ergebnis vor Steuern (TEUR)
1.507
1.883
-20%
3.014
3.754
-20%
Konzernergebnis (TEUR)
1.097
1.376
-20%
2.168
2.723
-20%
Gewinn/Aktie
(EUR)
0,11
0,10
+10%
0,20
0,20
+0%
Operativer Cash Flow (TEUR)
-642
1.070
n.a.
-2.748
1.211
n.a.

 

Für das zweite Halbjahr erwartet die SYZYGY Gruppe einen deutlichen Anstieg des operativen Ergebnisses, da viele Neugeschäftserfolge erst im 2 Halbjahr voll zum Tragen kommen.

Für das laufende Geschäftsjahr geht die SYZYGY Gruppe weiterhin davon aus, die Umsatzerlöse trotz des Verlustes eines Großkunden etwas zu steigern. Das operative Ergebnis (EBIT) wird dabei leicht überproportional zu den Umsatzerlösen steigen. Alle Segmente und Dienstleistungen werden dabei in ähnlichem Umfang zum Wachstum beitragen.

Der vollständige Halbjahresbericht ist ab Freitag, dem 8. August 2017, unter http://ir.syzygy.de abrufbar.

Kontakt:
Susan Wallenborn
Investor & Public Relations Manager
s.wallenborn@syzygy.de










20.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SYZYGY AG

Im Atzelnest 3

61352 Bad Homburg


Deutschland
Telefon:
06172 9488100
E-Mail:
info@syzygy.de
Internet:
www.syzygy.net
ISIN:
DE0005104806
WKN:
510480
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




594487  20.07.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank
22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR