PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-Adhoc: METRO AG: Konzernspaltung der METRO AG wirksam

Nachricht vom 12.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: METRO AG / Schlagwort(e): Sonstiges

METRO AG: Konzernspaltung der METRO AG wirksam
12.07.2017 / 10:08 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die Spaltung der METRO AG ist am 12. Juli 2017 mit Eintragung in das Handelsregister der METRO AG rechtlich wirksam geworden. Das in den Vertriebslinien METRO Cash & Carry und Real betriebene Großhandels- und Lebensmitteleinzelhandelsgeschäft und die dazugehörigen Aktivitäten (Geschäftsbereich MWFS) sind damit rechtswirksam auf die METRO Wholesale & Food Specialist AG (zukünftig METRO AG) im Wege der Ausgliederung und Abspaltung übertragen worden. In der METRO AG (zukünftig CECONOMY AG) verbleiben das Consumer Electronics-Geschäft (Unterhaltungs- und Haushaltselektronik) sowie die dazugehörigen Aktivitäten (Geschäftsbereich CE).

 

Als Gegenleistung für die Übertragung des abgespaltenen Vermögens gewährt die METRO Wholesale & Food Specialist AG den Aktionären der METRO AG im Zuteilungsverhältnis 1:1 kostenfrei neue Aktien der METRO Wholesale & Food Specialist AG. Aktionäre der METRO AG erhalten nach Maßgabe ihrer jeweiligen Beteiligung (verhältniswahrend) für je eine Stammaktie an der METRO AG eine Stammaktie an der METRO Wholesale & Food Specialist AG und für je eine Vorzugsaktie an der METRO AG eine Vorzugsaktie an der METRO Wholesale & Food Specialist AG.

 

Wertpapiertechnisch werden die Aktien der METRO Wholesale & Food Specialist AG den Aktionären der METRO AG am heutigen 12. Juli 2017 nach Handelsschluss zugeteilt. Maßgebend ist die von jedem METRO AG-Aktionär zu diesem Zeitpunkt gehaltene Zahl der METRO AG-Aktien. Aktionären, die ihre METRO AG-Aktien zuvor veräußern, werden keine Aktien der METRO Wholesale & Food Specialist AG zugeteilt.

 

Die Aufnahme des Handels für die Aktien der METRO Wholesale & Food Specialist AG am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment Prime Standard und an der Börse Luxemburg soll erstmalig am 13. Juli 2017 erfolgen. Zum gleichen Tag ist die Notierung der Aktien der METRO AG (zukünftig CECONOMY AG) "ex Spaltung" vorgesehen. Bis zu diesem Tag ist ein Handel mit Aktien der METRO Wholesale & Food Specialist AG noch nicht möglich und die METRO AG-Aktien werden noch "cum Geschäftsbereich MWFS" gehandelt.
Mitteilende Person:
Bernd Steffes-mies, Vice President Group Corporate Legal, METRO AG







12.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
METRO AG

Metro-Straße 1

40235 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)211 6886-1050
Fax:
+49 (0)211 6886-5500
E-Mail:
sebastian.kauffmann@metro.de
Internet:
www.metrogroup.de
ISIN:
DE0007257503, DE0007257537, Weitere: www.metro.de/investor relations
WKN:
725750, 725753, Weitere: www.metro.de/investor relations
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



590507  12.07.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR