4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Schaeffler Vz.

DGAP-Adhoc: Schaeffler AG senkt Ergebnisprognose für 2017



26.06.2017 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

Schaeffler AG senkt Ergebnisprognose für 2017
26.06.2017 / 22:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Schaeffler AG senkt Ergebnisprognose für 2017

Herzogenaurach, 26. Juni 2017. Der Vorstand der Schaeffler AG hat heute beschlossen, aufgrund einer im Vorjahresvergleich deutlich schwächeren Ergebnisentwicklung im 2. Quartal die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2017 von bisher 12-13 Prozent EBIT-Marge vor Sondereffekten auf 11-12 Prozent zu reduzieren. Gleichzeitig wird auf dieser Basis die Free Cashflow Erwartung für das Gesamtjahr 2017 von rd. 600 Mio. Euro auf rd. 500 Mio. Euro zurückgenommen.

Während sich das Ergebnis der Sparte Industrie erwartungsgemäß entwickelt, ist die deutlich schwächere Ergebnisentwicklung der Schaeffler Gruppe im 2. Quartal 2017 insbesondere auf die folgenden Gründe zurückzuführen:

1. Erhöhter Preisdruck im Automotive-Erstausrüstungsgeschäft bei gleichzeitig zunehmenden Kosten für Neuanläufe

2. Höhere Entwicklungsaufwendungen und Vorleistungen aufgrund zusätzlicher Projekte im Bereich der E-Mobilität

3. Temporäre Lieferengpässe im Automotive Aftermarket-Geschäft

Die Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2017 wurde bestätigt. Die Schaeffler AG rechnet weiter mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 4-5 Prozent.

Die Schaeffler Gruppe plant im Rahmen einer Vorabveröffentlichung Mitte Juli über die vorläufigen Ergebnisse des ersten Halbjahres 2017 zu berichten. Aus heutiger Sicht erwartet das Unternehmen für die ersten sechs Monate 2017 ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von rund 4 Prozent und eine EBIT-Marge vor Sondereffekten von rund 11 Prozent.

Christoph Beumelburg
Leiter Kommunikation, Marketing und Investor Relations
 






26.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Schaeffler AG

Industriestr. 1-3

91074 Herzogenaurach


Deutschland
Telefon:
09132 - 82 0
E-Mail:
ir@schaeffler.com
Internet:
www.schaeffler.com
ISIN:
DE000SHA0159
WKN:
SHA015
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Luxemburg

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



586549  26.06.2017 CET/CEST








Weitere DGAP-News von Schaeffler Vz.

06.08.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler legt Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2019 vor
29.07.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: 2. Quartal mit starkem Industriegeschäft - Schwaches Marktumfeld bei Automotive OEM macht Prognosekorrektur erforderlich
29.07.2019 - DGAP-Adhoc: Schaeffler AG: Schaeffler passt Jahresprognose 2019 an
01.07.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler verkauft Werk in Hamm an das Management
08.05.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler bestätigt Jahresprognose

4investors-News zu Schaeffler Vz.

12.08.2019 - Schaeffler: Die Probleme sind deutlich
06.08.2019 - Schaeffler: Verkaufen nach den Zahlen
06.08.2019 - Schaeffler bestätigt gesenkte Prognose
30.07.2019 - Schaeffler: Gelassenheit nach der Warnung
29.07.2019 - Schaeffler: Autobranche sorgt für Gewinnwarnung


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR