DGAP-News: Deutsche Postbank AG: Gericht im Spruchverfahren zum Squeeze-out will Musterverfahren gegen die Deutsche Bank AG abwarten

Nachricht vom 26.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB / Schlagwort(e): Rechtssache/Firmenübernahme

Deutsche Postbank AG: Gericht im Spruchverfahren zum Squeeze-out will Musterverfahren gegen die Deutsche Bank AG abwarten
26.06.2017 / 15:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Zum 21. Dezember 2015 wurden die verbliebenen Minderheitsaktionäre der Deutschen Postbank AG gegen eine Barabfindung von 35,05 EUR je Aktie ausgeschlossen, und die Aktien sind auf die Deutsche Bank AG übergegangen. Vor dem Landgericht Köln ist hierzu das Spruchverfahren anhängig, mit dem die ausgeschlossenen Minderheitsaktionäre eine höhere Abfindung beantragen.

Ebenfalls vor dem Landgericht Köln sind Klagen ehemaliger Postbank AG-Aktionäre gegen die Deutsche Bank AG anhängig, die aus dem von der Deutschen Bank AG am 7. Oktober 2010 unterbreiteten Übernahmeangebot noch freiwillig zum Preis von 25,00 EUR je Aktie ausgestiegen sind und nun eine Nachzahlung von 32,25 EUR je Aktie geltend machen. Für die Kläger haben Schirp Neusel & Partner Musterverfahrensanträge nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) gestellt. Auch die Beklagte, die Deutsche Bank AG, hat zwischenzeitlich - naturgemäß widerstreitende - eigene Musterverfahrensanträge gestellt.

Schirp Neusel & Partner rufen ehemalige Aktionäre der Postbank AG dazu auf, ihre Nachzahlungsansprüche noch vor Eintritt der Verjährung am 31. Dezember 2017 jetzt geltend zu machen.
Im Spruchverfahren wird die Angemessenheit der Abfindung auf der Basis des Unternehmenswertes geprüft. Das LG Köln hat im Spruchverfahren darauf hingewiesen, dass ein unterlassenes Pflichtangebot und ein angemessenes Übernahmeangebot von 57,25 EUR je Aktie durchaus auf den Unternehmenswert im Squeeze out Beachtung finden. Man wolle daher zunächst das Musterverfahren abwarten.

Rechtsanwältin Antje Radtke-Rieger, Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte Berlin:"In das Musterverfahren werden damit große Erwartungen gesteckt. Das Musterverfahren ist eine Riesenchance für alle Aktionäre, die Streitigkeiten mit der Deutschen Bank AG um die Postbank AG Übernahme umfassend gerichtlich aufzuarbeiten."Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schirp, Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte Berlin:"Wir begrüßen die aktuelle Entscheidung des LG Köln im Spruchverfahren. Denn auch wir halten die gemeinschaftliche Klärung aller Rechtsfragen für sinnvoll und freuen uns, dass wir den entscheidenden Anstoß dafür geben konnten."

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.ssma.de

Kontakt:Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB
Rechtsanwältin Antje Radtke-Rieger
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel. 030 327 617 0
Fax 030 327 617 17
E-Mail: radtke-rieger@ssma.de











26.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



586401  26.06.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - The Naga Group wird HSV-Sponsor
23.07.2018 - Eckert + Ziegler: Neue Gewinnprognose
23.07.2018 - The Grounds Real Estate Development: Veränderung an der Spitze
23.07.2018 - SHS Viveon: AR-Chef wird bestätigt
23.07.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag
23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme
23.07.2018 - Deutsche Industrie REIT: Die nächsten Zukäufe


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht
20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR