DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG: Aktionäre unterstützen Expansionskurs des Vorstands mit großer Mehrheit

Nachricht vom 22.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

PATRIZIA Immobilien AG: Aktionäre unterstützen Expansionskurs des Vorstands mit großer Mehrheit
22.06.2017 / 14:52


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hauptversammlung der PATRIZIA Immobilien AGAktionäre unterstützen Expansionskurs des Vorstands mit großer Mehrheit

Alle Tagesordnungspunkte mit großer Zustimmung beschlossen
Erneute Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 10:1 innerhalb der nächsten
30 Arbeitstage geplant
Neuer Aufsichtsrat gewählt
Augsburg, 22. Juni 2017. Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der PATRIZIA Immobilien AG in Augsburg haben die Aktionäre den Expansionskurs des Vorstands mit großer Mehrheit gebilligt. Neben der Zustimmung zur erneuten Ausgabe von Gratisaktien wurde ein neuer Aufsichtsrat gewählt.

Wie von der Verwaltung vorgeschlagen, beschloss die Versammlung erneut die Ausgabe von Berichtigungsaktien im Verhältnis 10:1, sodass jeder Aktionär für je zehn existierende Aktien eine zusätzliche, neue Aktie erhält. Die Zuteilung erfolgt an alle Aktionäre, die am Stichtag die Aktie im Depot halten. Der Stichtag steht noch nicht fest, sondern wird von der abwickelnden Bank bestimmt und hängt vom Eintrag der Kapitalerhöhung in das Handelsregister ab. Nach der Eintragung wird mit etwa zehn bis zwölf Bankarbeitstagen bis zum Stichtag gerechnet, die für die technische Abwicklung der Kapitalerhöhung nötig sind. Die Zubuchung der Berichtigungsaktien nach dem Stichtag durch die jeweilige Depotbank des Aktionärs dauert dann weitere ein bis zwei Bankarbeitstage. Da sämtliche Aktien der PATRIZIA Immobilien AG in Girosammeldepots verwahrt werden, brauchen die Aktionäre für die Zuteilung der Berichtigungsaktien nichts weiter zu veranlassen. In den letzten Jahren erfolgte die Emission der neuen Aktien etwa 30 Arbeitstage nach der Hauptversammlung. Die PATRIZIA wird regelmäßig über den aktuellen Stand berichten und den Stichtag rechtzeitig in einer separaten Meldung bekanntgeben.

Zudem wurde ein neuer Aufsichtsrat gewählt, der bis zum Ende der ordentlichen Hauptversammlung 2019 im Amt ist. Dr. Theodor Seitz und Alfred Hoschek wurden wiedergewählt, und Uwe Reuter, Vorstandsvorsitzender der VHV Holding AG, ergänzt das Gremium erstmalig. Gerhard Steck trat nicht erneut zur direkten Wahl für den Aufsichtsrat an, sondern begleitet die PATRIZIA zukünftig als Ersatzmitglied für den Aufsichtsrat.

Die konkreten Abstimmungsergebnisse wurden auf der Internetseite der PATRIZIA Immobilien AG unter www.patrizia.ag/investor-relations/hauptversammlung/2017 veröffentlicht.Die PATRIZIA Immobilien AG:
Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren in 15 Ländern Europas als Investment-Manager auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umf+asst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als eines der führenden Immobilien-Investmenthäuser in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger national und international. Derzeit betreut das Unternehmen ein Immobilienvermögen von mehr als 19 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.Kontakt:
Michael Tegeder
Head of Investor Relations
T +49 821 50910-401investor.relations@patrizia.ag











22.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PATRIZIA Immobilien AG

Fuggerstraße 26

86150 Augsburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)821 - 509 10-000
Fax:
+49 (0)821 - 509 10-999
E-Mail:
investor.relations@patrizia.ag
Internet:
www.patrizia.ag
ISIN:
DE000PAT1AG3
WKN:
PAT1AG
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




584977  22.06.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR