Cannabis Wheaton Corp.: Cannabis Wheaton stellt Partner Curative Cannabis vor

Nachricht vom 20.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 20.06.2017 / 07:00

Cannabis Wheaton stellt Partner Curative Cannabis vorPressemitteilungVancouver, British Columbia, 20. Juni 2017 - Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE:CBW) ("Cannabis Wheaton", "CW" oder das "Unternehmen") stellt ihren Partner 2368523 Ontario Limited (d/b/a Curative Cannabis) ("Curative") vor. Gemäß Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations ("ACMPR") hat Curative einen Antrag eingereicht, um mit ihrer geplanten Anlage in Chatham-Kent, Ontario, (die "Anlage") ein lizenzierter Produzent zu werden.

Curativs Anlage wird zum Zweck des Cannabisanbaus gebaut und wurde vom Expertenteam der Cascadia AC entworfen. Cascadia hat sich zu einer der führenden Planungs- und Konstruktionsfirmen in der kanadischen Cannabis-Branche entwickelt und hat an mehreren ACMPR-Anlagen in Kanada gearbeitet einschließlich der Planungs- und Bauleitung des Klimaregelsystems in Broken Coasts Anlage in British Columbia. Die Anlage wird laut Erwartungen eine Grundflache von 21.000 Quadratfuß haben. Curative besitzt jedoch eine Kaufoption auf benachbarte 33,09 Acre Land, was Curative die Möglichkeit gibt, ihre Anlage bis auf 800.000 Quadratfuß zu erweitern vorbehaltlich der Marktnachfrage und der Genehmigung der Aufsichtsbehörde.

Neben der Stärke der Anlage und der Einfachheit ihrer Erweiterung genießt Curative weitere Wettbewerbsvorteile.

1. Curative hat eine starke Beziehung zu der Kommune von Chatman-Kent entwickelt und Curatives Geschäftsleitung hat die Kommune bei der Entwicklung spezifischer Richtlinien hinsichtlich der Cannabis-Produktion und zugehöriger Zonierungsangelegenheiten unterstützt.

2. Curatives Geschäftsleitung hat langfristige Beziehungen und signifikante Erfahrung in der regulierten Cannabis-Branche durch ihre Arbeit im Bereich Patientenschulung und Beratung, Cannabiszucht und Anbauberatung sowie Markenbildung und White Labelling. Sie haben mit lizenzierten Produzenten an der Optimierung der Aufzuchttechniken und Verbesserung der Patientenberatung zusammengearbeitet.

3. Curative besitzt eine umfangreiche Referenzsammlung der Cannabis-Genetik, die während der Übergangsphase der Marihuana for Medical Purposes Regulations vollständig an mehrere lizenzierte Produzenten übertragen wurde. Diese sehr stark nachgefragte Cannabis-Genetik, wurde innerhalb des regulierten Milieus der ACMPR standardisiert und validiert.

Chuck Rifici, Chairman und CEO von Cannabis Wheaton sagte: "Wir sind sehr begeistert, mit dem talentierten Team der Curative Cannabis zusammenzuarbeiten. Sie sind die sachkundigsten und innovativen Cannabis-Unternehmer in der Branche. Wir betrachten Curative als einen starken strategischen Partner mit großer Führungseigenschaft und ausgezeichnetem Potenzial für eine weitere Erweiterung. Curative bringt wertvolle Expertise zu unserer Plattform, die unsrer Ansicht nach letztendlich Cannabis Wheaton und allen unseren Streaming-Partnern zugutekommen wird."

Ian Rapsey, Chief Creative Officer von Cannabis Wheaton, äußerte sich dazu: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Branchenpionieren wie Curatives Managementteam. Sie haben erfolgreich Marken und Patientenbetreuungsprogramme geschaffen und wir möchten ihnen helfen, dass sie diese Erfahrung wirksam einsetzen können, um Curative zu einem lizenzierten Spitzenproduzenten zu machen mit unglaublicher Markenbekanntheit und Wert für die Branche."

Im Namen des Board

"Chuck Rifici"

Chairman &CEO

Über Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW)
Cannabis Wheaton, das durch ein Team von Branchenexperten unterstützt wird, ist das weltweit erste Beteiligungsunternehmen in der Cannabisbranche. Wir werden an der Produktion unserer Partner - lizenzierte Cannabisproduzenten und Antragsteller auf Erteilung einer Lizenz zur Produktion von Cannabis - in ganz Kanada beteiligt sein. Der Auftrag von Cannabis Wheaton besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen.Bleiben Sie mit uns in Verbindung
Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter (@CannabisWheaton) bzw. über die Rufnummer 1-604 687 7130 oder per E-Mail an Mario@skanderbegcapital.comhttp://www.skanderbegcapital.com.
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

KONTAKTDATEN
Medienkontakt:
Natali Tofiloski
(416) 655-1070
natali@themintagency.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Cannabis Wheaton Corp.
Schlagwort(e): Finanzen
20.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

584371  20.06.2017 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR