DGAP-Adhoc: German Startups Group veräußert eine Beteiligung und erzielt Veräußerungsgewinn in Höhe von rund 10% ihrer Marktkapitalisierung

Nachricht vom 14.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Verkauf

German Startups Group veräußert eine Beteiligung und erzielt Veräußerungsgewinn in Höhe von rund 10% ihrer Marktkapitalisierung
14.06.2017 / 18:42 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
+++ Ad-hoc-Mitteilung +++

German Startups Group veräußert eine Beteiligung und erzielt Veräußerungsgewinn in Höhe von rund 10% ihrer Marktkapitalisierung

Berlin, 14. Juni 2017 - Die German Startups Group erzielt mit dem Verkauf ihrer Anteile an einer für sie wesentlichen Beteiligung unter der aufschiebenden Bedingung behördlicher Zustimmungen einen Erlös von 3,3 Millionen Euro und dabei einen Multiple auf das investierte Kapital von 11x sowie eine Internal Rate of Return (IRR) von rund 200% p.a. Die Gesellschaft realisiert dabei gegenüber dem Buchwert des Anteils einen Veräußerungsgewinn von ca. 2,4 Millionen Euro bzw. 0,20 Euro pro Aktie (IFRS). Im nahezu gleichen Umfang tritt ein positiver Ergebniseffekt und eine Erhöhung des Net Asset Value (NAV) pro Aktie ein.
 

Investor-Relations-Kontakt
Theo Bonick
Tel: +49 30 6098890 80
Mail: theo@german-startups.com


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Der Anteilsverkauf sorgt so nach mehreren gemeldeten Anteilsveräußerungen und Höherbewertungen in 2017 für einen weiterhin sehr positiven Verlauf des Jahres. Der Veräußerungsgewinn ist nach den Exits des Mobile-AdTech-Unternehmens Fyber in 2014 und des E-Commerce-Startups Amorelie in 2015 bereits der dritte große Anteilsverkaufserfolg, der der German Startups Group ein Vielfaches des investierten Kapitals einbringt. Für den weiteren Jahresverlauf rechnet die German Startups Group zudem mit Veräußerungserlösen unter anderem aus den angekündigten Börsengängen von Delivery Hero und ayondo.

Christoph Gerlinger, CEO der German Startups Group, kommentiert: 'Wir freuen uns sehr über unseren großen Erfolg mit der nun veräußerten Beteiligung. Das Gründerteam hat einen großartigen Job gemacht. Unserer Ansicht nach übersteigen die Chancen in unserem Portfolio die Risiken weiterhin deutlich.'





14.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA

Platz der Luftbrücke 4-6

12101 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49.30.6098890.80
Fax:
+49.30.6098890.89
E-Mail:
info@german-startups.com
Internet:
www.german-startups.com
ISIN:
DE000A1MMEV4
WKN:
A1MMEV
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



583191  14.06.2017 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR