PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Andere Häuser feiern Richtfest - WOODIE feiert Stapelfest

Nachricht vom 09.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 09.06.2017 / 15:27

In Hamburg wurde am 8. Juni 2017, ein Richtfest der besonderen Art gefeiert. Statt eines blumengeschmückten Kranzes ließ ein Kran in 20 Metern Höhe ein komplettes Wohnmodul über WOODIE, dem neuen Studentenwohnheim im Stadtteil Wilhelmsburg, schweben. Damit geht ein Wohnungsbauprojekt auf die Zielgerade, das weltweit einzigartig ist und aufgrund seiner besonderen Bauweise den deutschen Wohnungsbau revolutionieren könnte.
In Rekordbauzeit von nur neun Monaten entsteht an der Neuenfelder Straße mit einer Investitionssumme von 37 Millionen Euro das weltgrößte Wohnbauprojekt in Holz-Modulbauweise. Die 371 Studentenwohnungen aus Vollholz werden auf sechs Geschossen wie ein Lego-Haus aus je 20 Quadratmeter großen, vorgefertigten Modulen zusammengesetzt. Diese werden bereits komplett eingerichtet per Lkw auf die Baustelle geliefert. Bett, Nasszelle, Spiegel, Einbauschränke, ein Schreib- sowie ein Klapptisch und sogar eine kleine Küchenzeile sind bereits fertig montiert. WOODIEs Inneneinrichtung ist ebenfalls aus den Hölzern nachhaltig bewirtschafteter Wälder aus der Steiermark gefertigt. Hergestellt wurden die Holzmodule vom Vorarlberger Unternehmen Kaufmann Bausysteme. Da das verbaute Holz aus der Steiermark stammt, hat Kaufmann - auch aus Gründen der Nachhaltigkeit - die serielle Modulfertigung in einer eigenen Montagehalle in Kalwang angesiedelt.
"Die Modulfertigung vor Ort hat für uns den großen Vorteil der Qualitätssicherung, die wir bei einer Herstellung unter Baustellenbedingungen nicht erreichen können. Die serielle Produktion und der hohe Grad an Vorfertigung verkürzen außerdem die Bauzeit drastisch", sagt Achim Nagel, Geschäftsführer von PRIMUS developments, der gemeinsam mit der Hamburger Firma Senectus das Projekt entwickelt. "Wenn am 1. Oktober die ersten Studierenden einziehen, wird WOODIE ein Dreivierteljahr schneller bezugsfertig sein als ein herkömmlich gebautes Gebäude. Zudem können wir Interessenten bereits heute die fertigen Module zeigen", ergänzt Senectus-Geschäftsführer Torsten Rieckmann. Ein Zuhause ganz aus Holz hat noch mehr Vorteile, insbesondere für die Bewohner. Holz bietet ein behagliches Wohngefühl, es atmet und reguliert so auf natürliche Weise das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit.
Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt lobte in ihrem Grußwort die konzeptionelle und technische Qualität des Neubaus: "Ich freue mich sehr, dass hier im Herzen der Elbinsel moderne und gut angebundene Studentenwohnungen entstehen. Die innovative Holz-Modulbauweise von WOODIE ist etwas Neues, dass hoffentlich noch mehr Planer, Architekten, aber auch Investoren in Hamburg inspiriert. Diese Form des seriellen Bauens birgt für die Bauwirtschaft die Chance, attraktive und bezahlbare Wohnungen auch ohne staatliche Förderung zu errichten."
Die Mietpreise der Apartments beginnen bei 505 Euro monatlich inklusive Möblierung, Wasser, Heizung, Strom und WLAN. Die Studenten, die hier einziehen, müssen nur noch ihren Rucksack, Laptop und Bettwäsche mitbringen. Die Anmietung kann ab dem 15. Juni 2017 erfolgen. Der Link zum Buchungsverfahren befindet sich auf der WOODIE Homepage www.woodie.hamburg
 
Zeitgleich mit dem Stapelfest startet WOODIE WOOD CYCLE, eine bislang einmalige Aktion zur Wiederherstellung verbrauchter Baustoffe: Die beiden Bauherren verschenken an Interessierte 2.500 Tannensetzlinge, die dann, eine Wachszeit von 60 Jahren unterstellt, die 3.800 Kubikmeter Holz erzeugen, die bei WOODIE verbaut werden. "Es geht uns dabei nicht um eine Zahlenspielerei, sondern um die Erkenntnis, dass man beim nachwachsenden Rohstoff Holz durch eigenes Handeln mittel - und langfristig die verbrauchten Baustoffe ersetzen kann", sagt Achim Nagel. "Unsere Baufirma Kaufmann Bausysteme war von dieser Idee so begeistert, dass sie sich spontan bereit erklärt hat, ebenfalls 2.500 Setzlinge in der Steiermark pflanzen zu lassen."
 
>>> WOODIEfy your lifewww.woodie.hamburg
Bildmaterial erhalten Sie hier: Pressekontakt - Beil², Madeleine Beil, Friedensallee 120, 22763 Hamburg, 040-882153220, madeleine.beil@beilquadrat.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Beil² - Die PR-Strategen GmbH
Schlagwort(e): Immobilien
09.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

581965  09.06.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR