DGAP-News: Katjes International GmbH & Co. KG: Katjes International erwirbt 5,7 % an der Josef Manner AG, Wien

Nachricht vom 09.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Katjes International GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Katjes International GmbH & Co. KG: Katjes International erwirbt 5,7 % an der Josef Manner AG, Wien
09.06.2017 / 12:18


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Katjes International erwirbt 5,7 % an der Josef Manner AG, Wien

Emmerich, 09. Juni 2017 - Die Katjes International GmbH & Co. KG, die internationale Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe, hat heute 5,7 % an der börsennotierten Josef Manner & Comp. AG erworben und investiert damit in eine starke Traditionsmarke. Da die Beteiligung die Anzeigegrenze von vier Prozent übersteigt, wurde der Erwerb der Börse Wien entsprechend gemeldet.

Als Partner der Gesellschafter, des Managements und der Mitarbeiter von Manner, wird die Katjes International das Unternehmen Manner bei seiner weiteren erfolgreichen Geschäftsentwicklung langfristig unterstützen. "Manner überzeugt nicht nur in Österreich, sondern auch international mit hochwertigen Produkten und dient als Beispiel und Inspiration für nachhaltige Markenführung. Es ist uns daher eine große Freude und Ehre, hieran Anteil zu haben", so Tobias Bachmüller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Katjes International.

Die 1890 gegründete Josef Manner & Comp. AG ist Österreichs größter Süßwarenproduzent. Zur Manner Familie gehören neben den klassischen Neapolitaner Schnitten mit Haselnusscreme unter anderem auch die Marken Casali mit den beliebten Rum-Kokos Kugeln und Schoko-Bananen, Napoli mit dem Klassiker Dragee Keksi sowie die Mozartkugeln von Victor Schmidt und Ildefonso. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 200 Millionen Euro.
 

###

KONTAKT
Katjes International GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 2822/601-700
Fax: +49 (0) 2822/601-125
E-Mail: kontakt@katjes-international.de
Website: www.katjes-international.de

ÜBER KATJES INTERNATIONAL
Die rechtlich selbständige Katjes International GmbH & Co. KG ist gemeinsam mit ihren Schwestergesellschaften Katjes Fassin GmbH + Co. KG und Katjesgreenfood GmbH & Co. KG Teil der Katjes-Gruppe. Katjes International verfolgt einen "Buy-and-Hold"-Ansatz und akquiriert Unternehmen mit etablierten Marken innerhalb des westeuropäischen Zuckerwarenmarkts. Zu dem Unternehmen gehören fünf Gesellschaften: Lutti Frankreich, Continental Sweets Belgium, die deutschen Gesellschaften Piasten und Dallmann sowie Festivaldi in den Niederlanden. Weitere Informationen finden Sie unter www.katjes-international.de











09.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Katjes International GmbH & Co. KG

Dechant-Sprünken-Str. 53-57

46446 Emmerich am Rhein


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2822 601 700
Fax:
+49 (0)2822 601 125
E-Mail:
kontakt@katjes-international.de
Internet:
www.katjes-international.de
ISIN:
DE000A161F97, DE000A1KRBM2
WKN:
A161F9, A1KRBM
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




581899  09.06.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR