DGAP-News: Ecommerce Alliance investiert verstärkt in PROMIPOOL

Nachricht vom 08.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Ecommerce Alliance AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Ecommerce Alliance investiert verstärkt in PROMIPOOL
08.06.2017 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

Ecommerce Alliance investiert verstärkt in PROMIPOOL

- Investitionen sollen Markenbekanntheit voranbringen

- ECA erwägt Aufstockung des PROMIPOOL-Anteils auf 64 %

München, 8. Juni 2017 - Die Ecommerce Alliance AG (ISIN DE000A12UK08) beabsichtigt, ihre Investitionen in die PROMIPOOL GmbH, einer strategischen Beteiligung, zu verstärken und möglicherweise den Anteil im Rahmen einer Kaufoption zur nominalen Bewertung von derzeit 45 % auf 64 % aufzustocken. PROMIPOOL betreibt eines der erfolgreichsten Online-People-Portale in Deutschland. Mit der Investition soll die Reichweite der Plattform weiter ausgebaut und speziell die Markenbekanntheit von PROMIPOOL im zweiten und dritten Quartal 2017 vergrößert werden.

"PROMIPOOL zeigt eine erfreuliche Entwicklung und das in einer Zeit, in der die Medienbranche im Allgemeinen auf der Suche nach einem profitablen Geschäftsmodell ist", sagt Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Ecommerce Alliance AG. Nur knapp drei Jahre nach der Gründung hat sich PROMIPOOL in dem wettbewerbsintensiven Geschäftsfeld des Online-Journalismus behauptet und gehört nun zu den TOP10 der People- und Social-Websites. Das veranlasst die Ecommerce Alliance dazu, verstärkt in die Beteiligung und die überzeugende Plattform zu investieren.

PROMIPOOL erreicht rund drei Millionen Unique User mit acht Millionen Visits pro Monat. Wild ist zuversichtlich, dass sich die zusätzlichen Investitionen in das Erfolgsmodell PROMIPOOL durch die gesteigerte Markenbekanntheit und erhöhte Aufmerksamkeit bereits ab dem vierten Quartal dieses Jahres auszahlen werden.

Die Ecommerce Alliance AG verfolgt die Strategie, frühzeitig in aussichtsreiche Nischenplayer zu investieren und den Anteil an erfolgreichen Beteiligungen kontinuierlich zu erhöhen. "Da wir von Anfang an vom Erfolg von PROMIPOOL überzeugt waren, werden wir den eingeschlagenen Weg unserer Buy-and-Build-Strategie konsequent weiterverfolgen. Dazu gehört auch eine mögliche Aufstockung unserer Anteile im Rahmen einer Kaufoption auf 64 %", so Wild.

PROMIPOOL bietet seiner Community täglich ein breites Angebot an redaktionellen News und Hintergründen zu ihren Lieblingsstars, Fashion, Beauty und Entertainment. Mit Hilfe modernster Software können Fans die Outfits ihrer Stars als "Look-alike" shoppen.

In der zweiten Jahreshälfte soll zudem die Marketing-Offensive auch im B2B-Bereich forciert werden. Am 26. Juni 2017 wird PROMIPOOL dabei als Partner der "Movie meets Media" anlässlich des Filmfests München agieren. Die seit knapp 20 Jahren erfolgreiche Medienveranstaltung für Prominente, Entscheider und Medienvertreter vereint starke Marken mit bekannten Gesichtern.

Über die Ecommerce Alliance AG:
Die Ecommerce Alliance AG (ECA) (ISIN: DE000A12UK08) ist eine operative Beteiligungsgesellschaft, deren Aktien im Mittelstandssegment m:access der Börse München und im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse notieren.

Als operative Beteiligungsgesellschaft beteiligt sich die ECA an digitalen Unternehmen mit hohem Wertschöpfungspotential. Zusätzlich zur Wachstumsfinanzierung bietet die ECA ihren Beteiligungsunternehmen funktionale Expertise durch die starke ECA-Service Plattform, die insgesamt 6 Service-Unternehmen umfasst. Entlang der digitalen Wertschöpfungskette unterstützen die ECA-Services in den Bereichen Online Marketing (eMinded), TV-Marketing (getonTV), TV2Web Analyse (xad), Natives Marketing (The Native Media), Logistik (getlogics) und Email-Marketing (mailcommerce). Dies ermöglicht der ECA performance-orientiert und nachhaltig digitale Unternehmen zu entwickeln. Portfolio-Unternehmen wie shirtinator, mybestbrands oder promipool konnten sich so am Markt etablieren.

Kontakt:
Ecommerce Alliance AG
Justine Wonneberger
Vorstand
Bavariaring 17
80336 München
phone: +49 89 2314141 00
fax: +49 89 2314141 11
e-mail: wonneberger@ecommerce-alliance.de
http://www.ecommerce-alliance.de

CROSSALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Investor Relations
Freihamer Straße 2
82166 Gräfelfing/München
phone: +49 89 898 27 227
e-mail: sh@crossalliance.de











08.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Ecommerce Alliance AG

Bavariaring 17

80336 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 231 41 41 00
Fax:
+49 89 231 41 41 11
E-Mail:
wonneberger@ecommerce-alliance.de
Internet:
www.ecommerce-alliance.com
ISIN:
DE000A12UK08
WKN:
A12UK0
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




581295  08.06.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - IBU-tec advanced materials: Neue Prognose nach Zukauf
21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Turbulenzen zu erwarten!


Chartanalysen

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent


Kolumnen

21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR