DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad schließt Finanzierungsrunde mit AlphaPet Ventures ab

Nachricht vom 02.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad schließt Finanzierungsrunde mit AlphaPet Ventures ab
02.06.2017 / 18:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Heliad Portfoliounternehmen AlphaPet Ventures schließt Finanzierungsrunde über 13 Mio. EUR ab und etabliert sich als digitaler Markenhersteller im Heimtiersegment

Frankfurt am Main, 2. Juni 2017 - Das Münchner Digitalunternehmen AlphaPet Ventures GmbH, bekannt als Betreiber der Premium-Heimtierplattformen www.petspremium.de sowie www.hundeland.de, hat im Mai 2017 eine Wachstumsfinanzierung über 13 Mio. EUR abgeschlossen. Davon wurden zehn Mio. EUR als Eigenkapital von namhaften Family Offices mit Konsumgüterhintergrund, sowie von Altgesellschaftern investiert. Darüber hinaus stellt die Deutsche Handelsbank als starker Wachstumspartner drei Mio. EUR Working Capital zur Verfügung.

Das Unternehmen war im letzten Jahr in einem Zusammenschluss der beiden eCommerce-Unternehmen pets Premium GmbH und ePetWorld GmbH entstanden und hat sich seither als digitaler Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb etabliert. Dieses Jahr wird die Umsatzmarke von 50 Millionen EUR überschritten. In der jetzigen Finanzierungsrunde konnten neben dem bereits stark investierten Family Office Reimann Investors weitere internationale Family Offices mit Konsumgüterhintergrund als Investoren gewonnen werden. Diese werden AlphaPet als digitalen Markenentwickler mit ihrer Kompetenz in den Themen Brand Building und Retail ebenfalls stark unterstützen. Darüber hinaus haben auch die Altgesellschafter Heliad Equity Partners, Venture Stars, Mountain Partners an der Runde teilgenommen.

Thomas Hanke CEO von Heliad Equity Partners fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass sich die Gesellschaft seit unserer Erstbeteiligung in 2014 sowohl operativ als auch investmentseitig so erfolgreich entwickelt. Das Team hat es geschafft, sich im Premium-Heimtiermarkt als Marktführer zu etablieren, eine skalierbare Organisation aufzusetzen und verfügt nun über die finanziellen Mittel, das Erfolgsmodell weiter auszubauen."

Das Premium-Segment im Heimtierbereich entwickelt sich rasant und folgt dabei den menschlichen Ernährungstrends. Bio-Tiernahrung, Gesundheit, eine nachhaltige Herstellungsweise, natürliche Zutaten und Transparenz spielen dabei eine immer größere Rolle.

Stefan Pfannmöller, Partner bei Venture Stars und Geschäftsführer von AlphaPet Ventures führt hierzu aus: "Die Digitalisierung des Handels und das schnelle Wachstum im premium Heimtiermarkt sind zwei starke Trends in denen AlphaPet bestens positioniert ist um weitere Marktanteile zu gewinnen. Das eingenommene Kapital soll in erster Linie dem weiteren Ausbau der digitalen Markenstrategie dienen, um weitere innovative Brands in einem Multi-Channel-Ansatz am Markt zu etablieren. Die erste Marke der Gruppe macht nach gut einem Jahr bereits mittlere siebenstellige Jahresumsätze und wird in über 500 stationären Läden vertrieben."

Simon Leicht, als Geschäftsführer verantwortlich für das Eigenmarkengeschäft der Gruppe und damit für die digitale Entwicklung und den Vertrieb der eigenen Marken: "Durch die Kombination von digitaler Markenentwicklung und eCommerce verfolgen wir ein dominantes Geschäftsmodell. Unser Zugang zur Online-Kundenbasis als Händler, unsere digitale DNA und unser Marktverständnis erlauben es uns, sehr effizient einen großen Teil der Wertschöpfungskette zu integrieren."

Marco Hierling, Gründer und Geschäftsführer der Gruppe führt aus: "Eine schnelle Post-Merger-Integration der Unternehmen pets Premium und ePetWorld hat es uns erlaubt, frühzeitig die Synergiepotentiale als größter Player im Premiumbereich des Online-Heimtiermarktes zu realisieren und weiteres Kunden- und Umsatzwachstum zu erzeugen. Wir freuen uns, dass wir uns nun in einer sehr attraktiven Marktposition befinden, die es uns weiterhin ermöglicht unser Geschäftsmodell zum digitalen Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb zu forcieren. Unsere neue Strategie der eigenen Marken und der Skalierung des Vertriebs im stationären Handel, wird mittelfristig über 50 Prozent unseres Umsatzes ausmachen und einen großen Teil zu unserer Profitabilität beitragen."

Über AlphaPet Ventures GmbH

AlphaPet Ventures ist ein digitaler Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb im Premium-Heimtiersegment. Neben dem starken Online-Geschäft mit den beiden größten unabhängigen Premium-eCommerce-Plattformen für Heimtierbedarf, petspremium.de und hundeland.de, ist das Markengeschäft mit fünf unabhängigen Marken wesentlicher Bestandteil des digitalen Geschäftsmodells. Die in Kollaboration mit dem Kunden und digital entwickelten Marken und Produkte werden neben dem Online-Vertrieb über eCommerce-Plattformen auch im stationären Handel vertrieben.

 

Über Heliad

Die Heliad (ISIN: DE000A0L1NN5 / Ticker: HPBK) ist eine börsengelistete Beteiligungsgesellschaft, die sich auf junge und wachstumsstarke nicht- börsennotierte und börsennotierte Unternehmen (private and listed equity) im deutschsprachigen Raum fokussiert.

Durch ihre "Evergreen"-Struktur kann die Heliad laufzeitungebunden agieren und Unternehmer auf Ihrem Weg flexibel, individuell und ausdauernd auf jeder Wachstumsstufe unterstützen. In Kombination mit einem aktiven, "hands-on" Investmentansatz ist die Heliad so in der Lage, deutliche Überrenditen im Verhältnis zu anderen Beteiligungsgesellschaften und Aktienfonds für ihre Aktionäre zu erzielen. Mit der Heliad-Aktie profitieren private und institutionelle Investoren somit mittels eines täglich liquiden Dividendentitels von den Chancen eines diversifizierten Portfolios der interessantesten disruptiven Wachstumsunternehmen im deutschsprachigen Raum. Informationen zu Heliad finden Sie unter www.heliad.com.

Kontakt
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 71 91 59 65 0
E-Mail: investor-relations@heliad.com











02.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 71 91 59 65 0
Fax:
+49 69 71 91 59 65 11
E-Mail:
info@heliad.com
Internet:
www.heliad.com
ISIN:
DE000A0L1NN5
WKN:
A0L1NN
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




580321  02.06.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter
18.06.2018 - Volkswagen: Audi-Chef festgenommen
18.06.2018 - Nordex: Neues aus Spanien
18.06.2018 - Corestate Capital Holding plant milliardenschwere Investitionen
18.06.2018 - Beate Uhse: Kein Einspruch
18.06.2018 - SLM Solutions: Nachfolger steht fest
18.06.2018 - SFC Energy: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen
15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR