DGAP-News: R. Stahl AG: Hauptversammlung der R. STAHL AG beschließt Dividende von 0,60 EUR je Aktie; Vorstand und Aufsichtsrat entlastet

Nachricht vom 02.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: R. Stahl AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

R. Stahl AG: Hauptversammlung der R. STAHL AG beschließt Dividende von 0,60 EUR je Aktie; Vorstand und Aufsichtsrat entlastet
02.06.2017 / 18:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEINFORMATION / PRESS RELEASE

- Hauptversammlung der R. STAHL AG beschließt Dividende von 0,60 EUR je Aktie

- Vorstand und Aufsichtsrat entlastet

Waldenburg, 2. Juni 2017 - Die 24. ordentliche Hauptversammlung der R. STAHL AG, die heute in Neuenstein stattfand, hat für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividendenausschüttung in Höhe von 0,60 EUR (im Vorjahr: 0,60 EUR) je Aktie beschlossen. Die Gesamtausschüttung liegt damit bei 3,9 Mio. EUR (im Vorjahr: 3,9 Mio. EUR). Mit der Ausschüttung einer Dividende von 0,60 EUR je Aktie setzen Vorstand und Aufsichtsrat erneut ein Zeichen der Stärke und Zuversicht. Den Mitgliedern des Vorstands und der Geschäftsleitung erteilte die Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2016 die Entlastung und stimmte allen Punkten der Tagesordnung zu.

R. STAHL blickte auf der diesjährigen Hauptversammlung auf ein Jahr zurück, das von der größten Absatzkrise in der wichtigsten Abnehmerbranche, dem Öl- und Gassektor, geprägt war. In diesem schwierigen Marktumfeld konnte das Unternehmen durch fokussierte Vertriebsinitiativen und konsequentes Kostenmanagement seine Profitabilität trotz Umsatzrückgangs erfolgreich verteidigen. Um künftig auch unabhängig von der Entwicklung des Öl- und Gassektors wieder wachsen zu können, setzt R. STAHL verstärkt auf den Ausbau des Geschäfts mit der Chemie- und Pharmaindustrie, auf den Ausbau des Service-Geschäfts sowie Innovationen. Ein weiterer Fokus liegt auf Automatisierungslösungen, die insbesondere von dem Megatrend der zunehmenden Vernetzung und "Industrie 4.0" profitieren.

In einer lebhaften und gewohnt sachlichen Debatte diskutierten die anwesenden Aktionäre und Aktionärsvertreter über das abgelaufene Geschäftsjahr und die strategische Ausrichtung des Unternehmens. An der Hauptversammlung nahmen mehr als 340 Aktionäre teil. Zum Zeitpunkt der Abstimmung waren 5,32 Mio. Aktien vertreten, was einem Anteil von 82,6 Prozent am Grundkapital entspricht.

Über R. STAHL - www.stahl.de
R. STAHL ist weltweit führender Anbieter von elektrischen und elektronischen Produkten und Systemen für den Explosionsschutz. Sie verhindern in gefährdeten Bereichen Explosionen und tragen so zur Sicherheit von Mensch, Maschine und Umwelt bei. Das Spektrum reicht von Aufgaben wie Schalten/Verteilen, Installieren, Bedienen/Beobachten, Beleuchten, Signalisieren/Alarmieren bis hin zum Automatisieren. Typische Anwender sind die Öl- & Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie Nahrungs- und Genussmittelbranche. 1.788 Mitarbeiter erwirtschafteten 2016 weltweit einen Umsatz von EUR 286,6 Mio.

Die Aktien der R. STAHL AG werden im Regulierten Markt/Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A1PHBB5).

Kontakt:
R. STAHL AG
Am Bahnhof 30, 74638 Waldenburg (Württ.)

Dr. Thomas Kornek
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
F: +49 7942 943-1395
E: investornews@stahl.de











02.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
R. Stahl AG

Am Bahnhof 30

74638 Waldenburg


Deutschland
Telefon:
+49 (7942) 943-0
Fax:
+49 (7942) 943-4333
E-Mail:
info@stahl.de
Internet:
www.stahl.de
ISIN:
DE000A1PHBB5
WKN:
A1PHBB
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




580311  02.06.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR