DGAP-Adhoc: GfK SE: Barabfindung für GfK-Aktien im Rahmen des Ausschlusses der Minderheitsaktionäre auf EUR 46,08 je Aktie festgesetzt

Nachricht vom 02.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: GfK SE / Schlagwort(e): Squeeze-Out

GfK SE: Barabfindung für GfK-Aktien im Rahmen des Ausschlusses der Minderheitsaktionäre auf EUR 46,08 je Aktie festgesetzt
02.06.2017 / 14:52 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad hoc-Mitteilung nach Art. 17 Abs. 1 MMVO

der

GfK SE

Nürnberg

- ISIN DE0005875306 -

GfK SE: Barabfindung für GfK-Aktien im Rahmen des Ausschlusses der Minderheitsaktionäre auf EUR 46,08 je Aktie festgesetzt

Nürnberg, 2. Juni 2017 - Veröffentlichung einer ad hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR

Die Acceleratio Capital N.V. mit Sitz in Amsterdam, Niederlanden, hat heute ihr gegenüber dem Vorstand der GfK SE am 22. März 2017 angekündigtes und am 30. März 2017 gemäß Art. 9 Abs. 1 lit. c) ii) SE-VO i.V.m. § 327a Abs. 1 AktG gestelltes Verlangen bestätigt und konkretisiert, die Hauptversammlung der GfK SE über die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre (Minderheitsaktionäre) der GfK SE auf die Acceleratio Capital N.V. als Hauptaktionärin gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung beschließen zu lassen (Squeeze-out).

Die Acceleratio Capital N.V. hat dabei die Barabfindung für die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der GfK SE auf die Acceleratio Capital N.V. auf EUR 46,08 je auf den Inhaber lautende Stückaktie der GfK SE festgelegt. Eine im Auftrag der Hauptaktionärin von Ebner Stolz GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft durchgeführte Unternehmensbewertung nach dem Ertragswertverfahren hat ergeben, dass sich der Unternehmenswert der GfK SE auf ca. EUR 1,4614 Mrd. und pro ausgegebener Aktie auf EUR 40,03 beläuft. Der volumengewichtete Dreimonats-Durchschnittskurs vor Ankündigung des Squeeze-out am 22. März 2017 beläuft sich auf EUR 46,08.

Der erforderliche Beschluss soll in der ordentlichen Hauptversammlung der GfK SE gefasst werden, die für den 21. Juli 2017 geplant ist.

GfK SE

Der Vorstand

Kontakt:


GfK SE
Investor Relations
Herrn Bernhard Wolf
Nordwestring 101
90419 Nürnbergbernhard.wolf@gfk.com







02.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
GfK SE

Nordwestring 101

90419 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)911 395-0
Fax:
+49 (0)911 395-2209
E-Mail:
gfk@gfk.com
Internet:
www.gfk.com
ISIN:
DE0005875306
WKN:
587530
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



579937  02.06.2017 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR