DGAP-News: freenet AG: Prof. Dr. Helmut Thoma zum Vorsitzenden des neuen Aufsichtsrates der freenet AG gewählt

Nachricht vom 02.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: freenet AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

freenet AG: Prof. Dr. Helmut Thoma zum Vorsitzenden des neuen Aufsichtsrates der freenet AG gewählt
02.06.2017 / 13:52


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Prof. Dr. Helmut Thoma zum Vorsitzenden des neuen Aufsichtsrates der freenet AG gewähltBüdelsdorf, 2. Juni 2017 - Im Anschluss an die Ordentliche Hauptversammlung vom 1. Juni 2017 hat der Aufsichtsrat der freenet AG das Aufsichtsratsmitglied Prof. Dr. Helmut Thoma für fünf Jahre zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der selbstständige Medienberater löst damit Dr. Hartmut Schenk ab, der aus dem Gremium ausscheidet. Neu im Aufsichtsrat ist die Unternehmerin Fränzi Kühne.
Der Medienberater und ausgewiesene TV-Fachmann Prof. Dr. Helmut Thoma, der der freenet AG bereits langjährig verbunden ist, wurde bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2022 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Gesellschaft gewählt.

Seit den Plänen der freenet AG, ins TV-Geschäft einzusteigen, hat Herr Prof. Dr. Thoma das strategisch wichtige Feld maßgeblich mitgestaltet und begleitet. Mit seinem Know-how und seinen Kontakten wird er dieses Projekt zusammen mit dem Vorstand auch in den kommenden Jahren weiter vorantreiben.

Fränzi Kühne, Gründerin und Geschäftsführerin der Torben, Lucie und die gelbe Gefahr GmbH, Berlin, ergänzt den Aufsichtsrat ab sofort und bringt ihre Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung mit ein.

"Ich freue mich sehr, weiterhin mit Herrn Prof. Dr. Thoma zusammenarbeiten zu können. Seine Unterstützung ist vor allem für unsere Aktivitäten im TV-Geschäft nicht hoch genug zu bewerten", sagt Christoph Vilanek, Vorstandsvorsitzender der freenet AG. "Mit Fränzi Kühne bekommt das Kontrollgremium der freenet AG eine ausgewiesene Digitalisierungs-Expertin, von der ich mir neue Ideen und Denkanstöße erhoffe, die jeder Organisation gut tun. Die gestern getroffenen Personalentscheidungen um die Neuaufstellung des Aufsichtsrates sind sowohl für unsere Aktionärinnen und Aktionäre, unsere Mitarbeiter als auch den gesamten Vorstand der freenet AG äußerst vielversprechend."











02.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
freenet AG

Hollerstraße 126

24782 Büdelsdorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 51306-778
Fax:
+49 (0)40 51306-970
E-Mail:
ir@freenet.ag
Internet:
www.freenet-group.de
ISIN:
DE000A0Z2ZZ5, DE000A1KQXU0
WKN:
A0Z2ZZ , A1KQXU
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




580113  02.06.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung
20.06.2018 - GxP German Properties: Gericht beruft Kickum-Nachfolger
20.06.2018 - Biotest: Eröffnung in Brünn
20.06.2018 - PVA Tepla: EBITDA soll sich deutlich verbessern
20.06.2018 - Jungheinrich: Veränderungen im Vorstand
20.06.2018 - Senivita Social Estate: Neues von den Spitzenpositionen
20.06.2018 - 7C Solarparken: Frisches Geld für das Wachstum
20.06.2018 - Ceconomy: Erfolgsmeldung aus Russland
20.06.2018 - Nordex Aktie: Neue Kursrallye voraus?
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR