DGAP-News: LOTTO24 AG: Fünfte erfolgreiche Hauptversammlung als börsennotierte Gesellschaft


Nachricht vom 30.05.201730.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

LOTTO24 AG: Fünfte erfolgreiche Hauptversammlung als börsennotierte Gesellschaft
30.05.2017 / 11:42


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Lotto24: Fünfte erfolgreiche Hauptversammlung als börsennotierte Gesellschaft

- Aufsichtsrat für fünf weitere Jahre im Amt bestätigt

Hamburg, 30. Mai 2017 - Die Lotto24 AG, Lotto24.de, führender deutscher Anbieter von staatlichen Lotterien im Internet, hat heute ihre fünfte Hauptversammlung als börsennotierte Gesellschaft in Hamburg durchgeführt. Bei einer Gesamtpräsenz von rund 60 Prozent des stimmberechtigten Kapitals wurde allen Tagesordnungspunkten erneut mit großer Mehrheit zugestimmt. Neben den üblichen Punkten wie der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie der Bestellung des Abschlussprüfers standen in diesem Jahr auch eine Satzungsänderung sowie Aufsichtsratswahlen an, bei denen sich die bisher amtierenden Aufsichtsräte alle zur Wiederwahl gestellt haben.

"Wir bedanken uns bei unseren Aufsichtsräten für die großartige Zusammenarbeit der letzten Jahre und freuen uns sehr, dass sich alle drei Aufsichtsratsmitglieder erneut in den Dienst der Lotto24 AG gestellt haben", so Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende von Lotto24. "Unser Dank gilt aber natürlich auch unseren Aktionären, die uns bis heute unterstützt haben - wir freuen uns, wenn sie auch die nächsten Schritte in Richtung profitablen Wachstums gemeinsam mit uns gehen."

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG ist der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet (Lotto24.de). Lotto24 vermittelt Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften sowie die Deutsche Fernsehlotterie und erhält hierfür eine Vermittlungsprovision. Zum Angebot zählen Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. Nach der Gründung im Jahr 2010 und dem Börsengang 2012 an der Frankfurter Börse (Prime Standard) ist Lotto24 heute Marktführer mit weitem Abstand vor den Wettbewerbern. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat Lotto24 den Anspruch, Kunden sowohl online als auch mobil ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis zu bieten.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.deLotto24.de
 











30.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
LOTTO24 AG

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 8 222 39 0
Fax:
+49 (0)40 8 222 39 70
E-Mail:
ir@lotto24.de
Internet:
www.lotto24-ag.de
ISIN:
DE000LTT0243
WKN:
LTT024
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




578459  30.05.2017 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2019 - Wirecard Aktie nach den Zahlen: Und was kommt jetzt?
25.04.2019 - Expedeon erzielt operativ erstmals einen Gewinn
25.04.2019 - Merkur Bank: „Gehen von einem guten Geschäftsjahr aus”
25.04.2019 - Delivery Hero hebt Umsatzprognose an
25.04.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Verhandlungen um Übernahme gescheitert
25.04.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Erste Gewinnmitnahmen nach besser als erwarteten Zahlen
25.04.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Platzt der Zusammenschluss?
25.04.2019 - Bayer-Zahlen kommen an der Börse gut an - Aktie mit Kaufsignal?
25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?


Chartanalysen

25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?
23.04.2019 - Wirecard Aktie: Kleiner Kaufrausch am Nachmittag


Analystenschätzungen

25.04.2019 - EQS: Wachstum setzt sich fort
25.04.2019 - E.On: Aktie erhält neues Kursziel
25.04.2019 - Microsoft: Markterwartungen werden übertroffen
25.04.2019 - Tesla: Erschreckend schwache Zahlen
25.04.2019 - Boeing: Glaubwürdigkeit sinkt
25.04.2019 - ThyssenKrupp: Minus 3 Euro
25.04.2019 - Wirecard: Eine Bemerkung lässt aufhorchen
24.04.2019 - Wirecard: Der nächste Schock!
24.04.2019 - Deutz: Neue Schätzungen nach den Quartalszahlen
24.04.2019 - Lufthansa: Ostern und der Kerosinpreis


Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne