SRC Research GmbH: Stefan Scharff gewinnt den Thomson Reuters Analyst Award 2017 für European Real Estate als Top Stock Picker

Nachricht vom 22.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 22.05.2017 / 12:15

SRC Research
SRC-Scharff Research und Consulting GmbH
Klingerstr. 23, D-60313 Frankfurt
Tel. +49 (0) 69 - 400 313-79
E-Mail: Mehl@src-research.de
Internet: www.src-research.de

Frankfurt, 23. Mai 2017
PRESSEMITTEILUNG:

Stefan Scharff gewinnt den Thomson Reuters Analyst Award 2017 für European Real Estate als Top Stock Picker

SRC Research gibt heute die sehr freudige Nachricht bekannt, dass unser Gründer und Geschäftsführer, Herr Diplom-Kaufmann Stefan Scharff, den Thomson Reuters Analyst Award 2017 in der Kategorie "European Real Estate" als "Top Stock Picker of the Year" gewonnen hat.

Stefan Scharff studierte Betriebswirtschaftslehre an der Gutenberg-Universität Mainz und an der University of California, Berkeley. Mit 25 Jahren fing er an, am Kapitalmarkt als Aktienanalyst zu arbeiten. Mit 30 Jahren, in 2003, gründete er mit SRC Research ein auf börsennotierte Immobiliengesellschaften aus der DACH-Region und ausgesuchte Finanzwerte spezialisiertes Analysehaus. Seit 2008 ist Stefan zudem Certified Real Estate Investment Analyst (CREA) der DVFA und der IREBS Business School (Regensburg).

Der 44-jährige Darmstädter setzte sich unter insgesamt 69 europäischen Immobilienanalysten durch und gewann mit einem Absolute Return seiner Empfehlungen von 29% im Jahre 2016. Er ist damit erst der zweite Deutsche, der diese prestigeträchtige Auszeichnung nach Deutschland holt.

Insgesamt gelang ihm der Erfolg mit 6 Aktienempfehlungen aus drei Ländern:

- VIB Vermögen (Deutschland)

- EYEMAXX Real Estate (Deutschland)

- CA Immo (Österreich)

- conwert Immobilien (Österreich)

- S IMMO (Österreich)

- Peach Property Group (Schweiz)

Wir vom SRC Research Team inklusive unserer Beiräte Frank Schmeichel und Patrick Fournier gratulieren Stefan auf das Herzlichste zu dieser fantastischen Leistung.

Der Preisträger Stefan Scharff kommentiert den Thomson Reuters Award 2017 selbst wie folgt:

"Mir liegt die europäische Immobilienbranche und besonders das Thema der Immobilienaktie am Herzen. Ich bin glücklich, dass es mir gelungen ist, mich gegen so viele namhaften Kollegen in einem absoluten Ausnahmejahr wie 2016 durchzusetzen. Gerade die oben genannten Aktien haben sich prächtig entwickelt und ich bin froh, dass es uns gelungen ist, auf kompakte Weise darüber zu informieren und die richtigen Empfehlungen auszusprechen. Eine solche Leistung basiert immer auf einer Teamarbeit. Daher bedanke ich mich für die wertvolle Unterstützung von sehr vielen Menschen.
Mich freut übrigens besonders, dass ein bankenunabhängiges Analysehaus gewonnen hat. Das Thema bankenunabhängiges Research ist klar im Vormarsch und das nach meiner Meinung auch völlig zu Recht. Und ich denke, durch die für 2018 anstehende MiFID II - Regulierung bei den Banken wird sich dieser Trend auch noch verstärken."

Ende der Mitteilung

Rückfragehinweis:
SRC Research
SRC - Scharff Reseach und Consulting GmbH

Vice President
Christopher Mehl, MBA
Tel.: +49-(0)69 - 400 313 - 79
Mail: Mehl@src-research.de

 

 



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/srcresearch/576013.htmlBildunterschrift: Stefan Scharff wins the Thomson Reuters Analyst Award 2017 for European Real Estate as Top Stock Picker Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=YTGCVUOBOODokumenttitel: Stefan Scharff gewinnt den Thomson Reuters Analyst Award 2017 für European Real Estate als Top Stock Picker
Emittent/Herausgeber: SRC Research GmbH
Schlagwort(e): Unternehmen
22.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

576013  22.05.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2018 - Mologen: Die Bilanz ist da
25.04.2018 - Siltronic vervielfacht Quartalsgewinn
25.04.2018 - Comdirect Bank: Commerzbank-Tochter meldet Gewinnanstieg
25.04.2018 - Nordex Aktie: Interessante Lage nach der Kurserholung
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!
25.04.2018 - LPKF Laser bestätigt trotz Ergebnisrückgang die Prognose
25.04.2018 - SGL Carbon erhöht Gewinnprognose - Sondereffekte wirken sich aus
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye zurück?
24.04.2018 - Eyemaxx holt sich 20 Millionen Euro per Anleihe


Chartanalysen

25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye zurück?
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!
24.04.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Nimmt der Aktienkurs Fahrt auf?
24.04.2018 - E.On Aktie: Hier könnte etwas passieren!
24.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht interessant aus!
24.04.2018 - Formycon Aktie: Auffällige Entwicklungen!


Analystenschätzungen

24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie
24.04.2018 - Volkswagen: Gibt es eine positive Überraschung?


Kolumnen

25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne
24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne
24.04.2018 - DAX: Dreieck spitzt sich zu - 12.651 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR