KÖTTER Unternehmensgruppe weiht neuen Hauptstadt-Standort ein

Nachricht vom 16.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 16.05.2017 / 16:16

-> Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres (Land Berlin), Friedrich Brieger (IHK Berlin), Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses und ca. 80 weitere Gäste nahmen an der Eröffnung teil

-> Sicherheitsdienste und -technik sowie Reinigungsdienstleistungen unter einem Dach

-> Familienunternehmen seit fast 27 Jahren mit vielfältigem Portfolio in Berlin präsent

Berlin (16. Mai 2017). In Anwesenheit von Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin, und Friedrich Brieger, Branchenkoordinator "Allgemeine Dienstleistungen, Banken und Versicherungen" bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin hat die Dienstleistungsgruppe KÖTTER Services ihre neuen Räumlichkeiten "Am Borsigturm 100" in Tegel eingeweiht. Auf ca. 1.500 Quadratmetern sind Sicherheitsdienste, Sicherheitstechnik und Gebäudereinigung unter einem Dach gebündelt. Dadurch profitieren Kunden und Mitarbeiter von kurzen Wegen und effizienten Abläufen.

"Der moderne Standort unterstreicht unsere Verwurzelung in der Hauptstadt und wird zusätzlichen Rückenwind geben, um unsere Position in den Märkten für Sicherheits- und Gebäudedienste weiter nachhaltig auszubauen", zeigte sich Friedrich P. Kötter, u. a. Verwaltungsrat der KÖTTER SE & Co. KG Security, Berlin, überzeugt. Gemeinsam mit Silke Krüger, Geschäftsführende Direktorin der KÖTTER SE & Co. Reinigung & Service, Berlin, und Rüdiger Haase, Geschäftsführender Direktor der KÖTTER SE & Co. Security, Berlin, konnte er neben Torsten Akmann und Friedrich Brieger auch Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses sowie rund
80 weitere Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie von Behörden und Verbänden begrüßen.

Die bundesweit tätige Dienstleistungsgruppe, die mit der Sparte Security größtes Familienunternehmen der Sicherheitsbranche in Deutschland ist und zu den Top 10 der Facility-Service-Anbieter gehört, ist seit mittlerweile fast 27 Jahren in der Hauptstadt aktiv. "Mit dem Dienstleistungsbeginn am 1. August 1990 war unser Familienunternehmen einer der ersten privaten Sicherheitsdienstleister, der nach der Wende seine Aktivitäten in Gesamt-Berlin aufgenommen hat", erinnerte Friedrich P. Kötter, der u. a. auch Vizepräsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ist, in seiner Eröffnungsrede. "Nur drei Monate später ging bereits die Cleaning-Niederlassung an den Start."

In den Folgejahrzehnten konnte der Wachstumskurs kontinuierlich fortgesetzt werden. Das Portfolio reicht heute von Sicherheitsdiensten und -technik über Reinigungs- und Personaldienstleistungen bis hin zum Risiko- und Gesundheitsmanagement. Die Auftraggeber, zu denen
neben Konzernen und mittelständischen Unternehmen u. a. Behörden und Museen zählen, profitieren damit von Systemlösungen aus einer Hand, durch die sie sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Gleichzeitig laufen in der Hauptstadt auch die Fäden für die Betreuung international aktiver Kunden zusammen. Die zur KÖTTER Unternehmensgruppe gehörende German Business Protection GmbH (GBP) bietet Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Verwaltungen umfangreiche Beratungsleistungen als integriertes Risikomanagement an.

Das "jüngste Hauptstadt-Kind" der KÖTTER Unternehmensgruppe ist zudem nur zwei Straßen weiter in der Wittestraße ansässig: die KÖTTER Akademie-Ost. Sie bietet auf über 600 Quadratmetern ausreichend Platz für moderne Schulungskonzepte und verfügt zusätzlich über ein angegliedertes Rekrutierungs-Center.

Die KÖTTER Unternehmensgruppe

Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit der Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Seit mehr als 83 Jahren ist sie ein erfahrener und kompetenter Partner im Bereich der Sicherheitslösungen. Als professioneller Anbieter von Systemlösungen bietet die KÖTTER Unternehmensgruppe maßgeschneiderte Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen aus einer Hand. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftete mit ihren rund 18.900 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland im letzten Jahr einen Umsatz von 545 Mio. EUR. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter koetter.de.

Kontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Carsten Gronwald, Pressesprecher, Tel.: (0201) 2788-126, Carsten.Gronwald@koetter.de



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/koettergmbhverwaltung/574533.htmlBildunterschrift: Gruppenfoto (v. l.): Friedrich P. Kötter, u. a. Verwaltungsrat der KÖTTER SE & Co. KG Security, Berlin; Friedrich Brieger (IHK Berlin); Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres (Land Berlin); Silke Krüger, Geschäftsführende Direktorin der KÖTTER SE & Co
Emittent/Herausgeber: KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Schlagwort(e): Dienstleistungen
16.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

574533  16.05.2017 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR