DGAP-News: Eckert & Ziegler investiert in Kapazitätsausbau ihrer GalliaPharm(R) Produktlinie

Nachricht vom 12.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Sonstiges

Eckert & Ziegler investiert in Kapazitätsausbau ihrer GalliaPharm(R) Produktlinie
12.05.2017 / 09:22


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemeldung

Eckert & Ziegler investiert in Kapazitätsausbau ihrer GalliaPharm(R) Produktlinie

Berlin, den 12.05.2017 - Die Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, ein Tochterunternehmen der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE 0005659700), hat mit der heutigen Unterzeichnung eines Liefervertrages für Komponenten einer Herstellanlage einen wichtigen Grundstein für die Schaffung weiterer Kapazitäten ihres zugelassenen Germanium-68/Gallium-68-Generators GalliaPharm(R) gelegt. Mit der Zulassung der Tumordiagnostika NETSPOT(R) in den USA und SOMAKIT TOC(R) innerhalb der EU hat sich der Bedarf an pharmazeutischen Generatoren erheblich ausgeweitet.

"Der Kapazitätsausbau ist Teil eines größer angelegten Investitionsprogramms. Wir sorgen nicht nur für mehr Produktionskapazität, sondern kümmern uns vor allem auch um die Absicherung des derzeit nur begrenzt verfügbaren Wirkstoffes. Dadurch stellen wir die Versorgung von Patienten und der zunehmenden Anzahl klinischer Studien mit neuen Tracern im Bereich Gallium-68 sicher. Ferner stocken wir unsere Möglichkeiten auf, ausgediente Generatoren zur ordnungsgemäßen Entsorgung zurückzunehmen", erklärte Dr. André Heß, Mitglied des Vorstands der Eckert & Ziegler AG und verantwortlich für das Segment Radiopharma.

Die Investition steht im Zusammenhang mit einer strategischen Fokussierung auf sogenannte Theranostika. Die vorwiegend auf Gallium-68, Yttrium-90 und Lutetium-177 basierten Präparate werden gleichzeitig zur Diagnose als auch für lokal am Krankheitsherd wirkende Therapiemaßnahmen genutzt. Zum anderen soll der Bereich Formulierungsentwicklung und Prüfchargenproduktion für Radiopharmazeutika sowie Kooperationen mit jungen Pharmaunternehmen verstärkt werden.

Über Eckert & Ziegler
Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700), gehört mit rund 610 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin.Wir helfen zu heilen.
Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen:

Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de

Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, Franziska Held/Jan Schöpflin, Marketing
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-252, marketing.radiopharma@ezag.de, www.radiopharma.com











12.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

Robert-Rössle-Str.10

13125 Berlin


Deutschland
Telefon:
49 30 941084-138
Fax:
49 30 941084-112
E-Mail:
karolin.riehle@ezag.de
Internet:
www.ezag.de
ISIN:
DE0005659700
WKN:
565970
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




573009  12.05.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR