EQS-Adhoc: Peach Property Group AG: Generalversammlung stimmt sämtlichen Anträgen zu

Nachricht vom 11.05.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Peach Property Group AG / Schlagwort(e): Generalversammlung

Peach Property Group AG: Generalversammlung stimmt sämtlichen Anträgen zu
11.05.2017 / 19:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Medienmitteilung Peach Property Group AG: Generalversammlung stimmt sämtlichen Anträgen zu

Zürich, 11. Mai 2017 - Die Aktionäre der Peach Property Group AG, einem auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierten Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, haben an der heutigen Generalversammlung in Zürich alle Anträge des Verwaltungsrats mit deutlicher Mehrheit angenommen. Insgesamt waren 30 Prozent des stimmberechtigten Aktienkapitals vertreten.

Unter anderem wurde die Anhebung des bedingten Kapitals von CHF 115.893 auf CHF 2.250.000 beschlossen. Weiter wurden der Verwaltungsratspräsident Reto A. Garzetti und die Mitglieder des Gremiums, Peter E. Bodmer und Dr. Christian De Prati, für ein weiteres Amtsjahr bestätigt.

Auf die Ausschüttung einer Dividende wurde antragsgemäss verzichtet, um die Mittel für den weiteren Portfolioausbau von Wohnimmobilien in Deutschland zu nutzen.

Weitere Details zu den einzelnen Beschlüssen der ordentlichen Generalversammlung der Peach Property Group AG sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter folgendem Link abrufbar: www.peachproperty.com.

 

Kontakte:

Medien, Investoren und Analysten
Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher,
Chief Financial Officer
+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.comMedien Deutschland
edicto GmbH, Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
+49 (0) 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de

Über die Peach Property Group AG

Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in Deutschland und der Schweiz. Die Gesellschaft steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab. Das Portfolio besteht aus renditestarken Bestandsimmobilien, typischerweise in B-Städten im Einzugsgebiet von Ballungsräumen. Daneben entwickelt die Gruppe Immobilien für den eigenen Bestand oder zur Vermarktung im Stockwerkeigentum. Im letzteren Bereich konzentriert sich die Gruppe auf A-Standorte und Objekte mit attraktiver Architektur und gehobener Ausstattung für einen internationalen Kundenkreis. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation, über den Erwerb bis zum aktiven Asset Management und dem Verkauf oder der Vermietung der Objekte. Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366). Der Verwaltungsrat umfasst Reto Garzetti (Präsident), Peter Bodmer sowie Dr. Christian De Prati.

Weitere Informationen unter www.peachproperty.com

 





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=WMNVWIUWQUDokumenttitel: MedienmitteilungEnde der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Peach Property Group AG

Seestrasse 346

8038 Zürich


Schweiz
Telefon:
+41 44 485 50 00
Fax:
+41 44 485 50 11
E-Mail:
investors@peachproperty.com
Internet:
www.peachproperty.com
ISIN:
CH0118530366
Valorennummer:
A1C8PJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt; SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


572853  11.05.2017 CET/CEST








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR