DGAP-News: UmweltBank Aktiengesellschaft: Grüne Transparenz: UmweltBank nach EMAS validiert

Nachricht vom 10.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: UmweltBank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit

UmweltBank Aktiengesellschaft: Grüne Transparenz: UmweltBank nach EMAS validiert (News mit Zusatzmaterial)
10.05.2017 / 13:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die UmweltBank hat ein Umweltmanagementsystem eingeführt, das nach den Richtlinien von EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) zertifiziert ist. Die Umweltleistung der Bank ist damit nach einem anerkannten europäischen Standard geprüft und mit anderen Unternehmen vergleichbar. "Unsere gelebte Nachhaltigkeit ist durch EMAS jetzt auch unabhängig validiert. Das System unterstützt uns bei der kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistung", sagt Stefan Rüger, Umweltmanagementbeauftragter der Bank.
Um den Anforderungen der EMAS-Validierung zu entsprechen, hat die Nürnberger Direktbank die Struktur ihres integrierten Nachhaltigkeits- und Geschäftsberichts für das Jahr 2016 weiterentwickelt. Bisher umfasste die Berichterstattung neben dem Geschäftsbericht einen Offenlegungsbericht sowie einen Umwelt- und einen Sozialbericht. Der neue Aufbau stellt einen Nachhaltigkeitsbericht an die erste Stelle, sein Kernstück ist eine Nachhaltigkeitspolitik, die auf der Satzung der UmweltBank aufbaut. Durch ihre Satzung hatte sich die UmweltBank bereits bei ihrer Gründung vor 20 Jahren dem Umweltschutz verpflichtet.
Der Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert darüber hinaus die ökologischen und sozialen Leistungen des Unternehmens. Dazu zählen beispielsweise durch die Bank finanzierte Umweltprojekte wie Solarparks oder Windkraftanlagen. Insgesamt hat die UmweltBank im letzten Jahr über 500 solcher Vorhaben finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Umwelt werden in Form von CO2-Einsparungen in der Maßeinheit CO2-Äquivalente (CO2e) erfasst. Mit ihr wird die Klimawirkung unterschiedlicher Treibhausgase vereinheitlicht. Die UmweltBank erzielte 2016 durch Kreditvergaben und direkte Beteiligung an Projekten Einsparungen von insgesamt 446.686 tCO2e. Der vorliegende Bericht wurde durch unabhängige Umweltgutachter von OmniCert nach den EMAS-Vorgaben testiert.
Der vollständige integrierte Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht 2016 der UmweltBank ist unter folgendem Link einsehbar: www.umweltbank.de/nachhaltigkeitsbericht
 
Über die UmweltBank AG
Die UmweltBank verbindet bereits seit 20 Jahren erfolgreiches und professionelles Bankmanagement mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Dem Umweltschutz hat sich Deutschlands grüne Bank nicht nur mit ihrem Namen, sondern auch in ihrer Satzung verpflichtet. Über 22.000 innovative Umweltprojekte wurden bisher mit zinsgünstigen Förderdarlehen finanziert, von Vorhaben aus dem Bereich Erneuerbare Energien bis hin zu ökologischen Baugruppenprojekten. Bei keiner anderen Bank können Anleger ihr Geld so konsequent umweltfreundlich arbeiten lassen wie bei der UmweltBank.
Die UmweltBank-Aktie wird im Marktsegment m:access der Börse München gehandelt. Die aktuelle Kursentwicklung ist unter www.umweltbank.de/aktie abrufbar.

Pressekontakt
UmweltBank AG, Florian Schultz, Abt. Kommunikation, Laufertorgraben 6, 90489 Nürnberg
Telefon: 0911 / 53 08 - 266, Fax: 0911 / 53 08 - 269
E-Mail: kommunikation@umweltbank.de, Internet: www.umweltbank.de


Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/umweltbank/571749.htmlBildunterschrift: Mitarbeiter der UmweltBank präsentieren den Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht 2016. Im Bild rechts: Stefan Rüger, Umweltmanagementbeauftragter
10.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
UmweltBank Aktiengesellschaft

Laufertorgraben 6

90489 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
0911/5308-265
Fax:
0911/5308-269
E-Mail:
kommunikation@umweltbank.de
Internet:
www.umweltbank.de
ISIN:
DE0005570808
WKN:
557080
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart; Open Market in Frankfurt; SIX

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




571749  10.05.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Volkswagen strebt eine Kooperation mit Ford an
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Großes Interesse an Zukauf
19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR