DGAP-News: 11880 Solutions AG nach Abschluss des ersten Quartals 2017 optimistisch: EBITDA ausgeglichen - Kosten erheblich gesenkt - signifikantes Kundenwachstum

Nachricht vom 10.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: 11880 Solutions AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

11880 Solutions AG nach Abschluss des ersten Quartals 2017 optimistisch: EBITDA ausgeglichen - Kosten erheblich gesenkt - signifikantes Kundenwachstum
10.05.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München / Essen, 10. Mai 2017 - Die 11880 Solutions AG hat im ersten Quartal 2017 ein ausgeglichenes EBITDA von 0,0 Millionen Euro (Q1 2016: EUR - 0,2 Mio.) erwirtschaftet. Die Kosten konnten gegenüber dem Vorjahr deutlich gesenkt werden: Im ersten Quartal 2017 belief sich der Netto-Cashflow auf minus 0,9 Millionen Euro (Q1 2016: EUR -1,8 Mio.), wobei in dem Betrag vor allem einmalige Abfindungskosten aus der jüngsten Personalmaßnahme in Höhe von 0,7 Millionen Euro zu Buche schlagen. Erstmals seit 2011 ist seit Beginn des laufenden Geschäftsjahres ein deutlicher Aufwärtstrend zu verbuchen: Allein in den vergangenen drei Monaten stieg die Zahl der Kunden im Digitalgeschäft um vier Prozent.
 
"Wir sind endlich auf einem guten Weg und wollen spätestens 2019 die Gewinnschwelle überschreiten", sagt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG. "Es ist uns gelungen, den Kundenverlust der letzten fünf Jahre zu stoppen und die Entwicklung zu drehen. Derzeit verzeichnen wir ein signifikantes Kundenwachstum und sind mit der Entwicklung sämtlicher Vertriebskennzahlen hochzufrieden. In den vergangenen eineinhalb Jahren haben wir ein wettbewerbsfähiges Produktportfolio geschaffen, mit dem die Zahl der Neukunden stetig steigt und die Kündigungen weiter rückläufig sind. Das Interesse an unseren Produkten ist so groß, dass wir zur Unterstützung externe Vertriebsressourcen rekrutiert haben. Gleichzeitig passen wir die administrative Organisation weiter an und senken die Kosten auch in diesem Jahr."
 
In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat die 11880 Solutions AG einen Umsatz von 10,4 Millionen Euro (Q1 2016: EUR 11,8 Mio.) erwirtschaftet. Davon entfielen 3,7 Millionen Euro (Q1 2016: EUR 4,1 Mio.) auf das Telefonauskunftsgeschäft und 6,7 Millionen Euro (Q1 2016: EUR 7,6 Mio.) auf das Digitalgeschäft.
 
Im laufenden Geschäftsjahr stehen die neuen Branchenportale und die Suchmaschine WerkenntdenBesten.de im operativen Fokus der 11880 Solutions AG. Die Fachportale der wichtigsten Handwerks- und Dienstleistungsbranchen werden bei Verbrauchern immer beliebter, denn mit wenigen Klicks kann sich jeder ein unverbindliches, aber konkretes Angebot für seinen individuellen Auftrag einholen. Mit WerkenntdenBesten.de, der ersten unabhängigen Suchmaschine für Online-Bewertungen, hat 11880* eine Plattform entwickelt, die sowohl Verbrauchern als auch Unternehmern einen beispiellosen Mehrwert bietet: Unter einer einzigen Adresse werden sämtliche im Netz veröffentlichte Kundenrezensionen zu einem Dienstleister, Arzt, Handwerker oder Fitnessstudio angezeigt.
 
"Unser neues Angebot bringt kleinere Unternehmen und ihre Kunden im Netz so effektiv zusammen, dass es sich schnell etablieren und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sein wird. Davon sind wir überzeugt", sagt Christian Maar.
 
 
Weitere detaillierte Information zum Q1 2017 der 11880 Solutions AG finden Sie unter: https://ir.11880.com/finanzberichte
 
* 1,99 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. abweichen. Preis einer SMS-Anfrage 1,99 EUR (VF D2 Anteil 0,12 EUR) im Inland
 
Kontakt:
Anja Meyer
11880 Solutions AG
Tel.: 089/ 8954-1188
Fax: 089/ 8954-1189
E-Mail: anja.meyer@11880.com










10.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
11880 Solutions AG

Fraunhofer Str. 12a

82152 Planegg-Martinsried


Deutschland
Telefon:
+49 089 - 89 54 0
Fax:
+49 089 - 89 54 10 10
E-Mail:
info@11880.com
Internet:
www.11880.com
ISIN:
DE0005118806
WKN:
511880
Indizes:
Prime All Share
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




571563  10.05.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Consus Real Estate: Aktionäre zeigen wenig Interesse
23.07.2018 - The Naga Group wird HSV-Sponsor
23.07.2018 - Eckert + Ziegler: Neue Gewinnprognose
23.07.2018 - The Grounds Real Estate Development: Veränderung an der Spitze
23.07.2018 - SHS Viveon: AR-Chef wird bestätigt
23.07.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag
23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Vollkswagen: Unsicherheiten steigen an
23.07.2018 - Nordex: Kaum Aufwärtspotenzial
23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR