DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission betreffend die Kapitalerhöhung der Deutsche Bank Aktiengesellschaft

Nachricht vom 08.05.201708.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited / Schlagwort(e): Sonstiges

Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission betreffend die Kapitalerhöhung der Deutsche Bank Aktiengesellschaft
08.05.2017 / 20:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Nicht zur Verteilung, mittelbar oder unmittelbar, in den oder in die USA oder sonstige Länder, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte.

Bekanntmachung
gemäß Artikel 6 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission
betreffend die Kapitalerhöhung derDeutsche Bank Aktiengesellschaft
(Wertpapier-Kenn-Nummer 514 000 / ISIN DE0005140008)
Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot von Aktien der Deutsche Bank Aktiengesellschaft aus der Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht im März/April 2017 gibt die Credit Suisse Securities (Europe) Limited in ihrer Eigenschaft als Stabilisierungsmanager bekannt, dass während des Stabilisierungszeitraums, der am 6. Mai 2017 endete, von ihr keine Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt wurden.
London, den 8. Mai 2017
Credit Suisse Securities (Europe) LimitedDiese Bekanntmachung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Aufforderung oder Einladung zur Zeichnung oder zum Erwerb oder zur Veräußerung von Wertpapieren der Deutsche Bank Aktiengesellschaft in irgendeinem Land dar. Des Weiteren stellt diese Bekanntmachung kein Angebot zum Verkauf oder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von irgendwelchen Wertpapieren in irgendeinem Land dar.

Diese Bekanntmachung und das Angebot von Wertpapieren, auf das diese sich bezieht, richten sich nur an Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden und Personen innerhalb des Vereinigten Königreichs, die berufliche Erfahrung im Umgang mit Vermögensanlagen haben oder hochvermögende Personen gemäß Artikel 12(2) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 sind, andere Personen innerhalb des Vereinigten Königreichs dürfen nicht auf Grund dieses Dokuments tätig werden oder auf dieses vertrauen.

Des Weiteren, wenn und soweit diese Bekanntmachung oder das Angebot von Wertpapieren, auf das diese sich bezieht, in einem anderen Mitgliedstaat des EWR, welcher die Richtlinie 2003/71/EG, in der jeweils gültigen Fassung umgesetzt hat (zusammen mit allen relevanten Umsetzungsmaßnahmen eines Mitgliedstaates, die "Prospektrichtlinie"), gemacht wird, bevor ein die Wertpapiere betreffender Wertpapierprospekt durch die zuständige Behörde des Mitgliedstaats gemäß der Prospektrichtlinie gebilligt wurde (oder von einer zuständigen Behörde in einem anderen Mitgliedstaat gebilligt und gemäß der Prospektrichtlinie an die zuständige Behörde in diesem Mitgliedstaat notifiziert wurde), richten sich diese Bekanntmachung und das Angebot nur an Personen in diesem Mitgliedstaat, die gemäß der Prospektrichtlinie qualifizierte Anleger sind (oder andere Personen sind, an die dieses Angebot rechtmäßig gerichtet werden darf), andere Personen innerhalb dieses Mitgliedstaats dürfen nicht auf Grund dieses Dokuments tätig werden oder auf dieses vertrauen.

Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA, und jegliche Wertpapiere dürfen ohne Registrierung in den USA oder eine Ausnahme zur Registrierung nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung nicht angeboten oder verkauft werden.











08.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



571065  08.05.2017 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2019 - Senvion: Die Alarmglocken schrillen
22.02.2019 - Volkswagen: Dividende soll klar ansteigen
22.02.2019 - Mutares: Vorstand kauft Aktien
22.02.2019 - eno energy verbessert die Margen
22.02.2019 - Heliad Equity Partners: Erwartungen werden verfehlt
22.02.2019 - Deutsche Rohstoff: Akquisitionen in Übersee
22.02.2019 - Deutsche Industrie REIT erhält neues Geld
22.02.2019 - United Labels: Klares Gewinnplus
22.02.2019 - Baader Bank: Vieles steht auf dem Prüfstand
22.02.2019 - Borussia Dortmund: Deutliches Plus bei den Fernsehgeldern


Chartanalysen

22.02.2019 - Mologen Aktie: Traders Paradise!
22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Geely Aktie: Ein Grund zur Sorge
21.02.2019 - Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko?
21.02.2019 - Deutsche Bank Aktie: Was jetzt wichtig ist…
21.02.2019 - Steinhoff Aktie: Noch mehr Stress mit Aktionären?


Analystenschätzungen

22.02.2019 - Deutsche Telekom: Weitere Stimmen zu den Zahlen
22.02.2019 - Deutsche Telekom: Kursziel mit einem Minus
22.02.2019 - Henkel: Schwieriges Umfeld
22.02.2019 - NFON: Kaufen nach der Ankündigung
22.02.2019 - Fuchs Petrolub: Prognose kommt nicht gut an
22.02.2019 - Krones: Gewinnprognose wird gekürzt
22.02.2019 - Adyen: Hohe Ansprüche an den Wirecard-Konkurrenten
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Klare Kaufempfehlungen
21.02.2019 - ElringKlinger: Kursziel steht klar unter Druck
21.02.2019 - Lufthansa: Positive Einstellung


Kolumnen

22.02.2019 - DAX: Konsolidierung zum Wochenschluss - BIP & ifo im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
22.02.2019 - Keine Rezession im Euroraum erwartet - Commerzbank Kolumne
22.02.2019 - Die Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne
22.02.2019 - EUR/USD: Bären weiter im Vorteil - UBS Kolumne
22.02.2019 - DAX: Die nächste Weichenstellung - UBS Kolumne
21.02.2019 - Adidas Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - UBS Kolumne
21.02.2019 - DAX: Die Bullen sind am Drücker - UBS Kolumne
21.02.2019 - Nikkei 225-Index gewinnt seit Jahresbeginn rund 7 Prozent - Commerzbank Kolumne
21.02.2019 - DAX: Fokus auf 11.570 - bis dahin ist es aber noch ein gutes Stück - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR