kapilendo AG: 1 Million Euro für Hertha BSC in neuer Rekordzeit

Nachricht vom 08.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 08.05.2017 / 09:02

PRESSEMITTEILUNG
 
 Für Hertha BSC: 1 Million Euro in 9 Minuten und 12 Sekunden kapilendo mit neuer Rekordzeit bei Crowdfinanzierung
 
Berlin, 08. Mai 2017. Das ging schnell: in nur 9 Minuten und 12 Sekunden sammelte das Berliner Fintech kapilendo für den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC eine Million Euro exklusiv mit den Hertha-Fans ein. Damit unterbietet kapilendo die eigene Rekordzeit der ersten Hertha BSC-Finanzierung vom März diesen Jahres um 11 Sekunden.
Gestern um 12 Uhr startete das Finanzierungsprojekt von Hertha BSC auf der Online-Plattform kapilendo ausschließlich für Vereinsmitglieder: 1 Million Euro über eine Laufzeit von drei Jahren mit einer festen Verzinsung von 4,0% p.a.. - und bereits nach gut 9 Minuten war die Kampagne ausfinanziert.  Am Dienstag, den 9. Mai ab 18:00 Uhr öffnet die Kampagne erneut -  dann mit einer zusätzlichen Finanzierungssumme von 500.000 Euro für alle Anleger.
"In den Tagen vor dem Start der zweiten digitalen Finanzierung mit Hertha BSC haben wir durch unsere Werbung im Stadion, unserer Newsletter-Anmeldungen und Registrierungen auf der Plattform ein enormes Interesse bei den Hertha-Fans gesehen. Es hat sich erneut bestätigt, dass die digitale Crowdfinanzierung eine perfekte Kombination aus Finanzierung, Kundenbindung bzw. Fanbindung und Marketing ist.", so Christopher Grätz, Gründer und CEO der kapilendo AG.
Der Erlös fließt in den Ausbau der Nachwuchsarbeit, also in die Hertha BSC Fußball-Akademie.  Dazu gehört u.a. der Bau eines modernen medizinischen Zentrums nach neuesten technologischen Standards sowie die Erneuerung der Kunstrasenplätze im Jugendbereich.
 Über die kapilendo AG 
Die kapilendo AG ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich Unternehmens-finanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Anleger und Investoren. Das Fintech-Start-up hat seinen Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 gegründet. Hauptgesellschafter der kapilendo AG sind die Comvest Holding, die FinLab AG, Engel & Völkers Capital, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und mehrere renommierte Business-Angels.Pressekontakt
Hanna Dudenhausen / kapilendo AG / Joachimsthaler Str. 10 / D-10719 Berlin / Telefon: +49 (0)30 364 2857-0 / E-Mail: h.dudenhausen@kapilendo.de / www.kapilendo.de


Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/kapilendo/570773.htmlBildunterschrift: Christopher Grätz, Co-Founder & CEO der kapilendo AG
Emittent/Herausgeber: kapilendo AG
Schlagwort(e): Finanzen
08.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

570773  08.05.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum
19.06.2018 - Engie: Belastung aus Belgien


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR